wie sieht der schleimpfropf aus???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isabellsmami 17.11.10 - 11:27 Uhr

doofe frage ...
habe heute morgen als i auf toi war beim abwischen gelben schleim gehabt... was kann das sein??? bin nu 40+3.
aber seitdem auch nciht nochmal... kann das auch ne entzündung sein? aber hab so keine anzeichen einer entzündung...
oder wie sieht dieser pfropf aus???

Beitrag von schweissperle 17.11.10 - 11:29 Uhr

hi,

http://online-zyklen.net/INFORMATION/FOTOS_ZERVIXSCHLEIM/schleimpfropf1.jpg

lg

Beitrag von isabellsmami 17.11.10 - 11:31 Uhr

ah oki danke...
ja mh. keine ahnung, die farbe haut zwar hin, aber es war nicht so n klumpen sondern eher schleim....schwer zu erklären...

Beitrag von schweissperle 17.11.10 - 11:38 Uhr

vielleicht kommt der klumpen noch:-p
man kann trotzdem nicht sagen wann es genau losgeht, da man den auch schon früher verlieren kann und er sich immer wieder erneuert. selbst wenn es ein wenig blutig wäre, aber bei deinen et ist es ja echt nicht mehr lange. ob stunden oder noch wenige tage, bald hast du es geschafft. bin schon neidisch;-)

Beitrag von wendy82 17.11.10 - 11:33 Uhr

Meistens ist etwas Blut mit dabei. als wenn Du, musst Du dir so vorstellen deine tage bekommst und dein Ausfluss etwas zäher ist mit Blut streifen durchzogen. Nicht immer so aber meistens. Also wenn sich der Schleimpfropf löst ist meistens etwas Blut mit bei. Aber zur Sicherheit Fahr zur deiner Frauen Ärztin die/er kann dir das mit Gewissheit genauer sagen und dich dann gleich Untersuchen.

Wünsch dir alles Gute#winke

Beitrag von isabellsmami 17.11.10 - 11:37 Uhr

oki danke..
meint ihr ich kann bis morgen warten? habe morgen eh wieder nen termin beim gyn... oder lieber heute noch'?????
hab doch keine ahnung :-(

Beitrag von schweissperle 17.11.10 - 11:39 Uhr

kannst bis morgen warten. ist nichts schlimmes

Beitrag von wendy82 17.11.10 - 11:49 Uhr

Solange Du keine Schmerzen hast oder Blut im Slip kannst du warten bis Morgen. Nur keine Großen Sachen mehr unternehmen. #winke

Beitrag von yippih 17.11.10 - 11:51 Uhr

Hi!

Also in meiner ersten SS habe icih den SP nie zu Gesicht bekommen, bei der 2. SS hatte ich morgens leichte Wehen und es ging Schleim mit Blutfäden durchzogen ab. Die Blutfäden kommen wohl daher, dass sich der Mumu öffnet. Etwas Blut im Slip hatte ich zu Beginn der Wehen in der 1. SS auch.

Jetzt in der 3. SS verliere ich seit ca. 1 Woche ab und zu ein wenig Schleim, aber ohne Blut. Gestern war es sogar ein ganzer Teelöffel voll #hicks Er ist ganz klar und klebrig-zäh, entschuldige den Vergleich: sieht aus und ist auch von der Konsistenz her wie klare Rotze - sorry, aber der Vergleich trifft es ganz gut. Das sind definitiv Teile vom SP. Die Farbe des SPs kann aber von Frau zu Frau stark variieren, es muss auch nicht immer Blut dabei sein.

Da Du schon über ET bist, würde ich mal eher auf einen Teil des SPs tippen, da Du ja auch keine weiteren Beschwerden hast.
Denke mal es reicht, wenn Du morgen Deinen FA fragst.

Alles Gute für eine baldige Geburt!

Katrin (ET-10)