Frage: Warum wird man eigentlich nicht sofort schwanger...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vio74 22.11.10 - 19:34 Uhr

... wenn beide vollkommen gesund sind und man in den fruchtbaren Tagen (ES natürlich vorausgesetzt!) ordentlich herzelt? Ich meine, man sagt ja, 6-12 Monate üben sind normal für ein Paar, wo bei beiden alles in Ordnung ist. Wieso klappt das nicht sofort (rein theoretisch)?

Finden die Spermien das Ei nicht? Kommt kein einziges Spermium durch die Ei-Hülle? Kann sich das befruchtete Ei nicht einnisten? ... Warum nicht?

Sorry, wenn das irgendwie blöd klingt, aber das ging mir gerade durch den Kopf.

Freue mich auf konstruktive Antworten! #blume

Liebe Grüße,
Vio

Beitrag von sparla 22.11.10 - 19:40 Uhr

Hi vio,
weil Kinder bekommen ein Geschenk ist und
keine Selbstverständlichkeit....;-)

Sparla #winke

Beitrag von vio74 22.11.10 - 19:58 Uhr

Das ist eine schöne Antwort, Sparla! Recht hast du, es ist wirklich ein Geschenk!!! Ich hab schon so ein Geschenk, es ist 6 Jahre alt und liegt drüben im Bettchen. Nun bin ich so unverschämt und möchte gerne noch ein Geschenk! #verliebt

Beitrag von sparla 22.11.10 - 20:31 Uhr

Das darf man sich auch wünschen.#verliebt. nur erzwingen und fordern darf man es nicht... ich wünsche es dir...#liebdrueck

Beitrag von wartemama 22.11.10 - 19:41 Uhr

Gib mal bei youtube: "Doku sperm race" ein... lief gerade gestern wieder im Fernsehen.

Hochinteressant! Und Deine Fragen werden dort m.E. gut beantwortet. :-)

LG wartemama

Beitrag von vio74 22.11.10 - 20:00 Uhr

Danke für den Tip, Wartemama!
Habe mir gerade die ersten 10 min angeschaut, das Thema ist wirklich super erklärt und interessant umgesetzt. :-) Ich guck jetzt gleich mal weiter!

Beitrag von glimmerofhope 22.11.10 - 19:44 Uhr

Hab da mal einen Film drüber gesehen. Das ist ein sehr komplizierter Ablauf von Hormonen. Meistens werden die Eizellen befruchtet, aber bei der Teilung ist etwas falsch gelaufen oder die Gebärmutterschleimhaut war nicht genug aufgebaut usw.

Erst wenn alle Faktoren stimmen, kommt es zu einer Schwangerschaft. Wenn man sich das mal so ansieht, wundert man sich das es uns überhaupt gibt:-)

Es ist und bleibt ein Wunder

Beitrag von vio74 22.11.10 - 20:04 Uhr

Na, dann hoffe ich mal auf ein baldiges Wunder in meinem Körper... :-)