Schilddrüsenunterfunktion

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von angiebabe79 12.02.11 - 15:41 Uhr

Hey,

wir versuchen seit 1 1/2 Jahren ein Kind zu bekommen im September würde da durch zufall eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt der Wert lag damals bei 4,3. Im Dezember hatte ich dann endlich einen Termin bei Internisten bekommen und nehmen seit dem Thyroxin 50mg die Ärtzin hatte auch vorher nochmal Blutabgenommen da waren der Werte wohl noch schlechter aber sie hat nicht gesagt wie schlecht . Letzte Woche hatte ich dann nun erneute Blutabnahmen 09.Februar 2011 nächst Woche kann ich dann bei Arzt anrufen und erfahre dann hoffentlich die Werte. Ich habe jetzt 2 Monate die Tabletten genomen hatte die Ärztin den Wert nicht schon früher prüfen können ob die Dosierung ausreicht ? Schliesslich werde ich ja auch nícht junger. Und wenn der Wert jetzt wieder nicht in Ordnung ist warte ich wieder 2 Monate kann doch nicht sein oder? Desweiteren ist das so eine tolle Ärtzin wenn ich da nächste Woche anrufe und der Wert noch nicht in Ordnung ist warte ich wieder 3 Wochen bis in einen Termin bekommen um dann die Dosierung zu erhöhen. Das liegt wahrscheinlich daran das ich kein Privatpatient bin. Habt ihr damit erfahrung wie lange hat die Einstellung bei euch gedauert welchen wert hatte ihr? Bei welchen wert hat es dann bei euch geklappt ? Sollte ich lieber den Arzt wechseln?
Liebe Grüße
Angela

Beitrag von stern81w 12.02.11 - 15:58 Uhr

Hallo

Ich nehme diese Tabletten auch, jeden morgen eine halbe 0.05g.
Meine Werte waren bei 3.75 und konnte erst nach 3Monate Kontollieren. Sie hat mir dann auch Blutabgenommen und der Wert war unter 2.5 und das ist gut, wen du ein Baby bekommen möchtest.
Die Tabletten muss ich jeden Tag einnehmen und das so lange bis ich Schwanger bin und ich glaube sogar bis ende Schwangerschaft..

Geklappt hat es leider noch nicht bei mir! #schmoll

Glg #winke

Beitrag von valldemosa 12.02.11 - 17:24 Uhr

Hallo,
diese Tabletten mußt du für den Rest deines Lebens nehmen!Und deine Wert sollte bei 1 liegen,um schwanger zu werden.
Liebe Grüße

Beitrag von knautschimama 12.02.11 - 16:21 Uhr

HALLO!
Bei mir ist es genau so! mein wert war im aug.10 bei 6.78 ich bin auch aus allen wolken gefallen den meine FA hatte es damals für unnötig gehalten einen hormonstatus zu machen wie man sieht so unnötig war es ja doch nicht. hab dann relativ schnell einen termin in einer ambulanz bekommen wäre jedoch auch privat gegangen doch die ordination meinet sie haben noch wo einen standort und die würden auch mit meiner kk verrechnen. denn in den krankenhäusern hätte ich 3 monate warten müssen. noch mehr zeit wollte ich nicht verlieren. nehme jetzt euthyrex 75mg 1 tab. hab mal herum experimentiert mit 1 1/2 tabl. mir ging es besser damit und siehe da in 2 monaten war mein wert auf 0.55 unten was für eine freude.
mein mann hat aber mit mir geschimpft :o(
denn ich sollte nicht selber experimentieren. er hatte ja recht. also nahm ich wieder brav 1 tabl. und im jänner bei meiner kontrolle die ich alle 2 monate machen muss siehe da ist mit nur 1 tab mein wert schon wieder auf 3.55 und mein befinden ist auch nicht so gut schon wieder gestiegen und meine enttäuschung riessig. hab aber schon einen termin zur nach kontrolle bzw umstellung der tabl.
bei mir ist es aber so ich muss die tal immer nehmen alle 2 monate wert kontrollieren und wenn ich ss bin jedes monat das das baby nicht unterversorgt ist bzw mich mit den hormonen versorgen muss.

