Welche Milch zum zufüttern die Beste?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mama04092005 06.01.11 - 16:26 Uhr

Hallo,

Leider nimmt meine kleine Maus (14 Wochen)durchs stillen nicht viel zu und möchte sie deshalb zufüttern bzw. bald abstillen. Welche Pre Milch wäre hierfür die Beste. Ich hatte es vor 3 Wochen mit Milumil probiert, allerdings bekam meine kleine daraufhin Starke Bauchweh und einen erschwerten Stuhlgang.

LG Sylvi & Sophie 14 Wochen

Beitrag von ellenhirth 06.01.11 - 16:32 Uhr

probiers mal mit aptamil pre

Beitrag von lauramarei 06.01.11 - 16:33 Uhr

An deiner Stelle würde ich weiter stillen. Sie holt sich was sie braucht und so lange sie genug nasse Windeln am Tag hat ist alles bestens!!!!!
Oder möchtest DU nicht mehr stillen?Ich meine abgesehen davon das deine Maus nicht viel zu nimmt....

Ich denke welche Milch die beste ist (abgesehen von MuMi) kann dir hier niemand beantworten. Es kommt halt drauf an welche Milch deine Maus verträgt .... da musst du schon die Sorten etwas ausprobieren.... jedes Kind ist anders!!!
#winke

Beitrag von berry26 06.01.11 - 16:43 Uhr

Wenn du stillen willst dann hol dir eine Stillberaterin! Ich denke nicht das du abstillen MUSST!

Wenn du abstillen WILLST, dann hilft dir nur ausprobieren! Jedes Baby ist anders und nur weil ein Baby eine Nahrung super verträgt ist das bei einem anderen nicht auch der Fall. Versuch mal was von Alete, da ist die Zusammensetzung anders als bei Aptamil die ja auch von Milupa ist.

LG

Judith

Beitrag von julis8 06.01.11 - 19:41 Uhr

ich habe mit pre Nahrung von Hipp sehr gute Erfahrungen gemacht und mein kleiner verträgt es sehr gut.

Beitrag von 20girli 07.01.11 - 07:32 Uhr

Hi Sylvi

wenn es Dir nur um das zunehmen geht...würde ich weiterstillen. Meine hat am Anfang so schnell so viel zugenommen und jetzt...jetzt ist es nur noch wenig.
Aber das ist nicht schlimm das ist ok.

Weist du - die Kids behalten schon das was Sie brauchen.

Du hast die erfahrung schon gemacht mit der Milumil. Egal welche Milch du nimmst...die gefahr von verstopfung ist da. Der stuhlgang bleibt nicht so wie von der Muttermilch.
Auch wenn es nicht zu verstopfung kommt...richtig feste drücken müssen sie auf jedenfall mit der fertigen Milch.

Das privileg so leichten Stuhlgang zu haben haben erst einmal nur die Stillkinder. Vielleicht manche pre Kids noch.

Jedes Kind reagiert anders auf die Milch. Egal was man dir hier also rät...du wirst es ausprobieren müssen.
Aber einen Tipp- alles was mit Milumil zu tun hat ist schon mal für deine Kleine nichts. Auch Aptamil ect. Wenn dein Kind schon von der Pre mit schwierigkeiten reagiert.

Ich hab damals die von Hipp genommen die Pre...bei meinem Jungen wars gut.

lg Kerstin