abstillen... schwindel??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von souldiva 31.10.10 - 16:28 Uhr

hallo ihr lieben!
meine kleine ist jetzt zehn tage alt und ich hab mich entschieden abzustillen da sie wie ein piranha meine brustwarzen kaputt gebissen hat :-(
hab gestern angefangen mit phytolacca D1 und jetzt ist mir irgendwie übel und hab was schwindel :/
meint ihr das könnte damit zusammenhängen?
kennt das jemand von euch?

lg souldiva

Beitrag von minnie85 31.10.10 - 17:25 Uhr

Hallo,

Homöopathie hat keine NW, kann also nicht davon sein. Was sagt denn deine Hebamme dazu? Es kann auch eine Infektion sein, es geht grad was rum.

Beitrag von gwenstefine 31.10.10 - 21:17 Uhr

das kann eigentlich davon nicht sein...
aber du solltest es mal mit stillhütchen versuchen. ich weiß anfangs ist es wirklich heftig, bei mir hat es auch total wehgetan, und dann hab ich mit hütchen gestillt. und ich kann nicht sagen, dass es nachteile hatte. (ausser das sterilisieren der dinger aber das ist weit weniger schlimm als bei flaschen)
versuchs einfach mal, nicht dass du es bereust....

alles gute!! #blume

Beitrag von souldiva 31.10.10 - 23:32 Uhr

huhu :-)

du glaubst garnicht was ich schon alles ausprobiert hab :-(
angefangen mit rotlichtbestrahlung über bepanthen salbe, eine seite abpumpen eine stillen, frische luft, stillhütchen.. es wurde trotzdem immer schlimmer :-(

abstillen ist zwar bestimmt grad genau so schlimm aber es ging wirklich nicht mehr naja und hab mich ja schon entschieden!
das passt schon... ich fühl mich damit viel besser kann mich auf mein kind freuen und das ist das wichtigste :-)
trotzdem danke ;-)

Beitrag von uvd 02.11.10 - 09:35 Uhr

blutige brustwarzen kommen meist von falscher saug- bzw. anlegetechnik.richtiges stillen tut nicht weh.
die richtige, brustschonende technik kann dir eine stillberaterin zeigen.

du findest welche bei der

AFS (Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen)
http://www.afs-stillen.de/front_content.php?idcat=69

oder bei der

LaLecheLiga
http://www.lalecheliga.de/index.php?option=com_content&view=article&id=401&Itemid=93