würdet ihr in der 31ssw eure Haarefärben??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3aika 09.11.10 - 10:58 Uhr

hallo, die frage steht ja oben, ich überlege mir ob ich die Haare färben soll, bevor der kleine Mann kommt und vielleicht abschneiden, da die schon ziemlich lang ist und die alte Farbe zur hälfte ab ist, und das sieht echt komisch aus.

habe meine freundin gefragt, die hat ihr Meister zur kurzem gefrgt, und sie meinte die Farbe ansich, ist ungefährlich. Das einzige was das baby stören würde ist dieser geruch.

sie meinte, ich soll mir eine farbe nehmen die man nur 10min halte muss, das wär ok. :-)

Beitrag von darkstar87 09.11.10 - 11:01 Uhr

hallo- jede Farbe ist ok. Da die farbe nicht in die Blutbahn gerät,ich bin friseurin und hab die ganze SS damit gearbeitet und meinem baby gehts gut:) also viel spaß mit der neuen farbe#liebdrueck

Beitrag von carlos2010 09.11.10 - 11:04 Uhr

Du trägst ja wahrscheinlich auch Handschuhe und hast wenig direkten Körperkontakt mit der Farbe.
Bei den Friseuren, bei denne ich nachgefragt haben, sagten alle, sie machen es nur, wenn der FA oder die Hebamme das ok dazu geben.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 11:06 Uhr

Meinst du vielleicht ich hatte Lust mit Ende 20 meine grauen Strähnen zu offenbaren?? Nee, eben nicht, deswegen habe ich gefärbt.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 11:02 Uhr

Ich habe mir meine Haare in der 35. SSW gefärbt.

Beitrag von carlos2010 09.11.10 - 11:02 Uhr

Hallo,

nein ich würde das nicht machen.
Lt. meiner Hebamme sollte man es in der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht machen.
Ich werde aber nach der geburt meiner kleinen Maus zum Friseur gehen und mir Strähnchen und einen neuen Schnitt verpassen lassen.
Momentan trage ich die Haare eh immer zusammen und das wird am Anfang mit der Kleinen wohl auch nicht anders sein, da kann ich mich lieber anschließend schön verwöhnen;-)

Alles Gute#klee

carlos ET-30

P.S.: Du wirst dazu übrigens wieder verschiedene Meinungen hören, so dass Du das selber entscheiden musst!!!

Beitrag von sunshinegirl23 09.11.10 - 11:02 Uhr

Huhu,

also ich lasse mir meine Haare auch noch färben.
Meine Friseurin meinte auch es wäre nicht gefährlich.

Ich werde vorm Et auch nochmal gehen, wer weiß wann ich sonst erst wieder dazu komme;-)

Lg und viel Spaß beim chick machen wünscht Jess mit Prinz 33 ssw

Beitrag von mai75 09.11.10 - 11:06 Uhr

Hallo,
ich habe mir in der 15. SSW die Haare färben lassen und werde es in ca. 8 Wochen hoffentlich nochmal machen können.
Allerdings würde ich schon zum Friseur gehen und es nicht selbst machen, da die Haare aufgrund der Hormone anders auf die Farbe reagieren können.
Was dann vielleicht anstrengend wird, ist das lange sitzen ....

Lieben Gruß
Maike

Beitrag von ea73 09.11.10 - 11:18 Uhr

Hab meine Haare in der SS 3 x gefärbt - ist kein Problem lt. FA.

LG, Andrea

Beitrag von lsmf0815 09.11.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

guck mal hier:

http://www.schwangerschaft.at/de/schwangerschaft-mutter-werden/erlaubt-verboten/article.haare-faerben-schwangerschaft.html

Hoffentlich funzt der Link!

Beitrag von nadine0084 09.11.10 - 11:41 Uhr

hallo,
ich bin jetzt in der 24ten ssw und habe mir bis jetzt 2x blonde strähnchen machen lassen und werde anfang dezember wieder hin gehen und wieder den ganzen kopf mit strähnchen voll machen lassen.
ich fühle mich so schon unwohl weil ich immer fetter werde da will ich wenigsten auf dem kopf ordentlich und gepflegt rumlaufen.
mache es wie du es für richtig hälst denn die einen sagen ja und die anderen nein.

nadine

Beitrag von lathoreia 09.11.10 - 12:50 Uhr

Hey.

Hab mir meine Haare auch in der SS färben lassen, obwohl ich sonst eher zu den Übervorsichtigen gehör.

Hab zuerst meine Gynäkologin gefragt, die dazu nur meinte: "Wollen Sie das Zeug trinken?" Ich: "Äh, nein..." Sie: "Dann ist es kein Problem!"

Dann beim Friseur hab ich nochmal nachgefragt und auch die meinten, das sei kein Problem. Hab trotzdem drum gebeten, es möge nix auf die Kopfhaut kommen. Sie haben dann zu zweit an meinen Haaren gepinselt, es kam nix auf die Kopfhaut und es ist trotzdem echt gut geworden...

lg,
lathoreia

Beitrag von sassi210 09.11.10 - 17:22 Uhr

Hallöchen!

Ja, da streiten sich die Gemüter!!
Ich komme nämlich gerdae frisch vom Frisör!!!
Ich gehe alle 6 Wochen und lasse meine Haare färben, das habe ich auch in meinen letzten 2 SS getan und meinen Kids geht es prima;-)
Hast Du jemals einen schwangeren Promi mit Ansatz rumlaufen sehen??
Für mich ist das mal 3 Stunden relaxing pur..
Ich fühle mich jetzt super..
Ich achte nämlich sehr auf mein äußeres, auch in der SS und auch noch 2 Kindern!
Denn ich muss mich schließlich wohl fühlen und das tue ich nicht, wenn ich mit dem Ansatz und ner Ätz-Frisur rumlaufen würde!

Also mache Dir nen Termin und lass Dich verwöhnen!!!

Liebste Grüße, Sarah#huepf