Was nehmen von Vomex A

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackwitch80 26.11.10 - 13:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

auch ich plage michleider schon sehr früh mit Übelkeit rum und möchte mir Vomax A holen!Nur was soll ich holen?Da ich gerne auch was für unterwegs hätte wäre Zäpfchen nicht so ideal!

Womit habt ihr am besten Erfahrungen gemacht? Retardkapseln oder Dragees?

Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht so doof aber ich weiß es wirklich nicht. Hatte damals Nausan gehabt aber die haben nicht wirklich so gut geholfen!

LG TATJANA

Beitrag von wunschmamiii 26.11.10 - 13:15 Uhr

Hallo!

Ich hab dann immer die Dragees genommen und bislang haben die mir immer super geholfen!

Ich hoffe dir werden sie auch gut helfen!

wunschmamiii 26. SSW

Beitrag von hanni2007 26.11.10 - 13:21 Uhr

Hallo

Ich bin jetzt Anang 12.Woche und nehme die Dragees.
Vomex A macht wahnsinnig Müdddeee.
Aber sie helfen bei mir gegen Übelkeit und Erbrechen.

Lg.Miri

Beitrag von sunny_1986 26.11.10 - 13:21 Uhr

hallo,
da mir auch sehr übel ist wollte ich auch noch kurz eine frage stellen.
sind die zum lutschen oder schluckt man die mit wassser.

sunny (9.Woche) lg
danke!!

Beitrag von hanni2007 26.11.10 - 13:23 Uhr

Mit ein wenig Füssigkeit

Lg

Beitrag von blackwitch80 26.11.10 - 13:25 Uhr

Danke ihr Liebe dann werde ich mir das besorgen ich bin erst 5.Woche und mir ist schon übel!Das ist doch net normal!

Beitrag von hanni2007 26.11.10 - 13:27 Uhr

Doch doch alles im grünem Bereich.
Fing bei mir auch so in der 6.Woche an und hält bis jetzt..

Lg.Miri

Beitrag von blackwitch80 26.11.10 - 13:30 Uhr

*seufz* kenne das ja aber so früh hatte ich das bisher noch net und ich habe den FA am Mittwoch noch ausgelacht wie er fragte ob mir schon schlecht sei und ich sagte nein so früh doch net!Jaja so ist das!

Aber man sagt ja immer solange es einen Schlecht ist geht es dem Krümmelchen gut!Daran denke ich immer!Aber etwas erlaubte Nachhilfe ist schon sehr entlastend!

Beitrag von jukoo 26.11.10 - 13:59 Uhr

Hallo Tatjana,

in meiner 1. SS hatte ich auch die Dragees. Haben auch ganz gut geholfen.

Sollte ich in dieser SS wieder solche dollen Beschwerden haben werde ich sie mir auch wieder verschreiben lassen.

LG Jule

Beitrag von windsbraut69 26.11.10 - 14:05 Uhr

Als Alternative kann ich Dir Vomacur-Tabletten empfehlen, kosten nur die Hälfte und wirken bei mir besser/schneller als Dragees.

LG,
W

Beitrag von blackwitch80 26.11.10 - 14:12 Uhr

ok danke und die sind auch in der Schwangerschaft erlaubt? So scheint das ja das "billig"Format von Vomex zu sein!Richtig?

Beitrag von windsbraut69 26.11.10 - 14:59 Uhr

Ist der gleiche Wirkstoff, da sollte es kein Problem geben!
Ja, ist die Bilig-Version. Online bestellt sogar noch günstiger, hab ich gerade gesehen.

LG,

W