Kuß auf den Mund

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cassandracadim 22.11.10 - 08:49 Uhr

guten morgen allen

gebt ihr euren kindern küsse auf den mund? und möchtest ihr, dass andere eure kinder auf den mund küssen??
hmm, vielleicht bin ich da ein wenig eigen, aber die tage kam eine bekannte, sehr entfernt bekannte, und schnappt sich meinen sohn und küßte ihn auf den mund. ich fand das nicht so doll und sagte ihr auch, dass ich das bitte nicht mehr möchte und erntete sehr unverständliche blicke.
daher meiner frage an euch
einen schönen start in den tag
lg diana und jan (2jahre)

Beitrag von katzejoana 22.11.10 - 08:56 Uhr

Huhu,

ich küsse meine Tochter hin und wieder auf den Mund-aber ich möchte nicht das das andere machen. Nicht mal ihre Großeltern.

Ich mache das auch nicht bei anderen Kindern und will es eben auch nicht.

LG Joana

Beitrag von criseldis2006 22.11.10 - 08:57 Uhr

Hallo,

also ich mag das auch nicht, wenn "andere" meine Kinder auf den Mund küssen.

Meine Schwiegermutter hat das auch mal gemacht, da sie aber starke Raucherin ist, hat meine Älteste mal zu ihr gesagt, Oma ich mag das nicht, du riechst so komisch. Damit war das dann erledigt. Seitdem küsst sie nur noch auf die Wange.

Mein Mann und ich küssen unsere Kinder auf den Mund und sonst niemand.

LG Heike

Beitrag von sanfi76 22.11.10 - 09:31 Uhr

Hallo,
Kuss auf den Mund bekommen meine Kinder zum Abschied von Mama, Papa, Oma und Bruder.

Sonst von niemandem. Ich finde du hast richtig reagiert. Mir waere nicht recht wenn entfernte Bekannte meine Kinder auf den Mund küssen würden, und ich würde auch sehr nachdrücklich sagen das ich das nicht möchte.

LG Sandra

Beitrag von madmat 22.11.10 - 09:31 Uhr

Hallo,

ich küsse meine Kinder auf den Mund.

Dennoch möchte ich nicht, daß andere es tun.
Irgendwann sind sie dann aber auch soweit, selbst zu zeigen oder zu sagen, ob sie das wollen, oder nicht.

Ein Kuss auf die Wange von Großeltern oder Tanten finde ich ok.

LG

Beitrag von hsi 22.11.10 - 09:38 Uhr

Hallo,

also die Kinder bekommen von den Grosseltern und von uns ein küsschen auf den Mund. Mein Bruder gibt dein zwei Küsschen auf die Wange und fertig. Alle andere dürfen es nicht. Nicht mal die Geschwister von meinem Mann, aber das hat einen Grund, nicht das ich sie nicht leiden könnte, aber für die Kinder sind es eigentlich fremde Menschen (wir sehen uns meistens nur einmal im Jahr zu Weihnachten) und von daher möchte ich das nicht.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 12 SSW

Beitrag von babylove05 22.11.10 - 09:56 Uhr

Hallo

Natürlich bekommen meine Kinder küsse auf den Mund vom mir ..... ganz viele ...

Und von anderen gibt es nur Küsse auf den Mund wenn wir sehr nahe zu den Personen stehen , Paten , sehr sehr Gute Freundinen von mir , sehr enge Verwandt ( Oma ,Opa , Tante ... )

Und natürlich seine Besten Freunde bekommen Küsse auf den Mund.

Aber wenn es nur flüchtige Bekannte sind würde ich mich auch ärgern , kann dich da verstehen . Ich würde nicht mal wollen des diese Personen überhaupt mein Kind küssen .

Genauso find ich es schlimm wenn jemand ungefragt einfach meine Tochter nimmt ( sie ist jetz 5 Monate )

Lg Martina

Beitrag von lotosblume 22.11.10 - 09:57 Uhr

Unser Sohn ist ein ganz großer Küsser und Schmuser...natürlich küssen wir ihn auf den Mund und er vorallem uns auch :-)

Er küsst auch seine Oma, Opa und seinen Pat...die sind ihm vertraut und für ihn Bezugspersonen. Das ist für mich völlig ok.

Das ihn aber Bekannte, noch dazu entfernte, so ungeniert küssen, das wollte ich auch nicht...finde das auch ein Unding...das macht man doch auch einfach nicht #kratz

Beitrag von parkolina 22.11.10 - 10:06 Uhr

Wir küssen Clara nicht auf den Mund und falls andere das versuchen sollten, würden wir auch was sagen, ganz egal ob Großeltern oder wer auch immer. War bisher aber noch nicht nötig.

Mit meinem Patenkind (3Jahre) kusselt sie wohl gern. Da sie das aber nur machen, wenn keiner schaut und nur gern hinterher davon erzählen, weiß ich nicht, ob auf die Wange oder den Mund. Das fände ich aber auch nicht schlimm.

