was alles in den koffer packen bei einer einleitung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sexy-hexe 30.10.10 - 11:12 Uhr

werde ja am freitag wahrscheinlich eingeleitet und wollte da heut mein koffer packen aber was stecke ich rein!?eine einleitung könnt ja länger dauern (hab gehört bis zu 6 oder 7 tage).
würdet ihr auch die babysachen einpacken???
könnt ihr mir ein wenig aufschreiben was rein muss?
ich dank euch schon einmal.
ach und eingeleitet wird erstmal mit tabletten.

Beitrag von visa1212 30.10.10 - 11:18 Uhr

Also Einleiten habe ich schon einmal hinter mir....nach 6h war meine kleene da....

Mein Baby jetzt wird wenn er in 5 Tagen nicht kommt auch eingeleitet....

Aber 6oder 7 Tage find ich ziemlich übertrieben....geh mal im höchstfall von 1-2Tagen aus....

Du solltest ganz normal den klinikkoffer packen dazu gibt es hier bei urbia auch ne seite ich weiß nur net mehr wo....

Babysachen kann dir derjenige mitbringen der euch dann abholt....

Ld ViSa1212

Beitrag von erdbeerschnittchen 30.10.10 - 11:20 Uhr

Sag mal..
Warum musst du das mit der Einleitung eigentlich 5x täglich hier so betonen?
Willst du dich profilieren?
Ich verstehe den Sinn nicht.
Was sollte man zu einer Einleitung anderes mitnehmen,als zu einer normalen Geburt?

Beitrag von visa1212 30.10.10 - 11:24 Uhr

Wen meinst du denn????

Beitrag von sexy-hexe 30.10.10 - 11:26 Uhr

1. wenn es dir nicht passt dann lese und antworte nicht. (sorry aber solch dumme fragen nerven einfach)

2.wenn man mir sagt das eine einleitung was anderes ist und auch länger dauert dann schätze ich mal benötigt man nicht nur das was man in die normale tasche packt

3.wenn man für eine einleitung mehr benötigt als für eine normale geburt sollte man das mit der einleitung schon dazu schreiben

4.und bei 5 mal täglich würde ich mal an deiner stelle das zählen üben...!

sorry aber dein text ist ja mal total daneben,verdammte sch... und ich dachte das ist ein forum wo man nicht vorher die prinzessin fragen muss ob und wie man was schreibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!erst denken und dann schreiben!

Beitrag von erdbeerschnittchen 30.10.10 - 15:31 Uhr

Stimmt,du bist ja die,die ihr Kind raushetzt wegen Rückenschmerzen und ich zitiere: " weil ich nicht mehr kann".
Seit da an musst du hier täglich einen Thread nach dem nächsten aufmachen.
Was brauch ich bei einer Einleitung zum anziehen?
Was denkt ihr über die Einleitung?
Bitte Daumen drücken für die Einleitung!
Denkt ihr es klappt noch vor der Einleitung?
.....usw
Demnächst fragst du noch welchen Schlüpper du zur Einleitung benötigst,hm?!

Schlimm genug,das du dein Kind so herausjagst ohne wichtigen medizinischen Grund!#aerger

Beitrag von erdbeerschnittchen 30.10.10 - 15:34 Uhr

Und deine freche,unqualifizierte PN kannst du dir dahin stecken wo die Sonne nicht scheint,Fräulein!
Die ist nämlich genauso unangebracht wie deine Einleitung#aha

Beitrag von mousi1982 30.10.10 - 11:20 Uhr

Hi!

Bei mir wurde auch eingeleitet und ich habe meine normale Kliniktasche dabeigehabt. (Zum Vergleich, bei mir wurde Dienstag morgens um 9h eingeleitet und Donnerstag nacht um 1:30h kam er auf die Welt). Wieso wird bei dir eingeleitet?

Babysachen würde ich für die Heimfahrt schon mitnehmen; Du wirst die Klinik nämlich sicherlich nicht mehr verlassen bis der Zwerg auf der Welt ist :-)

Was Du brauchst ist:
Jogginghose/n
Shirts für Tag und Nacht
Still-BH (sofern Du stillen willst)
Slips (nach der Geburt kannst Du auch Netzhöschen vom KH anziehn, so hab ich das gemacht)
Socken (warme Füße sind wichtig bei der Geburt)
Labello (klingt komisch aber ich habe ihn wirklich gebraucht, denn durch das verstärkte Atmen bei den Wehen trocknet dein Mund und deine Lippen aus)
Hygieneartikel (PH-neutrales Duchzeug für hinterher)
Zeitschrift (falls Du zum lesen kommst, ich kam nicht dazu)

...ich glaub das wars!? Und Du bist ja nicht aus der Welt; wenn was fehlt kann dir dein Mann/Familie/Freund ja was bringen oder?

Dir alles Gute und genieß es...auch wenn es schmerzhaft ist =)

LG
Corinna

Beitrag von sexy-hexe 30.10.10 - 11:28 Uhr

Der hauptgrund ist das meine plazenta anfängt zu verkalken und deshalb denken die erfüllt sie nicht so ganz die aufgabe.