Fingerhandschuhe oder Fausthandschuhe für 3-jährige??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nadinsche77 28.11.10 - 20:49 Uhr

Hallo ihr,

ich möchte bei Jako-o diese tollen Stulpenhandschuhe bestellen. Jetzt bin ich unsicher, ob ich Finger- oder Fausthandschuhe nehmen soll...

Meine Tochter ist 3 Jahre alt. Wir wollen die Handschuhe für alle "länger-draußen"-Aktivitäten im Winter, also Schlitten fahren, schneewandern, Schneemann bauen, ...

Was meint ihr? Finger- oder Fausthandschuhe? Und wenn ja, warum?

Bin gespannt auf Eure Antworten!

LG
Nadine

Beitrag von jule2801 28.11.10 - 20:56 Uhr

Hallo Nadine,

meine Stimme geht ganz klar an die Fausthandschuhe! Warum? Weil sie die auch schon selber anziehen können und die Hände wärmer bleiben!

lg Jule!

Beitrag von tweety12_de 28.11.10 - 20:57 Uhr

hallo,

meine beiden kinder, 2 und 5 tragen nach wie vor fäustlinge....

das beste und einfachste.

zumindest haben wir das bei uns festgestellt..

gruß alex

Beitrag von katjafloh 28.11.10 - 21:02 Uhr

Ich habe die auch gekauft. Habe Fausthandschuhe genommen.

Meine ist auch 3. Sie wäre mit Fingerhandschuhen überfordert. Ich habe gestrickte Fingerhandschuhe für sie, das dauert immer ewig, bis wir die Finger alle da haben, wo sie hin sollen. #augen

LG Katja

Beitrag von 19-mamamaus-80 28.11.10 - 21:04 Uhr

Hallo also meine kleine ist jetzt 4 hat aber letztes jahr schon Fingerhandschuhe getragen und ich muss sagen sie zieht sie sich auch selber an. wenn du mich fragst hat sie in den handschuhen viel nehr möglichkeiten mit dem schnee zu spielen als mit den fausthandschuhen. und meine kleine möchte auch gar keine anderen mehr haben. ich glaub sie kommt sich schon sehr gross vor mit ihren fingerhandschuhen ;-)

LG Natascha

Beitrag von frau_e_aus_b 28.11.10 - 21:30 Uhr

Mein Sohn hat beides.

Er kann sich die Fingerhandschuhe wunderbar alleine anziehen und es geht ruckzuck.

Die Fäustlinge kann er sich nicht alleine anziehen.

Er mag die Fingerhandschuhe lieber wie die Fäustlinge, die im Kiga wollen allerdings das er dort die Fäustlinge trägt/mitbekommt.

Da fällt mir ein, kann mir jemand gute handschuhe empfehlen?
Wir haben jetzt welche von H&M und sind nicht sooo zufrieden, da er darin trotzdem kalte hände hat (sowohl bei den Fingerhandschuhen, als auch bei den Fäustlingen)

LG
Steffi

Beitrag von cori0815 28.11.10 - 21:37 Uhr

hi Nadine!
Ich glaube, Fausthandschuhe sind angebrachter bei einer 3-Jährigen. Meine Tochter ist selbst 3 Jahre und tut sich echt noch schwer, ihre Finger in Fingerhandschuhe einzusortieren.

Außerdem bleiben die Finger in Fausthandschuhen irgendwie doch wärmer. Und feinmotorisch braucht man beim Spielen und Rodeln ja nicht sooo viel zu leisten ;-)

LG
cori

Beitrag von pinklady666 28.11.10 - 23:52 Uhr

Hallo Nadine

Marie hat von Anfang an Fingerhandschuhe. Mit den Fäustlingen kommt sie einfach nicht zurecht. Damit kann sie nichts richtig greifen.
Schon letztes Jahr, mit 2 1/ 2 Jahren konnte sie mit ein bißchen Übung die Fingerhandschuhe selber anziehen.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von kathrincat 29.11.10 - 09:29 Uhr

fingerhandschuhe, mein will kein faust anziehen. die finger haben wir seit sie 1 jahr alt ist.