Ständig Stiche unterm Rippenbogen rechts... was kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schwarzesetwas 17.11.10 - 21:41 Uhr

N'abend!

Hab eh schon oft Probleme im Magen-Darm-Bereich.
Mal Magenschmerzen, dann weiter unten usw.
Probiere ab und an Mittelchen zur Darmberuhigung, Iberogast oder so oder Buscopan.
Leider hilft das nicht mehr gut.
Angewendet hab ich das wenig, nur wenn ich nicht mehr aufstehen konnte.

Manchmal hab ich dazu, noch was anderes: Kann zeitweise schwer atmen, es scheint, als ob sich was eingeklemmt hat.
Das eingeklemmte hatte ich heute den ganzen Tag, jetzt auch noch.

Was kann das sein?
Netdoktor will ich mir nicht antun. Denn ich hab bestimmt keinen Tumor oder ähnliches. ;-)

Vielleicht kann mich jemand beruhigen bzw. vom Netdoktor abhalten.

Danke und lg,
SE

Beitrag von svenja2607 17.11.10 - 22:04 Uhr

Huhu SE :-)

Vermute das es bei dir eher die Blähungen sind???Darmbeschwerden???
Wichtig ist das du ganz normal versuchst weiter zu atmen. Zu Not legst Dir eine Hand drauf.
Was auch hilft, wenn es die Magend-Darm beschwerden sind, eine Bauchmassage, Kannst Du gut selbst durchführen.Tees Fenchel-Kümmel-Anis oder Kamille

Liebe Grüße

Beitrag von fly02 17.11.10 - 22:13 Uhr

Hattest Du in der letzten Zeit eine Bronchitis mit starken Husten...#kratz
Ich hatte auch schon mal ähnliche Schmerzen und da ich auch noch Raucherin bin und meinte, die Schmerzen kämen von der Lunge, war ich ja doch etwas ängstlich, zum Doktor zu gehen..Es stellte sich heraus, dass ich einfach eine "Verspannung" unter/an der Rippenmuskulatur hatte vom vielen Husten und mit ein paar Massagen hatte sich die Sache erledigt....;-)

Beitrag von schwarzesetwas 17.11.10 - 23:10 Uhr

Ich hab zwar Dauerhusten, bin auch dauernd verschleimt in den Nebenhöhlen.

Aber ich bin mir schon sicher, dass es Magen-Darm ist.
Es tritt immer mit Stress auf.

Mein Immunsystem ist nicht mehr gut, seit meine Kinder in die KiGas gehen.
Magen-Darm-Probleme gibt es schon lange.

Aber vielleicht hat sich vom Husten einfach was verspannt.
Ich bewege mich viel, fahre viel Rad. Vielleicht klemmt da was ein.

Danke, für Deine ausführliche Antwort!

Lg,
Sandra

Beitrag von schwarzesetwas 17.11.10 - 23:18 Uhr

Ich rauche auch.
Dazu hatte ich viel Husten durch meine Kinder.
Ich bin dabei, abzubauen, dann fangen die Kinder wieder an.
Ich rauche nicht drinnen.
Meine Kinder rauchen noch nicht.
Nur wenn ich schlafe... Nein.

Im Ernst.

Dazu Nebenhöhlenkram.
Also ich werde nicht mehr gesund.

ja und Bauchkram wird nicht besser.
Verspannung?
Das kann schon sein. Die Torturen die mein Darm immer mitmacht.
Ich denke, das trifft es am besten.

Ich werd das probieren. Ist immerhin ein Ansatz. :-)

Danke euch, für eure Geduld und Ideen.

Liebgruß,
Sandra

Beitrag von fly02 17.11.10 - 23:22 Uhr

Ein Versuch ist´s wert....;-)

Komisch..irgendwie habe ich die selben Leiden....#rofl doofes doofes Rauchen..bei uns Rauchern dauert das Gesundwerden immer etwas länger....:-[ Nasennebenhöhlen hab ich auch immer dicht und von den Blähungen wollen wir erst gar nicht sprechen....:-p

Beitrag von zahnweh 17.11.10 - 23:25 Uhr

"Stiche unterm Rippenbogen rechts... was kann das sein?"

Galle
Gallenkoliken
Gallensteine
Gallenblasenentzündung

Mit Ultraschall meistens ganz gut zu erkennen.
Op nicht immer notwendig. Mit bisschen Beratung dazu, kann eine Op oft auch aufgeschoben werden und selbst nach einer OP kann man ganz gut damit leben (kenne einige, die das schon hatten)

Beitrag von katzeleonie 18.11.10 - 08:11 Uhr

Leber ist auch rechts unterm letzten Rippenbogen.

lg

Beitrag von nicole1508 18.11.10 - 08:28 Uhr

Jap
Ich hatte es und genau solche Beschwerden also Ich würde auch auf Galle tippen und mal zum realen Arzt und net zum Net Doktor was das auch immer sein mag

Beitrag von centra20 18.11.10 - 08:50 Uhr

Hi,

für mich klingt das auch nach Gallenkollik,Gallensteine.

Hatte 3 Kolliken und so wie du beschreibst klingt das danach.
Würde auch mal zum Arzt gehen und Ultraschall machen lassen .Weil es wird sonst immer schlimmer..

liebe grüße