Hallo ihr lieben...wir sind auch mal wieder hier ;-)

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 11:40 Uhr

Hallo ihr lieben
Ich wollte nur mal sagen das wir noch leben...aber die letzten monate war bei uns soviel los das wir uns eigentlich hier gar nicht mehr blicken lassen haben...für alle die uns nicht kennen oder uns schon vergessen haben..meine kleine Jo-Ann kam in der 24.ssw zur welt und ist mittlerweile 3,5 Jahre alt...mein gott die zeit vergeht!!
Wir hatten ziemlich viel trubel die letzte zeit...die kleine war ständig krank vor allem seit sie in den kindergarten geht..inkl. krankenhausaufenthalt..und ich musste wegen verdacht auf hirnblutung auch ins krankenhaus..

Ich hoffe allen alten frühchen geht es gut..wie gesagt ich habe viel verpasst..und wünsche den neuen frühchen sowie ihren Eltern alles gute..

ich denke das ich die nächste zeit mal wieder öfters hier vorbei schneie und schaue ob ich vielleicht dem ein oder andern helfen kann ;-)

Ganz liebe Grüße
hexebu81#winke

Beitrag von schanina 28.02.11 - 12:23 Uhr

Huhu,

ich kenne dich zwar leider nicht, aber ihr habt eine super süße Maus,.. toll wie sie sich entwickelt hat wenn man bedenkt in welcher Woche sie auf die Welt gekommen ist. Meine sind ja auch 24+0 geboren und ich hoffe auch nach wie vor das sie sich auch gut entwickeln werden.. Ihr habt ja dann die letzte Zeit auch wieder viel mitgemacht! Hoffentlich gehts nun wieder Bergauf! Alles Gute für euch und die Kleine!

LG Nina mit Leon & Kimberly (die nun auch schon wieder 1 1/2 Jahre alt sind#schock)

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:35 Uhr

Hallo Nina
Ich muss sagen deine kids haben aber auch schon ein stolzes gewicht ;-)) und es sind auch süße;-)
Ja meine kleine hat einiges hinter sich..aber noch net annähernd soviel wie deine wie ich gelesen habe..wir hatten echt mega glück.
Ich wünsche euch auch alles gute und ich denke wir lesen uns hier dann die nächste zeit öfters.
lg denise mit Jo-Ann

Beitrag von sterni84 28.02.11 - 12:40 Uhr

Hallo!

Schön, mal wieder etwas von euch zu hören.

Wir sind auch immer noch hier. ;-)

Wie kommt Jo-Ann denn im Kindergarten zurecht? Hat sie sich gut eingelebt? Leonie geht seit August in den Kiga und liebt ihn zwar, hat aber immer noch Eingewöhnungsschwierigkeiten. Krank sind wir hier auch seit September - ganz schlimm.

LG Lena

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:41 Uhr

Hey Lena

find es toll noch die alten leute zu treffen hier ;-)

Jo-Ann hatte am Anfang Probleme im Kindergarten..es gab immer mega geschrei wenn ich gegangen bin, aber die Kindergärtnerinnen hatten sie relativ schnell beruhig. Sie geht seit September 2010 in den Kiga aber wenn ich die zeit zusammen rechne war sie seit dem insgesamt höchstens einen oder 1,5 monate drin..da sie die andere zeit ständig krank war..hoffe das gibt sich auch bald mal wieder.
Aber wenn ich sie ne zeit lang draußen hatte weil sie krank war..war sie auch sehr anhänglich und hat bei hinbringen schon ständig gesagt..Mama du kommst mich aber wieder holen ja!! und dann hängt sie die meiste zeit am rockzipfel der kindergärtnerin ;-)
Sie musste ja im Januar ins Krankenhaus musste sogar sauerstoff bekommen..inhalieren infussionen..volles programm ich war bei ihr..es hat mich so an die zeit erinnert als sie noch im brutkasten lag.die ersten zwei tage lag sie mehr tod wie lebendig im bett und ich war nur am heulen..jetzt war sie sage und schreibe 1,5 wochen gesund und schon ist sie wieder krank..
und wie geht es leonie?
lg denise

Beitrag von leahmaus 28.02.11 - 13:34 Uhr

Huhu,

Jaaaa wir kennen euch auch noch von "Damals".

Oh mann,da habt ihr ja einiges durch.

Hoffe jetzt gehts Berg auf mit euch.

Aber schön,mal wieder was von euch zu hören.

Alles Liebe weiterhin...

Stephie mit Lea 4,5J(bei 36+0)und Hanna 14Mon(bei 32+2)

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:44 Uhr

Hey Stephie

Ja die zeit vergeht..Man Hanna ist ja auch schon 14 Monate alt..himmel was die zeit vergeht..der wahnsinn!!
Ich hoffe auch es geht mal Berg auf..aber irgendwie schreien wir immer hier wenn mist verteilt wird:-(
Hoffe deinen beiden geht es gut!!
lg denise

Beitrag von rene2002 28.02.11 - 13:45 Uhr

Jaaaa, ich kenn dich auch noch#winke#winke. Wenn die Kleinen in den Kindergarten kommen, bekommen sie wirklich alles, die Erfahrung haben wir auch gemacht ( ist aber vorbei), denn Rene geht ja zur Schule und da gehts eigentlich. Rene muss jedoch in den Ferien ins KH, mal gucken, wie wir es am besten hinbekommen ohne daß er den Schulunterricht ausfallen lassen muß. Wir hoffen, Pfingsten, denn in den Sommerferien bin ja ich wieder im Kh wegen meinem Arm und dann fall ich 100% aus. Aber schön, daß sich deine kleine Maus so gut macht#pro. Viel#klee#kleeeuch weiterhin#liebdrueck

Lg Anita

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 22:04 Uhr

Hallo Anita

Ja also wenn du mich vergessen hättest...weiß ja auch net..so oft wie ich mich bei dir ausgekotzt hab ;-)
Na du machst mir hoffnung..nur bis Jo-Ann in die schule geht dauert noch..also werden wir wohl noch einiges an krankheiten mit heim holen ;-)
Wieso muss rene wieder ins kh was hat er denn?
Und was hast du mit deinem arm gemacht..also ich glaub wir sind einfach net mehr die jüngsten..kannst meinen arm und meine schulter ja mitnehmen..vielleicht hab ich dann auch mal ruhe ,)
lg denise

Beitrag von lilaluise 28.02.11 - 16:35 Uhr

wow du kannst echt stolz auf dein mäuschen sein- sie hat sich super entwickelt!

