Muss auch jemand so lange auf nächsten US warten? 8 Wochen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 16.11.10 - 14:56 Uhr

Hallo,

war gestern beim FA bei 12+4 und habe meinen nächsten Termin für den 10.01.11 bekommen, in 8 Wochen, zur Feindiagnostik.

Muss auch jemand von euch so lange auf den nächsten Termin warten?
Ich fühl mich total blöd, wenn ich heir immer lese das sie in 4 Wochen wieder dran sind #schmoll

LG,
Gwen

Beitrag von woogie 16.11.10 - 14:59 Uhr

Hi Gwen,

warum lässt Du Dir nicht einen Termin in 4 Wochen zur normalen Vorsorge geben. Der steht Dir zu und die Krankenkasse übernimmt die Kosten.

LG Stephie

Beitrag von dresdnerin86 16.11.10 - 15:03 Uhr

was meinst du mit "zur normalen Vorsorge"? Gestern war ja Vorsorgetermin beim FA, hat auch nen langen US gemacht, war alles okay.
Den FA Termin habe ich eigentlich für in 7 Wochen bekommen, da ich aber Feindiagnostik in einer spezialisierten Praxis machen lassen, fällt der Termin beim normalen FA weg. Braucht ja nicht 2 mal geschallt zu werden innerhalb einer Woche.

Beitrag von woogie 16.11.10 - 15:05 Uhr

Na normal ist es, dass man alle 4 Wochen zum Arzt geht und sich untersuchen lässt, Urin abgibt, eventuell auch Blut abnehmen lässt. Deshalb wundert es mich, dass Du 8 Wochen warten musst.
Mit dem Ultraschall hat das ja nichts zu tun.

Beitrag von luuuzii 16.11.10 - 15:02 Uhr

Hallo Gwen,

von soooo großen Abständen zwischen den Terminen hab ich noch gar nicht gehört... Wenns durch die Urlaubszeit vom FA zusammenhängt dann verschiebt sich das vielleicht mal auf 5 Wochen aber 8??? Nee...

Hast du mal nachgefragt wieso du erst so spät einen Termin bekommen hast??

Ruf da an und sag denen dass du einen in 4 Wochen haben willst! Das ist die normale Vorsorge und steht dir zu!!!


Lg Lene #winke

Beitrag von dresdnerin86 16.11.10 - 15:04 Uhr

in 4 Wochen habe ich auch einen Termin, allerdings nur zum Urin abgeben.

Beitrag von luuuzii 16.11.10 - 15:07 Uhr

Achso... ok das ist dann was anderes!

Ich bekomme auch nicht jedesmal einen Ultraschall gemacht. Meinen letzten hatte ich vor 4 Wochen (bei der FD) und der nächste ist in 3 Wochen (Termin FA).

Der Doc schaut dann quasi nach dir und nicht nach dem Baby. D.h. Muttermund, evtl. Gebärmutterhals etc.

Beitrag von dresdnerin86 16.11.10 - 15:11 Uhr

also dann musst du auch 7 Wochen warten

Beitrag von luuuzii 16.11.10 - 15:16 Uhr

Ja, diesmal ist der Abstand zwischen dem Ultraschall 7 Wochen.

Obwohl ich mir nicht sicher bin ob ich dann einen bekomme... 2 Wochen später habe ich nämlich mein 3. Screening. Kann sein, dass beim nächsten Mal der Schall auch wieder ausfällt.

Leider steht einer Frau während der gesamsten Schwangerschaft nur 3x Ultraschall zu (die von der Krankenkasse gezahlt werden). Wenn dein Doc mehr macht ist das quasi auf seine Kosten oder eine Zuzahlung durch den Patienten.

Beitrag von ani4ka101285 16.11.10 - 15:10 Uhr

Hay Gwen also ich habe alle 3-4 wochen ein US , und auch alle 3-4 Wochen wird mir das Blut, Orin,Eisenwerte ect. Kontroliert.
Ich würde mal bei deinem FA nachfragen ansonsten mir echt Überlegen ob ich ihn wechsele.
Alles Liebe
Anna 21ssw

Beitrag von windsbraut69 16.11.10 - 15:15 Uhr

Kassenleistung im Normalfall sind 3 US in der ganzen Schwangerschaft!

Gruß,

W

Beitrag von kerstini 16.11.10 - 15:14 Uhr

Also das mit dem US handhabt ja jeder FA anders. Offiziell stehen dir in der gesamten SS leider nur 3 US zu. Jeweils zu den großen Screenings.

Allerdings wird bei den meisten Ärzten im 4 Wochen Abstand geschallt.

Frag doch einfach nochmal nach bei deinem Arzt. Zumindest du "normale" Vorsorge ist soweit ich weiß auf jeden Fall alle 4 Wochen. Das heißt wiegen, Blut, Urin etc.


LG

Kerstin mit #sternMadita & #sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 31.SSW #verliebt

Beitrag von maari 16.11.10 - 15:18 Uhr

Hi,

also normalerweise stehen einem in der gesamten SS soweit ich weiß nur 3 US zu, alle anderen Vorsorgeuntersuchungen (die 4-wöchigen) sind sonst ohne US. Die 7 oder 8 Wochen sind also durchaus normal. Wenn hier viele FAs öfters schallen ist das Kulanz des Arztes oder die werdende Mami hat das US-Paket gekauft das viele FAs anbieten.

Ich persönlich bekomme meine Termine so wie's aussieht im 3-Wochen-Rhytmus, aber ich stelle mich auch mal darauf ein, dass es beim nächsten Mal keine Baby-TV gibt sonder vielleicht (hoffentlich) erst wieder kurz vor Weihnachten. Auf jeden Fall hat meine FA eine Preisliste für US, 3-D-US etc. ausliegen...

LG Maari

Beitrag von sternschnuppe215 16.11.10 - 15:43 Uhr

die Krankenkasse bezahlt offiziell nur 3 US während der SS

... aber da scheint Dein FA das ja sehr genau zu nehmen....

:-[

Beitrag von windsbraut69 16.11.10 - 16:03 Uhr

Arbeitest Du ehrenamtlich für Deinen Arbeitgeber?

Beitrag von englein34 16.11.10 - 15:56 Uhr

#winke

das Du den Termin in 8 Wochen bekommen hast ist ok. Das wäre so verstehe ich es zur FD. Eigentlich müßtest Du aber auch in 4 Wochen einen bekommen. Für Dein FA. Verstehs wer will.

Englein und #baby inside 18. SSW

Beitrag von windsbraut69 16.11.10 - 16:03 Uhr

Hat sie doch!

LG