Hormonbild und dessen Aussage??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von femme84 04.11.10 - 18:32 Uhr

Hi Ihr!
So.. meine Hormonbildwerte sind da... Arzt meinte... PCO. (Hat auch beim Ultraschall Eibläschen gesehen)

Hier mal meine Werte:



TSH basal . 2.25 mikroIE/ml Referenzbereich 0,4-2,5
LH 13,1 mIU/ml basalbereich:3-15,midcycle peak 20-200
FSH 6,8 mIU/ml basalbereich:2-10,midcycle peak 8-20
Estradiol 17ß i.S. 72,7 pg/ml frühe follikelphase 12-166, präovel.Gipfel 86-498
Progesteron 1,1 ng/ml Follikelphase <1,4 / Lutealphase 2-27
Prolaktin 12,8 ng/ml (referenzbereich 4,8-23)
Testosteron i.S. 0,68 ng/ml referenzbereich bis 0,82
DHEA-S i.S. 376 mikro g/dl referenzbereich 26-460
Androstendion i.S. 4,34 ng/ml referenzbereich 0,3-3,5

Wenn ich das richtig lese ist Andro zu hoch? Rest ist zu niedrig, dafür dass ich seid 90Tagen auf meine Periode warte, richtig?

Der FA hat gesagt, ich soll nun einen Monat die Pille nehmen, um meine Periode wieder auszulösen. Danach dann mit Clomi anfangen. 3.-7. Tag je eine Tablette, dann am 10. Tag zum ersten Kontroll US..

Ich bin 169cm groß und wiege 93 kg, ich nehme an, dass es auch damit zusammen hängt, dass ich PCO habe... lohnt es sich da überhaupt Tabletten zu nehmen, oder sollte ich dringend abnehmen?Ich fühle mich soweit egtl. ganz wohl. Hab ca. 6 Kg zugenommen, dadurch, dass ich aufgehört hab zu rauchen vor 3 Monaten... schnell sind die kilos drauf... langsam gehen die wieder runter... :(
Wie sind da eure Erfahrungen mit Clomi + Übergewicht und schwangerschaft?

LG
Daniela

Beitrag von ichbines1980 04.11.10 - 18:42 Uhr

Huhu!!

Bei deinen Ergebnissen kann ich dir leider nicht helfen.
Aber, wir versuchen auch schwanger zu werden und auch ich bin übergewichtig. Da meine Männlichen Hormone sehr hoch sind, nehme ich Dexa, wodurch ich zugenommen hab! :-(
Hab aber mit Trennkost angefangen und hoffe, dass es was bringt. Dann muss ich mir zwischendurch mal Zeit nehmen und mich noch auf dem Hometrainer schwingen. Da wir schon eine 3,5 jährige Schwerbehinderte Tochter haben, fehlt mir oft die Zeit dazu.
Aber ich würd auch mal sagen, dass abnehmen allgemein nicht schaden würde, auch wenns nicht einfach ist... ;-)

Hoffe das du noch antworten bekommst.

Alles gute und viel glück.
LG

Beitrag von 1987julia 04.11.10 - 19:41 Uhr

Also gewichtstechnisch gehts meiner Freundin genauso wie dir.
Sie ist jetzt im dritten Clomizyklus (hatte leider im 1. eine FG) und die Follis bilden sich gut und alles.
Hast du schon einen Insulinresistenztest machen lassen?
Das wäre noch zu empfehlen, gerade wenn man "besser gebaut" ist. ;-)
Deine Schilddrüsenwerte okay?

alles liebe#klee

Beitrag von femme84 04.11.10 - 19:47 Uhr

Also Schilddrüsenwerte hab ich vor nem Jahr testen lassen, da waren die ok. Sollte ich das nochmal machen lassen?

Insulinresistenztest,.. wo bzw. wer macht das? Hausarzt? Hab ich noch nicht machen lassen. Hat mein FA auch noch nichts von gesagt.

Was wir jetzt noch machen, um das von "vornherein" ausschliesen können oder auch nicht, ist ein Spermiogramm. 5 tage ohne Bienchen zu setzten ;) Naja.. was muss das muss :)

Grüße!

Beitrag von 1987julia 04.11.10 - 21:39 Uhr

Also ich bin bei einer Endokrinologin wg der SD und die hat bei mir auch den Insulinresistenztest gemacht.
Endokrinologen sind echte "Hormonspezialisten", meine tut wirklich ALLES dass es klappt!
kannst mir ja gerne mal schreiben was dann rausgekommen ist! #klee

Beitrag von ichbines1980 08.11.10 - 07:38 Uhr


Sicherlich wäre eine Untersuchung der SD sinnvoll. Ich mach regelmäßig einen Bluttest, so alle 2-3 Monate beim HA!
Den IR Test kannst du beim HA machen lassen. Mein FA hat auch nichts von dem Test gesagt, bin ich auch nur über einen User von hier drauf angesprochen worden.
Ich hab keine IR. Ist schonmal gut.
Mein Mann hat heute einen Termin beim Doc, bin mal gespannt.....

Alles gute
LG