Welchen Kinder CD/Kassetten Recorder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von majanti 17.11.10 - 20:00 Uhr

Hallo!

Ich würde meinem Sohn, fast 3, gern einen Kinder CD Player kaufen. Er sollte unbedingt ein Mikrofon zum mitsingen haben.

Was ist besser mit CD oder Kassette?
Welche Marke habt ihr? Soll ja auch was aushalten.

Danke
Marion

Beitrag von heimchen82 17.11.10 - 20:17 Uhr

Schau mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=2901020

Heute gab es schon mal das Thema ;-)

Wir möchten für unseren Sohn eigentlich auch einen kleinen tragbaren mit Mikro, aber fast alle haben schlechte Kritiken :-(
Werde jetzt mal den MP3-Player von Fisher Price beszellen und ausprobieren - hat auch ein Mikro)!

LG

Beitrag von gussymaus 17.11.10 - 20:27 Uhr

gar keinen.. zum rumschmeißen halten die es eh nicht... also cd nicht...

wir haben in der küche eine einfache nicht allzu teure mini-anlage, da können die kinder ihre CDs und kasetten hören, ich radio oder alle was vom MP3stik. die bedient nur wer es kann, ab 5 unter meiner anleitung, er große kann es nun fast alleine. das reicht. so oft soll das ding eh nicht laufen dass ich das icht beaufsichtigen könnte. dauerbeschallung ist genausowenig sinnvoll wie zu viel TV... warum ein CD-player fallen können muss versteh ich nach wie vor nicht.

Beitrag von majanti 17.11.10 - 20:46 Uhr

Hallo?

Ich suche keinen zum Rumschmeißen und fallen lassen!! Steht das irgendwo?
Ich suche einen zum Mitsingen, und der vielleicht länger wie 3 Monate hält.
Weiß nicht was du zwischen meinen Zeilen gelesen hast! Komisch

Marion

Beitrag von gussymaus 19.11.10 - 13:45 Uhr

was braucht ein CD spieler denn zum mitsingen?! wir singen mit beschriebenem ding auch mit...

die dinger mit mikro die ich kenne sind mit griff und einem so kurzen kabel dass man sie in der hand haben MUSS wenn man ans mikro reichen will...

ein mikro mit kabel und ständer kannst du an viele normale abspielgeräte anschließen...

und wenn ein radio nur im regal steht hält es doch auch, oder warum muss es da für kinder was anderes sein als für dich?!

Beitrag von buzzelmaus 18.11.10 - 10:39 Uhr

Hallo Marion,

wir haben Emily einen Kassettenrekoreder von Fisher Price gekauft. Den trägt sie heute noch rum.

Über die Klangqualität des Mikros würde ich mir keine Gedanken machen. Bei Emilys Gerät kann man seine Stimme verzerren. Für das bischen, wo das genutzt wird, reicht es alle mal. Die Kasetten werden problemlos abgespielt und für Ihre CDs, hat sie meinen alten CD-Player im Zimmer. Da ist auch nochmal ein Kassettendeck dabei, was aber nicht genutzt wird.

Ihren Kassettenrekorder schleppt sie lieber überall mit hin - ins Bad (man muss ja auch auf dem Kloh weiter hören), zum Esstisch (auch beim Essen will man nichts verpassen) usw.

Kassette finde ich auch besser, weil man bei den CDs doch sehr auf die Fingerdapper aufpassen muss und es ist doch auch nervig für die kleinen, wenn Mama immer wieder ermahnen muss, da aufzupassen. Kassetten sind da robuster.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05