Beitrag von mellepelle 22.11.10 - 11:05 Uhr

darf ich fragen warum DU dein kind nicht auf den mund küsst ???

Beitrag von parkolina 22.11.10 - 11:46 Uhr

Weil ich es etwas sehr persönliches finde, was ich nur mit jemandem teilen möchte, der auch selbst entscheiden kann, ob er das möchte. Also nur mit meinem Partner.
Wenn meine Kurze mal den Eindruck erweckt, dass sie das möchte werde ich noch mal drüber nachdenken, aber ich vermute auch dann, dass es sich für mich nicht richtig anfühlt und ich es deshalb nicht tun werde und ihr dann auch so erkläre. Aber so weit sind wir noch nicht. Bisher bekomme ich von ihr nur Kussis wenn ich danach frage - oder auch gar nicht, was auch ok ist. Die dann auch nur auf die Wange bzw. schmatzt sie eigentlich nur in die Luft ;-)

Beitrag von mellepelle 22.11.10 - 12:59 Uhr

ich weiß schon was du meinst, aber bei meinem eigenem kind finde ich es total normal, also er küsst mich direkt auf den mund und sogar mit mund auf (also nur er natürlich) und ich werde esihm nicht verweigern und erklären geht in dem alter noch nicht, die omas knutschen auf die backe oder gar nicht denn meine kinder lassen sich nicht so einfach knutschen ;-)

Beitrag von jimmytheguitar 22.11.10 - 12:02 Uhr

Mein Großer (6) gibt mir manchmal ein Küsschen auf den Mund zum Abschied oder "Gute-Nacht-sagen". Häufiger küsse ich ihn auf die Stirn oder Wange, aber mittlerweile ist er in dem Alter wo Küsse auch schon manchmal nerven:-)

Mein Kleiner ist dagegen ein Knutschweltmeister ubd kuschelt sich abends beim Einschlafen oft an mich und gibt mir ganz viele Küsschen. Er hat auch noch nichts dagegen von mir oder Papa einen Kuß auf seinen Mund zu bekommen.

Aber bei anderen (Groß-,Urgoßeltern und anderen Verwandten) sehe ich es nicht so gern. Auch nicht, wenn sie, vorallem den Kleinen) von oben bis unten abknutschen. Aber auch da sagt der Große jetzt schon mal stop und der Kleine wird sich sicher auch bald "wehren" können wenn er es nicht mag.

LG

Beitrag von bernhardienerin 22.11.10 - 12:11 Uhr

hallo,

also wir küssen unsere tochter auch auf den mund, manchmal auch oma und opa.
aber unsere Tochter (2) zeigt auch schon wenn ihr etwas nicht gefällt.

ich würde auch nicht wollen, das fremde oder entfernte bekannte unsere tochter einfach auf den mund küssen.

ich hätte das gleiche getan.

lg
anja

Beitrag von kathrincat 22.11.10 - 12:21 Uhr

wenn meine tochter es möchte, klar! bekannte machen es natürlich nciht, da würde ich was sagen, aber bei mama und papa finde ich es i.o.. aber müssen muss sie nicht, ist klar.

Beitrag von blondie_baerchen 22.11.10 - 12:51 Uhr

Hallo Diana!

Wir küssen Emma auch auf den Mund. Oma, Opa, Lieblingstante und -onkel, Patentante und eine "angenommene" Tante (sehr gute Freundin von mir) auch. Aber auch nicht immer. Sonst auf die Wange oder gar nicht. Bisher hat auch noch niemand sie ungefragt geküsst, das möchte ich auch nicht! Eigentlich haben bis jetzt immer alle abgewartet, was von der Kleinen kommt, ob küssen oder nicht. So mache ich das bei meinen Nichten und Neffen auch.
Die Kleine hat das aber schon sehr charmant raus, wenn sie jemanden nicht küssen will, wirft sie Handküsschen, das finden alle süß. :-) Mich knutscht sie gern und oft und darüber freue ich mich, so lange es anhält. :-)

LG blondie_baerchen & Emma *18.10.2007

Beitrag von xysunfloweryx 22.11.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

ich küsse Mika nur auf den Mund, wenn er es möchte. Oft signalisiert er es bzw wartet, bis ich den Mund hinstrecke ;) Das genieße ich natürlich, weil er nie der große Schmuser war.

Nein, ich möchte aber nicht, dass es andere tun.
Aber meine Schwiemu, die ihn dabei nur ein, zweimal im Jahr sieht, nimmt sich das Recht raus...das finde ich ned ok.

Ich finde auch ned gut, dass allgem. soviele mein Kind küssen wollen, sei es auch nur auf die Backe. Ich finde, es sollte von ihm aus kommen. Viele erwarten es aber einfach. Mittlerweile hatte er ne Zeit, wo er dann wirklich nem Kuss gegeben hätte, selbst der Nachbarin, die er ned kennt...eben weil alle meinen, das wäre normal.

ICH finde, das machen nur Omas, Opas, Eltern und Geschwister!

LG