Fisch - Einmarinierter Hering & Co.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 28.11.10 - 15:07 Uhr

Hi :-)

Ich habe mal eine Frage. Ich liebe Pellkartoffeln mit einmariniertem Hering und kauf da immer diesen Ferig marinierten Hering in der Plastedose. Ihr wisst bestimmt, was ich meine.
Fisch ist ja auch gesund, aber...

ist der nicht roh?
ist die Marinade ok für in der Schwangerschaft?
darf ich den essen?

Ach ja, was ist mit Fischbrötchen? Bismarkhering?
Was ist mit diesem ganzen Fischzeugs, was es so im Laden gibt?
Ich hab da grade so lust drauf, aber darf ich das denn essen?

Beitrag von 2joschi 28.11.10 - 15:14 Uhr

Hallo,

ich habe auch in der SS Matjesheringe mit Pellkartoffeln gegessen. Lecker-------#koch#mampf

Bis jetzt hat es mir und der Kleinen nicht geschadet!!!

lg

Beitrag von julimond28 28.11.10 - 15:27 Uhr

Hallo,
finde diese seite sehr informativ! In diesem forum kannst du eingeben was du suchst und bekommst dann gegebenefalls Informationen!
http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showExpertForum/forumId/16

LG

Beitrag von knusperflocke99 28.11.10 - 16:05 Uhr

Hi

Ja, der Fisch ist noch roh.

Ich hab in der SS bisher auch 3 oder 4 mal marinierten Hering gegessen und auch ein leckeres Bismarckhering Brötchen.

Ich sehe diese Essenssache allgemein recht entspannt.
Denn wenn man danach geht, dürfte man nämlich gar nix mehr essen, kann überall was drin sein.

Aber muss letztendlich ja jeder selber wissen ;-)

LG
Katja 29+3