was wünscht ihr euch so?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von luna395451 10.11.10 - 08:03 Uhr

hallo und schönen guten morgen,
jedes jahr das selbe. mein mann fragt jetzt jeden tag, was ich mir denn so zu weihnachten wünschen würde. nix, sag ich dann immer. ich hab eben keinen besonderen wunsch, bin wunschlos glücklich. was er schenkt, war jedesmal ok. er sagt nur, er weiß nicht mehr was er noch schenken kann. es fehlen ihm die ideen ;-) wir sind gerade mal 3 jahren verheiratet ;-)und kennen uns 5 jahre. ich glaube, da haben alle männer ihre probleme mit, was schenken? ;-) naja, ich lass mich überraschen, denn ich hab wirklich keinen wunsch.
vg monika

Beitrag von ronjas_ma 10.11.10 - 08:42 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich machen es immer so, dass wir uns zusammen was größeres schenken, z.B. DVD-Recorder, neuer Fernseher, Festivalkarten... Da haben wir beide was von und keiner muss sich den Kopf zerbrechen.

LG
Saskia

Beitrag von carrie23 10.11.10 - 08:49 Uhr

Meiner hatte immer super Geschenkideen, wir sind jetzt 6,5 Jahre verheiratet.
Vor 5 Jahren hat er mir Karten für das Musical Elisabeth geschenkt weil er wusste ich wollt es schon seit meiner Kindheit sehen.
Letztes Jahr ein silbernes, ich bin kein Goldfan, Herzmedaillon mit den Fotos unserer damals noch zwei Kinder.
Aber ich sag meistens auch was ich mir wünsche, sind sowieso nur Kleinigkeiten.

Beitrag von 5474902010 10.11.10 - 08:50 Uhr

Genau aus diesem Grund möchte ich die Schenkerei gerne abschaffen ;-)
Man weiß echt nicht mehr was man schenken soll!
Und auf Krampf, nur weil Weihnachten ist, ist ja auch blöd sich dumm und dämlich zu suchen.
Dieses Jahr geht es aber noch, ich weiß was mein Freund haben möchte und er von mir auch (aber nur Kleinigkeiten, reicht ja auch).

LG #winke

Beitrag von bergle85 10.11.10 - 09:21 Uhr

Hallo Monika,

also meiner löchert mich im moment auch jede freie Minute :-D

Ich wünsche mir schon lange ein schönes armband. Ihr werdet jetzt lachen, aber ich hab kein einziges, schönes armband. Nur solche vom Markt. da ich aber an den händen nur carbon bzw edelstahl vertrage, wünsche ich mir eines mit leder und edelstahl.
Das habe ich ihm auch schon geflüstert :-D

Lg moni

Beitrag von curlysue1 10.11.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

meine größten Wünsche Gesundheit für die Familie und mich und keine Geldsorgen/drohende Arbeitslosigkeit.

Aber nun zu den materiellen ein Wellnesswochenende in einem Kinderhotel z.B. Alpenrose mit Massagen, Beautybehandlungen usw.

Das wärs.

Ach und eine Guess Tasche

LG

Beitrag von 24hmama 10.11.10 - 09:59 Uhr

hi

Du könntest dir doch auch eine gemeinsame Aktivtiät wünschen.
also Kino, Ausflug, Musical, Candle Light Dinner..

Da habt ihr dann beide was davon;-)

Beitrag von bergle85 10.11.10 - 10:19 Uhr

Ach ja, den wichtigsten Wunsch hab ich ganz vergessen.

Der ist sogar nicht mal teuer.

Ich wäre sooooooooooooo glücklich, wenn mein Schatz mir, nach 8,5 Jahren glücklicher Partnerschaft, einen Heiratsantrag machen würde #huepf #huepf

Aber ich glaube, der wunsch geht nicht in erfüllung :-[

Beitrag von jesssy 10.11.10 - 10:23 Uhr

Hi,

manchmal bin ich auch etwas ratlos, was ich mir wünschen könnte. Wir kaufen uns meistens auch etwas größeres zusammen, dieses Jahr, auch wenn ich davon nichts halte, wollte mein Mann gerne ein Tom Tom haben. Nunja. Er sagte, wir könnten uns doch trotzdem noch etwas schenken. Ich werde ihm etwas nützliches wie neue Schiesser Unterwäsche schenken. Meinen Wunsch kennt er auch schon, Konzertkarten für Bon Jovi in Dresden. Er hätte sie mir auch schon längst gekauft, aber es gibt leider ein Problem: Das Konzert ist freitags und mein Mann arbeitet in Schichten. Ausgerechnet hat er da Spätschicht, somit würden wir es nicht rechtzeitig nach Dresden schaffen. Er hat zwar schon Urlaub eingereicht, aber genehmigt ist er noch nicht. Sobald das ENDLICH der Fall ist, bekomm ich auch meine Karten#huepf. Hoffe natürlich, dass wir dann auch noch einen vernünftigen Sitzplatz ergattern können.#zitter

Wenn man es so nimmt, ist es auch ein Geschenk für uns beide, denn wir würden dann gleichzeitig für ein paar Tage in Dresden bleiben, unsere ersten Tage seit dann 3 Jahren, die wir zu 2. verbringen würden, denn meine Mama passt in der Zeit auf beide Kinder auf.

Nunja, das ist dieses Jahr ein etwas teurerer Wunsch, aber es ist ja nich jedes Jahr so. Da ich im Januar auch schon wieder Geburtstag hab, hatte ich den Vorschlag, dass die Karten ja für Geburtstag und Weihnachten sein könnten. Aber das will mein Mann nicht. Somit wünsche ich mir noch eine neue Armbanduhr:-p

Nunja, mal sehen, wie es die nächsten Jahre wird. Aber irgendetwas kann ich bestimmt wieder gebrauchen.

LG Jesssy

Beitrag von zahnweh 12.11.10 - 00:41 Uhr

hallo,

bei mir darf es gern was praktisches sein. etwas das mir den Alltag erleichtert.
Dieses Jahr hab ich mir bisschen was für den Schrank meines Kindes gewünscht. (bin alleinerziehend). Ganz selbstlos ist es nicht. Bekommt Kind Schrank mit Türen, spart mir das Zeit und Aufregung im Alltag. Weiters nehme ich meine Regale wieder zu mir und nutze sie selbst. (ich selbst brauche aber keine Neuen, sie braucht aber dringend Türen).

Ansonsten Fotozubehör (weitere Speicherkarte, USB-Stick, externe Festplatte, DVD-Rohlinge zum Sichern)

Auch gut kommen bei mir Bücher, Spiele, Hörspiele an. Allerdings gebe ich da vorher Tipps. Bin da doch etwas wählerisch.


In einer Beziehung fände süß einen Adventskalender mit jedem Tag einem kleinen Zettel.
- einer schönen Erinnerung
- ein paar lieben, individuellen Worten
- Gutschein für eine Massage
- Fotoalbum persönlich (mit den besondersten Momenten) nicht so sehr als Familienalbum, eher privater mit den Momenten, die besonders verbinden (gemeinsamer Urlaub, Ort des ersten Kusses, ...)

eine tolle Winterjacke, die ich mir so nicht gönnen würde. Bin da eher sparsam, aber schwanke zwischen günstig und frieren und suche nach einem Mittelweg. Da was passendes, die etwas mehr kostet, aber dafür wirklich warm hält #verliebt

Mit Kino kann man mich persönlich gar nicht reizen. Ist mir zu laut und inzwischen auch zu teuer.