Starke Beckenschmerzen - Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shibaura 11.11.10 - 15:09 Uhr

Hallöle,

Habe seit einigen Tagen starke Beckenschmerzen. Könnte auch der Ischias sein. Meine Hebi meinte nur ich soll mal zur Physiotheraphie gehen, warte nun auf einen Termin.

Hat jemand Erfahrung? Das sind höllische Schmerzen, ich habe das Gefühl ich gehe in zwei Teile. Bei mir fängt es links vom Lendenwirbelbereich an, zieht durch die linke Pobacke von da ins Bein auf der Rückseite.

Besonders schlimm ist es wenn ich vom sitzen aufstehe, im Bett liegen und drehen bereitet starke Schmerzen.

Puh, werde langsam mürbe von dem konstanten Schmerz :-(

Was hat wem geholfen??

Beitrag von dani.only 11.11.10 - 15:17 Uhr

hallo,

klingt schwer nach ischias...hatte ich auch so in der 24.ssw. wenn ich gefragt habe, was hilft, wurde mir immer nur geantwortet: das einzige, was in der ss bei ischias-beschwerden hilft, ist entbinden. super, wenn man grade mal die hälfte rum hat. ;-)
ich war dann nach 3 wochen mit extremen schmerzen auf einer hochzeitsfeier und habe an dem tag 8 stunden am stück nur gestanden (hinsetzen tat ja weh) und ab dem nächsten tag wurde es jeden tag etwas besser, nach einer woche war ich wieder beschwerdefrei.
was da genau passiert ist, keine ahnung.aber es hat geholfen! ;-)

lg

Beitrag von shibaura 11.11.10 - 15:20 Uhr

Vielen lieben Dank, japp stehe auch schon viel weil es dann einfach weniger weh tut. Probiere das mal Stunden am Stück.

Thanks
LG

Beitrag von jennystucki 11.11.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

schau mal hier:

http://www.babycenter.de/pregnancy/gesund/beckenschmerzen/

Liebe Grüsse
Jenny mit Marie 35 SSW

Beitrag von shibaura 12.11.10 - 09:03 Uhr

Danke, schönes WE.

Beitrag von chez11 11.11.10 - 15:42 Uhr

huhu

ich habe auch immer wieder mal alle paar wochen für ein paar Tage extreme Beckenschmerzen.
mein FA und auch meine Hebi meinten das dass mit dem weiten des Beckens zu tun hat.

es dauert auch immer nur ein paar Tage und dann ist alles wieder weg.

zu mir sagte man das man da nichts machen kann ausser ausruhen an den Tagen;-)

LG#winke