outing bei jungs früher als bei mädels????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandmann1234 10.11.10 - 12:59 Uhr

also ich war bei 14+2 das letzte mal beim FA, er hat gesagt er könne es schon sehen sagt es aber erst beim nächsten mal, da es nicht 100% ist.

Und bei meinen anderen ss hab ich immer erst in der 20-22 ssw was gesagt bekommen, vorher konnte man es nicht sehen und es wurde auch keine vermutung vom fa abgegeben.

Es sind 3 Mädels, jetzt habe ich natürlich Hoffnung das es ein Junge wird wenn man so früh schon was sehen/#verliebt#verliebt#verliebtvermuten kann.

Beitrag von ea73 10.11.10 - 13:01 Uhr

Hängt von der Qualität des Gerätes ab und von der Lage des Kindes. Ich hatte mein Outing zur NFM bekommen und es hat gestimmt.

VG, Andrea

Beitrag von pegsi 10.11.10 - 13:02 Uhr

Was ist das denn für ein Arzt? Nach meinem Wissensstand kann man bei 14+2 beim besten Willen noch nicht sehen, was es wird, weil sie anfangs völlig gleich aussehen...

Mein Jungenouting ist ein Mädchen geworden später, also würde ich nicht davon ausgehen, daß man Jungen früher erkennt. Nur sehen am Anfang beide Geschlechter eher so aus wie ein Junge (finde ich). :-)

Beitrag von tomdin 10.11.10 - 13:05 Uhr

Also wir haben in der 16. Woche ein JUngenouting bekommen und es ist bis jetzt (23+2) so geblieben.

Es ist natürlich noch sehr früh, aber wenn der Doc gute Geräte hat, kann man es anhand des Winkel des "Schnippechens" wohl auch gut erkennen ob es eher männlich oder weiblich ist.

LG Dini

Beitrag von sandmann1234 10.11.10 - 13:09 Uhr

das war der arzt von der fd.

Ich weiß das es für uns laien gleich aussieht, aber anhand der harnröhre die bei jungs länger ist als bei mädels kann es ein guter arzt erkennen und der grad wie der zipfel hängt bei dem kleinen "zwitter" spielt auch eine große rolle

Beitrag von pegsi 10.11.10 - 13:19 Uhr

Bei uns wird die Feindiagnostik auch erst in der 22. SSW gemacht wenn möglich. (letztes Mal in der 21. SSW wegen Weihnachtsferien)

Wenn Du dem Arzt vertraust, dann gut. Immerhin stehen die Chancen ja gut, daß er Recht hat bei nur zwei möglichen Geschlechtern. :-D

Beitrag von lotosblume 10.11.10 - 13:09 Uhr

Ab der 13/14 SSW ist das Geschlecht erkennbar - abhängig von Kindslage, Gerät, Erfahrung des Arztes...

Zu beachten ist, dass beide Geschlechter zu diesem Zeitpunkt noch einen Schniedel haben...es kommt dabei auf die Ausrichtung an.

Beim Standard-FA würde ich auf ein so frühes Outing nichts geben.

Bei unserem Jungen hatten wir ein Outing in der 13 SSW (NT-Screening)
...nun haben wir ein Mädchen-Outing in der 14 SSW bei der selben Pränatalspezialistin bekommen (Bild siehe VK....immernoch mit Schniedel!!!).

Beitrag von samafe75 10.11.10 - 13:10 Uhr

Hallo :)

Also bei uns wurde das erste Mal in der 14. SSW bei Nackenfaltenmessung ein vorsichtiges Jungenouting gegeben.
In der 18. dann nochmal ("das sieht schon sehr männlich aus") und in der 22. SSW beim Organscreening wars nicht mehr zu übersehen. Er lag aber auch super günstig. :)

Laut meine FA sieht man Jungs eher als Mädels, es sei denn sie verstecken sich.
Aber ein Jungenouting mit nem eindeutigen Zipfelchen, vor allem wenn die Nabelschnur nicht davor liegt, ist eher zuverlässig - da "in der Regel nix mehr abfällt". Umgekehrt aber dann doch noch was versteckt gewesen sein könnte.

Aber wir haben ja schon alles erlebt. ;) Hängt sicher auch mit der Qualität der Geräte und Erfahrung des Arztes zusammen.

Genrell würde ich aber schon sagen, dass man Jungs eher erkennt, als Mädels.
Dann drücke ich Dir mal feste die Daumen.

LG
Bine

Beitrag von mauz87 10.11.10 - 13:21 Uhr

Also Ich habe das erste Outing in der 15.SSW bekommen wie Du nun auch und man sah es super... Nix da man kann es da nicht sehen.Natürlich muss der FA auch super Gerät haben um es sehen zu können.Da es noch Vaginal gemacht worden ist konnte man alles super sehen.

Nun in der 25.SSW habe Ich nochmals ein Outing bekommen dieses war dann zu 100% und besser ging nicht es wird ein Junge.

Bei unserer Großen habenw ir erst das 100% Outing in der 32.SSW bekommen, da Sie sich nicht wirklich zeigen wollte.

Also geht nichts gibts nicht!!!

Aber warte auf das nächste Outing ab,wenn Er sich nicht sicher war würde Ich noch nicht so früh hoffen.

Alles Gute