Bettwäsche rutscht immer.Habt ihr Tipps???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von putzi9a 27.10.10 - 21:55 Uhr

Hallo
sicherlich habt ihr auch das Problem das die Microfaserbettwäsche immer wegrutscht.Ständig sind die Kissen und Decken verwuschelt und man hat nachts nur noch die Bezüge in der Hand.

was kann man dagegen machen?Habt ihr eine Idee???

Habe natürlich auch Biberbettwäsche...da passiert es nicht aber ich möchte diese Bettwäsche auch nicht gleich wieder beiseite tun weil sie neu und schön ist...

Danke euch!!!

LG Annette

Beitrag von putzi9a 27.10.10 - 22:19 Uhr

Danke dir aber die Bewertung ist nicht gerade so schön...
Vielleicht finde ich noch was anderes.

LG

Beitrag von hedda.gabler 27.10.10 - 22:08 Uhr

Hallo.

Das Problem hatte ich auch. Habe deswegen lange die Microfaser-Bettwäsche weggelegt.

Ich habe folgendes festgestellt:

- nach mehrmaligen Waschen rutscht sie weniger
- teure Microfaser rutscht weniger als billige
- Und grundsätzlich: Microfaser rutscht stark, wenn man normale Decken damit bezieht (z. B. aus Baumwolle), sie rutscht gar nicht, wenn das Bettzeug selbst auch aus Microfaser ist.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von -floh- 28.10.10 - 08:26 Uhr

Die Microfaserbettwäsche ist echt für die Tonne,ich habe da auch nur Probleme mit#aerger

Beitrag von enelya 28.10.10 - 11:40 Uhr

Hallo,

hab das Problem auch. Bzw. hatte... wir haben jetzt größere Decken und daher passt die Bettwäsche nicht mehr. ;-)

Hatte aber mal den Tipp gelesen, von innen an der Bettwäsche Knöpfe in die Ecken und an die Decke kleine Schlaufen zu nähen. So kann man sie eben festknöpfen.

Oder ganz einfach von innen mit Sicherheitsnadeln befestigen. Da hätte ich allerdings immer Panik, dass es mich irgendwann piekst.

Liebe Grüße,
Enelya

Beitrag von putzi9a 28.10.10 - 20:23 Uhr

Das ist DIE Lösung.
Werde ich morgen gleich machen.

Vielen Dank!!!#winke