Zyklustag 47 und keine Mens in Sicht!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von tracy2803 29.11.10 - 20:16 Uhr

Hallo an alle,

Ich bezweifle dass es das richtige Forum für meine angelegenheit ist, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

Ich habe vor mehr als einen Monat die Pille abgesetzt, und seit dem auch nur einmal gv gehabt, weil ich weder einen Kinderwunsch noch eine fest Partnerschaft habe. Nun glaub ich schon seit gut 1 1/2 Wochen ständig daran meine Mens zu bekommen, durch ständiges ziehen im ul, blähbauch und Rückenschmerzen, verspätet durch das absetzen der Pille.
Schwabgerschaftanzeichen wie man sie immer wieder liest hab ich keine. Für die Müdigkeit wird das Wetter verantwortlich sein und der ständige blähbauch- Hab ich meistens vor der Mens aber ich meine nie so lang!?
Wie lange kann so ein Zyklus nach 6 monatiger einnahme einer leichten Pille brauchen bis er sich einpendelt?? Wàhrend ich die Pille genommen habe hatte ich ständig Blutungen und jetzt wäre ich froh wenn sie mal kommt.

Bin für jede Antwort dankbar !:)

Beitrag von emily86 29.11.10 - 20:19 Uhr

der Zyklus kann sich verschieben nach der Pille.

wann hattest du denn den Sex?
Vielleicht kannst du ja schon einen Test machen.

Liebe Grüße

Beitrag von tracy2803 29.11.10 - 20:24 Uhr

Sex hatte ich am 28 Zt.!

Da ich vermute das sich der Zyklus verschoben hat, weiß ich nicht ob sich ein Test lohnt. Wie lange darf den ein "normaler" Zyklus nach absetzen der Pille sein?

Schon mal danke für die antwort!

Beitrag von emily86 29.11.10 - 20:30 Uhr

ich würde mir da nicht so einen Kopf machen.

"normal" ist ja relativ,
da du ja unter der Pille keinen "normalen" Zyklus hast.

Ich würde bis Ende der Woche warten und dann einen Test machen.

Wenn man davon ausgeht,
dass Spermien in den unmöglichsten Fällen bis 5-7 Tage überleben können
und die Mens nach dem ES ungefähr nach 14 Tagen kommen sollte.

Ende der Woche müsste ein Test aussagekräftig sein!

Beitrag von tracy2803 29.11.10 - 20:40 Uhr

Ich hoffe nicht solange warten zu müssen, irgendwie juckt es einen schon ganz schön! Aber ich denke ich werde es so machen wie du geschriebn, damit wäre ja auf alle fälle eine mögliche ss ausgeschlossen!

Danke schön ;)

Beitrag von teilzeitmama 29.11.10 - 21:35 Uhr

Hallo, du musst uns aber auf jeden Fall auf dem laufenden halten
Normalerweise verschiebt sich mit absetzen der Pille, allerdings dachte ich das auch und 9 Monate später war mein Sohn da...

Lg teilzeitmama

Beitrag von tracy2803 29.11.10 - 22:01 Uhr

Ach, das klingt ja sehr aufbauend :D hm meine mum hat uns vier auch sehr spät bemerkt.. Hoffe ausnahmsweise das es nicht so ist, glaube es wäre nicht der günstigste Zeitpunkt:( aber ich sag auf jeden Fall Bescheid!

Beitrag von zazazoo 30.11.10 - 11:02 Uhr

Also mein letzten Zyklus war 63 Tagen lang!! Da ich angefangen habe mit Ovus zu testen und meine Temp zu messen, weiß ich, dass mein ES total spät war (an ZT 51) - über das Warum und Wieso - keine Ahnung!

Da du erst vor kurzem deine Pille abgesetzt hast, hört sich das für mich noch alles normal an. Die Warterei nervt, ich weiß. Aber man sagt, dass der Körper manchmal bis zu einem Jahr braucht, bis er sich wieder eingependelt hat. Deshalb habe Geduld :-)

Beitrag von teresia84 30.11.10 - 16:49 Uhr

hallo, also deine Geschichte kommt mir nur all zu bekannt vor!
Ich hatte auch immer mit Pille verhütet, allerdings habe ich sie schon im sommer abgesetzt, und habe mit Persona weiter verhütet, hatte einen super überblick wie lang mein zyklus ist!
Naja im Oktober hatte ich dann leider im eifer des Gefechts meinem Partner vergessen zu sagen das wir an diesem Tag mit Kondom zusätzlich verhüten sollen. Dachte mir aber danach, wird schon nichts passiert sein!!
Als meine Periode zwei wochen später nicht einsetzte hatte ich ähnliche beschwerden wie du, hatte sie aber nicht weiter ernst genommen. Erst als ich bemerkte das ich beim Zyklustag 40 angelangt bin, habe ich dann einen Schwangerschaftstest gemacht! Naja und der war positiv! Wie gesagt die üblichen Beschwerden hatte ich auch nicht!!! Mach vll einfach einen Test dann hast du gewissheit!

Beitrag von poo-tee-weet 03.12.10 - 19:39 Uhr

hallo,

ich hatte einmal beim absetzen 4 monate keine periode, wobei da auch eine veränderung der umwelt mit rein gespielt hat wahrscheinlich.
meine fä hat mir damals mönchspfeffer verschrieben.
jeder körper braucht unterschiedlich viel zeit um sich wieder einzupendeln. da zeigt sich erst mal wie sehr die pille doch in unseren hormonhaushalt und unseren körper eingereift...

ich hoffe dein zyklus wird bald wieder!
alles gute!