Aktives Kind im Mutterleib = aktives Kind ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kalimero05 24.11.10 - 12:09 Uhr

Hallo liebe Muttis,

habt ihr die Erfahrung gemacht, dass euer Kleines, wenn es im Bauch
sehr aktiv war auch nach der Geburt so ein aktives Würmchen geblieben ist ???

LG Susanne

Beitrag von sweetstarlet 24.11.10 - 12:10 Uhr

oh ja , mein sohn war immer aktiv im bauch, jetzt ist er 2,5 und ist es immer noch u das nicht zu knapp.

die jetzige maus ist relativ ruhig dagegen u ich hoffe das es auch ein ruhiges kind bleibt wenns da ist :-)

Beitrag von sweetkiss1981 24.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo Susanne,

oh ja... War im Mutterleib schon sehr aktiv und jetzt hat man keine ruhige Minute mehr.

Freu dich drauf :-D

LG

Beitrag von jenny2202 24.11.10 - 12:13 Uhr

hey,

auch bei mir war es ähnlich.Meine Tochter war im Bauch oft aktiv und ist es heute mit 8 Monaten immer noch-ständig unterwegs und will alles entdecken.
Aber es ist schön so #verliebt

LG, Jenny

Beitrag von batidadekiba 24.11.10 - 12:13 Uhr

Huhu,
meine Maus war sehr ruhig im Bauch naja und heute mit 15 MOnaten ist sie ein richtiger wirbelwind sehr aktiv keine 5 Min. ruhe mehr ;-)

Mein jetziger krümmel ist so wahnsinnig aktiv , mal sehen was daraus wird .


Lg Batida mit Schlafender Maus 15mon. und Babyboy inside 33.ssw (wohl auch gerade am schlafen)

Beitrag von misshancock2010 24.11.10 - 12:13 Uhr

Meine Frauenärztin meinte letzens zu mir: "Ihr Kind ist ja sehr aktiv, freuen Sie sich mal schon, wenn es da ist!" #schock

Na mal schauen, ob sie recht behält.

LG #winke

Beitrag von krummi81 24.11.10 - 12:15 Uhr

Hallo,


ich habe Lucie eher schwach gespürt, aber es war eine VW Plazenta. heute ist sie sehr aktiv, das war sie immer.
Diese SS merke ich alles haar klein, HW Plazenta...aber ich bin ansich ruhiger, bei Lucie war auch ich sehr agil;-)

LG

Beitrag von nadine1013 24.11.10 - 12:20 Uhr

Hallo,

ich kanns nur andersrum sagen. Meine Tochter war eher ruhig im Bauch, aber sie war von Anfang an sehr aktiv und ist mit ihren jetzt 16 Monaten ein quirliger Wirbelwind, der einen den ganzen Tag auf Trab hält!

LG, Nadine mit Helena (16 Monate) + Babyboy 28. ssw

Beitrag von tatjanag1978 24.11.10 - 12:21 Uhr

Hallo Susanne,

Kann das bestätigen... Mein Grosser war im Bauch eher ruhig und das ist selbst nach 14 Jahren noch so... Der Kleine hat viel rum geturnt war nach der Geburt etwas ruhiger aber sobald der "Mobil" war gabs kein halten mehr... bis heute nicht (4 Jahre später)

Lg

Tati

Beitrag von dschinie82 24.11.10 - 12:24 Uhr

Also bei uns wars so, dass Tim im Bauch eher ruhig war. Als er dann geboren wurde, war er die erste Woche auch noch ruhig... .aber dann fing er an die Freiheit zu genießen und wenn die Windel ab war, strampelte er was das Zeug hielt. Selbst die Hebamme staunte damals nicht schlecht...
Und er ist auch immer noch ein aktives Kind, dass kaum mal 2 Minuten still sitzen kann... ;-)

LG
Dschinie

Beitrag von haseundmaus 24.11.10 - 12:41 Uhr

Hallo!

Ich weiß nicht, ich kann dir so viel sagen, Lisa war im Bauch schon ein relativ ruhiges Kind und sie ist im "wahren Leben" auch keine Draufgängerin. :-)

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von bambi85 24.11.10 - 12:47 Uhr

mein baby war im bauch sehr sehr aktiv. aber ich muss sagen nachts war immer ruhe. als er auf die welt kam war er auch ein sehr ruhiges kind, selten geschrien usw. aktiver wurde er est später. aber als baby war er genau das gegenteil wie im bauch

Beitrag von -viola- 24.11.10 - 12:54 Uhr

Genau das habe ich damals meine Hebamme auch gefragt.

