Worst of Babygalerie

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von metalmom 08.11.10 - 17:35 Uhr

Hi,
wird mal wieder Zeit für die "ungewöhnlichsten" Babynamen der hiesigen Babygalerie.
Als da wären:
Steaven-Jorden (??? Steven-Jordan?)
John-Collins (Joan Collins, hm?)
Kira-Guiliana
Hermes (Besser als UPS oder DHL)
Moana
Rika
Maren Euphemia (Euphemia!)
Boe (Bö? Bo-e?)
Joan (für einen Jungen!)
Maggy (Knorr?)
Miron
Feronia

LG,
Sandra

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:44 Uhr

Also Joan ist ein in Portugal häufiger Vorname und wird auch nicht Joan ausgesprochen. Ich finde den super, paßt aber eben nur beim richtigen Nachnamen

Beitrag von dentatus77 08.11.10 - 18:03 Uhr

Hallo!
Ich hätte da auch noch einen:

JACKELIEN ! #schock

So heißt ne Patientin von uns, und ich würde ja sagen, wenn man schon solche Namen vergibt, sollte man doch zumindest auf die Schreibweise achten #augen
Jaqueline ist schon schlimm genug.

Liebe Grüße!

Beitrag von lachris 08.11.10 - 19:31 Uhr


Hi,

Schaklin hab ich auch schon in einer Geburtsanzeige gelesen.

VG lachris

Beitrag von amelie74 08.11.10 - 20:27 Uhr

Sorry, wer solche Postings schreibt und andere schreibtechnisch kritisiert, sollte es aber dann auch wirklich besser können. Der Name wird Jacquelin(e) geschrieben!


LG amelie74, die auch einen außergewöhnlichen Namen hat

Beitrag von suesse-elfe 08.11.10 - 20:49 Uhr

Die Posterin hat doch geschrieben, dass sie eine Patientin hat die tatsächlich so geschrieben wird. Musst besser lesen.

LG

Magdalena und Stella Viktoria inside (36+0)#herzlich

Beitrag von dentatus77 08.11.10 - 21:19 Uhr

Ist schon OK. Ich hab bei der richtigen Schreibweise das "c" vor dem "qu" vergessen. Aber es ist ja auch noch ein Unterschied, ob man in nem Thread nen Rechtschreibfehler macht oder am Standesamt sein Kind so anmeldet.

Beitrag von rmwib 08.11.10 - 18:18 Uhr

Ich hätt einen "Teiler" im Angebot.

Hier hab ich irgendwann mal Damion Phinix gelesen. Da kommt wenigstens kein Ausspracheproblem auf einen zu #rofl PHINIX #rofl

Beitrag von hinterwaeldlerin09 05.02.11 - 20:00 Uhr

Teiler...ist der Hammer!#rofl

Beitrag von irish.cream 08.11.10 - 18:22 Uhr

Dieter Mohammed ...

die Kombi hat was #schock

Beitrag von germany 08.11.10 - 18:59 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

SOWAS passiert wenn die werdenden Eltern sich nicht auf einen Namen einigen können!

Beitrag von sternchen7778 08.11.10 - 18:40 Uhr

hallo,

mein absolutes highlight:

bud (familienname: weiser)#schock#schock#schock

stand so in unserer tageszeitung.

die brüder heißen dann bestimmt jim beam und jack daniels...

lg, #stern

Beitrag von coko20 09.11.10 - 21:52 Uhr

hihi cool das stimmt das hab ich auch gelesen, rhein neckar zeitung gell?

Beitrag von sternchen7778 09.11.10 - 22:53 Uhr

genau!

Beitrag von ida-calotta 08.11.10 - 18:44 Uhr

Hallo!

Aktuell in der Babygalerie meiner Stadt:

Jaymy Daimon
Ecrin ( Mädchen)
Jeppe (Junge)
Joyce Madison
Bilgehan Rosalinda
Otiko
Tjorvin Melf
Lorenda
Frode
Jaiden Prince Kim
Teomar
Sydney Chantal #schock
Caoihme Tamika (wie wird der 1. Name ausgesprochen?)

Und in meiner Nachbarstadt:

Gerhard Spencer Mewes
Adelia
Nil
Alwine Renate
Stine und Line (Zwillinge bei denen sich die Namen Reimen)
Perlitta

LG Ida

Beitrag von gingerbun 08.11.10 - 22:38 Uhr

Echt mal den Eltern gehört doch das Sorgerecht entzogen.. Auweia..!!!

Beitrag von schnullabagge 09.11.10 - 10:56 Uhr

Ich kaufe ein S und schenke es Nil ;-)

Beitrag von daisyleinchen 05.02.11 - 19:57 Uhr

Ich weiß woher du kommst (: Du hast ganz zufällig den Namen meines Kindes in deiner ... Liste.
Sag mal habt ihr nichts besseres zu tun als euch über Nicht so häufige Namen zu unterhalten die IHR schrecklich findet. Also ich wollte nur eins dazu Sagen und zwa: ein Name hat meist eine Bedeutung ja ;; und es gibt gruende warum Kinder so heißen , wie sie heißen.
Ich finde das hier extrem assig.

Dann nennt eure Kinder doch Klaus -.-

Beitrag von germany 08.11.10 - 19:12 Uhr

So, dann mache ich jetzt auch mal mit, obwohl ich sowas ja eigentlich fies finde, aber DIE Namen sind wirklich grausam!


Faye-Jolie
Temperence (???)
Mohammed Ali (!!)
Konstantina#schock
Naomi Chiamaka
Jork (das ist kein Name für mich..)
Joschka-Jan
Alperen
Rocco Jaden


Und dann waren da zig Leons, Bens, Lucas und natürlich Laura, Marie, Sophie, Jamie in allen Schreibweisen usw.

Ich wollte unseren Sohn damals Finn Luca, leon oder Felix nennen und ich bin froh, dass ich es nicht getan habe. So heißt ja wirklich schon jedes 2. Kind!


lG germany

Beitrag von brutzelhuhn 08.11.10 - 21:57 Uhr

Ich wollte unseren Sohn damals Finn Luca, leon oder Felix nennen und ich bin froh, dass ich es nicht getan habe. So heißt ja wirklich schon jedes 2. Kind!



ähhh? dein Sohn heisst auch wie jedes 2.Kind!

Beitrag von tosse10 08.11.10 - 20:16 Uhr

Im Zoo hat letztens ein Vater (?) ein Kind gerufen "Kacy Sue" (Schreibweise ist geraten) und der hat total schlimm gelispelt! HORROR bei einem Namen mit zwei Zischlauten.

Beitrag von dark-kitty 08.11.10 - 20:47 Uhr

Ich vermute mal, die wird Casey geschrieben...obwohl man sich da ja nie sicher sein kann. ;-)

Beitrag von hael 08.11.10 - 20:35 Uhr

Joan ist Johannes auf Katalanisch...weiss nicht, woher das baby kommt, der Joan heißt, aber für mich (habe ein katalanischer Opa) ist es ein normaler, klassischer Jungenname ;)

Beitrag von dark-kitty 08.11.10 - 20:49 Uhr

Ich bin ja so ein kleines engstirniges Penibelchen, dasses total blöd findet, wenn man Namen so verhunzt. Also eben Jakelien statt Jaqueline, Oder auch Teiler statt Tyler. Naja, was tut man nicht alles für den Individualismus...

Beitrag von mamajo 08.11.10 - 21:56 Uhr

Das hat wohl eher mit Dummheit als mit Individualismus zu tun! ;-)

  • 1
  • 2