Türkische Kinder auf Geb-Party

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von twins 09.11.10 - 11:08 Uhr

Hi,
wir haben zwei deutsch-türkische Kinder auf unseren Kinder Geburtstag eingeladen.
Aus was muss ich denn achten wg. Nahrung?

Keine Schweinefleisch....ist in der Kinderwurst Schweinefleisch drin?
äh...stehe total auf den Schlauch

Grüße
Lisa

Beitrag von engelchen28 09.11.10 - 11:11 Uhr

hi lisa!
erst einmal würde ich mit den eltern der kinder sprechen und fragen, was genau sie nicht dürfen.
und dann gehst du einkaufen und schaust auf die packung, steht doch drauf, ob schweinefleisch drin ist oder nicht!
bei sophies geburtstag war ein junge, der kein gluten darf. es war schwierig für mich, glutenfreie brötchen zu bekommen, also hat die mutter mir ein 4er-pack gegeben. muffins zu backen war leicht, gab dann einfach für alle kids glutenfreie muffins.
lg
julia

Beitrag von schneutzerfrau 09.11.10 - 11:15 Uhr

hmmm ich habe mir super den kopf zerbrochen aus gleichem grund. Julie wollte nudelsalat machen und grillen , ich habe alles perfekt abgestimmt ....................... und als die gebrutstagspartie war, kam das Mädchen nicht und alle mühe und gedanken waren für die katze....

beim nächsten mal würde ichs entspannter sehen

Lg sabrina

Beitrag von sunflower.1976 09.11.10 - 11:21 Uhr

Hallo!

Sprich einfach die Eltern an und frag sie, was sie nicht essen dürfen (ist ja bei Kindern mit Allergien auch nicht anders).

In den meisten Wurstsorten ist Schweinefleisch drin (auch wenn auf der Verpackung z.B. Geflügelwurst steht). Aber schau einfach auf der Inhaltsangabe nach.
Wurst würde ich einfach getrennt reichen bzw. eine Teilportion ohne die Wurst zubreiten.

LG Silvia

Beitrag von liona 09.11.10 - 11:23 Uhr

hi,

wir sind auch so ne deutsch-türkische familie, wir essen auch kein schweinefleisch, andere familien tun dies. frag doch einfach die mütter.

wir bieten bei feiern alternativ immer auch vegetarische küche an, das dürfen auf jeden fall auch kinder aus muslimischen familien und is eh gesünder #mampf

viel spaß beim feiern

liona

Beitrag von soulcat1 09.11.10 - 11:33 Uhr

Ja, ist es! #schock

Das würde womöglich ein Drama geben...

Kauf einfach für die beiden türk. Kinder Rindswürstchen.

Oder eben für alle Kinder. :-)

Am besten wäre es, wenn Du einfach mit der Mama über die Eigenarten sprichst, dann kannst Du auch nicht falsch machen! ;-)

Liebe Grüße #winke

Petra & Joelina - fast 7 - (die 2 Freundinnen aus Sri Lanka hat #freu)

Beitrag von scura 09.11.10 - 11:41 Uhr

Ich würde gar nicht so ein grosses Tra-Ra daraus machen.
Vielleicht fragst Du die Mütter vorher.


Die älteren Kinder meines Mannes haben eine muslimische Mutter. Wir gehen öfter auch mal auf ihre Familienfeste. Da gibts dann natürlich kein Schweinefleisch. Aber bei unseren Festen schert sich da keiner drum. Da essen sie auch Schwein.

Beitrag von sternchen730 09.11.10 - 11:45 Uhr

Hallo,
wenn wir türkische/libanesische Kinder zu Gast hatten war es meist so, dass sie von sich aus gar kein Fleisch gegessen haben...um ja keinen Fehler zu machen, das haben ihnen wohl die Eltern vorher gesagt.
Also hab ich meist genug Alternativen angeboten.
Gruß, sternchen#stern

Beitrag von kati543 09.11.10 - 11:53 Uhr

Frage doch einfach mal im Kindergarten nach, ob diese Kinder, die du eingeladen hast, irgendwelche Besonderheiten haben wegen dem Essen. Es könnten ja auch Nahrungsmittelalergien vorhanden sein.
Ansonsten wenn die Eltern wirklich strenge Muslime sind, dann werden sie den Kindern schon beigebracht haben, nichts zu essen, wo Fleisch/Wurst drin ist. Willst du wirklich dir die Mühe machen, dann kaufe von Wiesenhof z.B. die Mortadella. Die ist halal und damit 100% sicher für Muslime. Und vom Geschmack her ist sie eben nach "deutschem" Rezept gemacht. Holst du türkische Wurst, wirst du das Problem haben, dass vielleicht alle anderen Kinder das nicht essen, denn da sind andere Gewürze drin. Wiesenhof ist meines Wissens nach die einzigste deutsche Firma, die zumindest teilweise Halal Produkte anbietet.

Beitrag von juniorette 09.11.10 - 12:00 Uhr

Hallo,

wenn mich jemand besucht, der Vegetarier/Veganer/o.ä. ist, eine Lebensmittelallergie hat, aus religiösen Gründen nicht alles isst oder eben einzelne Sachen partout nicht essen möchte, erwarte ich, dass man mir als Gastgeberin dies rechtzeitig vorher mitteilt.

Wenn die Gäste Kinder sind, müssen das die Eltern mitteilen.

Es soll ja auch Türken/Moslems geben, die nicht so einen Bohei um Schwein oder Nicht-Schwein machen, warum soll ich mir also unnötig Stress machen, wenn die Eltern mir nicht sagen, dass sie streng gläubige Moslems sind? #gruebel

Wenn es sich zufällig ergibt, frage ich natürlich gerne nach, ob ich essenstechnisch irgendwas beachten muss, aber grundsätzlich sollte mir die Information gegeben werden, ohne dass ich jemanden hinterher laufen muss.

LG,
J.

Beitrag von picco_brujita 09.11.10 - 12:16 Uhr

mach dir nicht so viel kopf - frag die eltern und gut ist.
ich hab zum 1. kindergeburtstag meiner maus im kiga extra für den einen jungen der muslimischer herkunft ist eine tomatensoße gemacht zu den spaghetti und was war - er hat die bolognese soße genauso wie alle anderen gegessen.

in dem alter sehen es die meisten muslimischen eltern nicht so streng.

lg
brujita

Beitrag von sy2007 09.11.10 - 12:22 Uhr

Hallo.

Es könnte auch sein, dass die Kinder neben Schweinefleisch auch alles an Gummibärchen nicht essen dürfen.

Ich kann mich nur den anderen anschließen - sprich mit den Eltern. Meistens findet man dann gute Alternativen :-)

LG JAna

Beitrag von kaffeelatte 09.11.10 - 13:52 Uhr

hi,

ihr hab doch sicher auch ein Türkisches Geschäft in der Nähe, oder?
ich würde einfach da Würstchen kaufen.

lg
Sunny

Beitrag von tascha3577 09.11.10 - 15:07 Uhr

Hallo,
haben wir letztes Jahr auch gehabt wir hatten dann Putenbrust und Putensalami und die andren haben es auch gegessen ;-) ! Ich rede
da immer vorher mit den Müttern umgekehrt genauso mein Sohn isst
auch nicht alles ;-)

lg