Ihre Antwort: naja, es muss nicht unbedingt so sein...

Tja, was soll ich sagen - meine kleine hat draußen da weiter gemacht, wo sie im Bauch aufgehört hat;-), mittlerweile ist sie zweieinhalb und immer noch ein richtiger Wirbelwind#huepf

LG

Beitrag von mauz87 24.11.10 - 13:07 Uhr

Ein klares JA :-).

Unsere Große nun zwei Jahre war im Bauch schon sehr aktiv und bewegte sich solange wies geht.Nun ist es immer noch so ein qierliches Kind andere sagen schon Sie seihe zu aktiv. Sie rennt gern ist gern draußen und könnte nur rumtollen :-).

Bei unserem Sohn momnetan sieht es genauso aus. Er ist zwar noch nicht auf der Welt,doch auch serh sehr aktiv :-) wir lassen uns überraschen.


lG

Beitrag von tina25111977 24.11.10 - 13:08 Uhr

Hallo Susanne #winke,

also ich kann nur von mir sprechen, aber JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!

Die erste Maus #verliebt war sehr ruhig und das ist sie bis heute (außer dass sie jetzt anfängt zu pupertieren, aber das steht auf nem anderen Blatt) und die zweite Maus #verliebt hat täglich Party gemacht im Bauch und ich habe seit sie auf der Welt ist mit ihr kaum eine ruhige Minute #schwitz. Ist jetzt 14 Monate alt, ein absoluter Wirbelwind, braucht ständig neuen Input und bringt mich manchmal bis an meine Grenzen #schmoll.

Jetzt bin ich wieder in der 10. SSW #schwanger und ich hoffe so sehr auf eine ruhige Schwangerschaft und ein ruhigeres Baby, sonst geht das hier bald richtig ab #rofl. Und ich hoffe, dass es für Malin auch gut ist noch ein Geschwisterchen zu bekommen und sie dadurch etwas ausgeglichener wird #zitter. Naja die Hoffnung stirbt zuletzt #rofl.

Also alles Liebe Tina #winke

Beitrag von sancha01 24.11.10 - 13:12 Uhr

Hi Susanne!
Ich habe 2 Kinder und eigentlich sind beide Kinder sehr aktiv. Allerdings war mein Sohn im Bauch nicht so aktiv wie meine Tochter aber nach der Geburt war meine Tochter viel ruhiger wie mein Sohn - das ist sie immer noch aber sie ist trotzdem ein kleiner Wildfang - mein Sohn ist aber noch einen Ticken wilder.
LG Sancha

Beitrag von tanjamami2006 24.11.10 - 13:12 Uhr

bei mir war es komplett umgekehrt:#

1 baby: total ruhig, an land dafür wild und aktiv,
2 baby: total aktiv im bauch an land dafür zahm ruhig ausgeglichen#
3 baby: noch im bauch, so mittelmässig aktivl.

Beitrag von super_mama 24.11.10 - 13:24 Uhr

Hallo,

also Til war ein absoluter Brummkreisel im Bauch - und ein total ruhiges Kind (abgesehen von den 3 Monatskoliken) und jetzt in der Trotzphase ;-)
Und Leni war eher ruhig, abends drehte sie sich mal, boxte ab und zu, aber allgemein und im Vergleich zum großen Bruder, sehr ruhig - aber sie war und ist das totale Gegenteil, von Anfang an :-p

Beitrag von rennmausi 24.11.10 - 13:25 Uhr

Mein Sohn war extrem aktiv im Bauch, er hat bis zum Schluss gewütet wie nur was. Das ist auch so geblieben. Er ist ein Wirbelwind, den ganzen Tag in Bewegung und ich hab hier immer Action. ;-)#verliebt

Bin gespannt, wies diesmal wird.

Lg Rennmausi + #schrei (18 Monate) und #ei 11+5

Beitrag von froeschlein79 24.11.10 - 13:36 Uhr

mein sohn war im bauch schon sehr activ wo mein arzt schon meinte er wird ein fussballspieler;-)

jetzt mit seinen 7 jahren ist er noch nicht ruhiger geworden.
aber lieber ein lebhaftes wie ein krankes kind....

das kann ich nur bestätigen.