ganz liebe grüsse

p.s

bin auch noch nicht schwanger auch nicht als der wert unten war!
:-(

Beitrag von majleen 12.02.11 - 17:42 Uhr

Ich nehme auch L-Thyroxin und hab nach 5 Wochen meinen ersten Kontrolltermin bin aber auch bei einem Endokrinologen.

Beitrag von katici 12.02.11 - 17:49 Uhr

Da es mindestens 6 Wochen dauert, bis sich die Werte angepasst haben, nach Einnahme, ist es sinnvoll solange bis zur nächsten Überprüfung zu warten. somit handelt sie vernünftig! Mit Privatpatient hat das nichts zu tun!
Wichtig ist noch, dass man bei Kiwu den ft3 und ft4 Wert überprüft,denn der ist mind.genauso wichtig, wie der TSH Wert.
Viel Erfolg

Beitrag von valldemosa 12.02.11 - 18:25 Uhr

Weißt du wie diese Werte sein sollten?

Beitrag von lara1marie 12.02.11 - 20:44 Uhr

Hallo,

ich hatte folgende Werte:
TSH basal LIA 0.65 mIU/ml
Freies T3 LIA 3.32 pg/ml
Freies T4 LIA 1.77 ng/dl

Die blöde Kiwu meinte, der Wert solle zwischen 1 und 2,5 liegen.
Meine Heilpraktikerin meint, dass der Wert optimal unter 1 liegen sollte um schwanger zu werden. Meine Kiwu wollte bei allen Blutabnahme nie den TSH Wert abnehmen. Siehe da, nachdem ich gedränt hatte, musste ich die Tabletten Dosis doch innerhalb von 2 Wochen innerhalb der Stimu bis zur Entnahme noch einmal anpassen von 75-100 zu 125.

Ich hoffe, dass hilft Dir etwas.

Liebe Grüße
Laramarie

Beitrag von jetzt_klappts 12.02.11 - 21:04 Uhr

Hallo Angela,

leider musst du dich schon etwas gedulden. Es dauert nämlich schon ein paar Wochen, bis sich der Körper auf die Tabletten eingestellt hat. Dass es natürlich nach der Blutabnahme, wenn du deinen neuen Wert kennst, wieder 3 Wochen dauert, bis du andere Tabletten verschrieben bekommst, ist ne Frechheit. Denn das Rezept dafür könnte sie dir ja sogar zuschicken.

Bei mir wurde 2007 im Sommer eine SD-Unterfunktion festgestellt. Im Oktober 07 war dann der Wert endlich soweit ok. Anfangs waren es bei mir auch über 4, dann war ich bei 1,8 glaube ich. Leider hat es aber dann trotzdem eeeeeewig gedauert, bis ich ss wurde. Bei uns spielten aber auch andere Faktoren eine Rolle.

Ich wünsch dir viel Glück, dass dein Wert bald stimmt und einer SS nix mehr im Wege steht.

Alles Gute

LG, Christine

P.S. Die L-Thyroxin-Tabletten wirst du wahrscheinlich immer nehmen müssen, so ist das zumindest bei mir.

Beitrag von kikschbaby 13.02.11 - 19:36 Uhr

Juhu Angela,
habe auch eine SD-Unterfunktion und mein Wert lag soweit ich weiß im unteren Bereich, die Ärztin bei der ich war meinte wenn die Werte nicht so gewesen wären müsste man gucken ob man zusätzlich Selen gibt!?
(Das habe ich nicht benötigt und kenne mich damit leider nicht aus und kann dir nicht sagen was das ist. )
Ich drück dir die Daumen das du schnell richtig eingestellt bist..
LG