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:46 Uhr

ich danke dir ;-)
lg denise

Beitrag von yvschen 28.02.11 - 16:44 Uhr

hallo

schön das ihr euch meldet...Freu mich immer wenn 2007er schreiben

Deine kleine ist einfach der wahnsinn. Sie hat sich soooooo super gemacht

Was ich voll süß finde, ist das deine maus ja ein eher dunkles baby war und jetzt ja richtig blond geworden ist. Und zuckersüß und hübsch. Kompliment. Naja unsere 2007er sind halt was besonderes.

Wie groß und schwer ist deine maus denn jetzt? SIe war doch auch immer so ne zarte

Aber schreib mal, warum man gedahct hat du hättest hirnblutung.Das klingt ja nicht so gut..#liebdrueck

Lg yvonne mit cécile und selina(*21.4.2007)

P.S. die kleine sieht aus wie die mama auf dne bildern in deiner vk

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:57 Uhr

Hey Yvonne

Also ich muss ja sagen deine beiden sind aber auch zum fressen süß!!#verliebt

Ja unsere 2007 sind was besonderes ;-))

Jo-Ann ist immer noch ne zarte durch den krankenhausaufenthalt hat sie 1,5kg abgenommen wiegt jetzt nur noch 10,7kg größe weiß ich grad net aber sie hat kleidergröße 92/98
Aber immernoch power ohne ende;-) sie ißt auch jede menge aber irgendwie will nichts an ihr dran bleiben.

Ich hab letzt mein Babyalbum gefunden und die kleine hat sie mit mir geschaut und direkt gesagt ..mama das bin ich ;-)
ich war auch sehr dunkel ich hatte mega viel schwarze haare auf dem kopf und danach war ich strohblond geworden..
mal sehn in wie weit sie sich verändert..im sommer hatte sei lauter strähnen(aber von natur aus..mal hellblond mal dunkelblond mal fast weiß) hat richtig lustig ausgesehn..

was die hirnblutung anging..ich hatte ständig schwindel und schmerzen im kopf und nacken und war eigentlich nur wegen ner derben erkältung beim arzt aber der hat mich dann auf den kopfgestellt und gemeint ich müsse sofort ins krankenhaus..hatte sogar ne krankenwagenfahrt also so nen zettel dafür!! naja ich bin zuerst mal noch gemütlich mit der kleinen zum doc..und schließlich musste ich ja warten bis mein mann von der tour zurück kam(ist ja fernfahrer)..eigentlich wollte ich ja net..aber bin dann doch ins kh..wurde da in die röhre geschoben (Kernspinn und CCT ) EEG wurde gemacht..und Lumbalpunktion ( das haben sie 3 mal probiert und irgendwie hab ich wohl kein hirn/nerven wasser :-p denn es kam nichts..aber es kam nichts raus..waren keine blutungen gott sei dank..dafür bin ich nach 4 tagen mit mehr schmerzen heim als ich hin kam:-(

naja mal sehn wies weiter geht..irgendwie steht bei uns in der ganzen familie wieder alles auf dem kopf... ;-)

lg denise

Beitrag von fruehchenomi 28.02.11 - 18:13 Uhr

Hallo, kenn Dich auch noch #winke
Na Deine Maus hat sich aber zu einer hübschen junge Dame entwickelt. Klasse !
Enkelmaus Leonie findest auch auf meiner VK. Sie war die erste Zeit in der Kita auch viel krank, aber nun gehts schon.
Sie ist zwar klein (95 cm bei ca 13 kg) aber sehr oho - und hält ihre Mama fleißig auf Trab.
LG Moni

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 21:01 Uhr

Hey Moni..
oh es ist doch schön noch alte bekannte hier zu finden ;-) dachte schon es wäre keiner mehr da..hab mich ja über 6 monate nicht hier blicken lassen ;-))
Leonie hat sich aber auch gut gemacht find ich..war eben die fotos schauen.
Jo-Ann ist auch extrem zierlich.sie hat durch die lungenentzündung und den krankenhausaufenthalt 1,5 kg abgenommen..momentan wiegt sie nur 10,7kg also auch net wirklich die welt. sie hat aber wie damals power ohne ende..Größe kann ich schlecht sagen sie hat aber jetzt kleidergröße 92/98 und hat immer noch minifüße nur schuhgröße 24..naja das kommt auch noch. ich bin immer froh wenn sie im kindergarten ist, dann hab ich wenigstens mal die zeit ein bisschen meine ruhe..manchmal denk ich sie hat die energie von 10 kindern und frag mich wo sie die her nimmt.
mal sehn wie es gewichtstechnich weiter geht. Kinderarzt meinte wenn sie bis anfang juli zur U8 nicht wirklich zu genommen hat wird sie irgendwelche spezialnahrung bekommen
lg denise#winke

Beitrag von fruehchenomi 01.03.11 - 19:53 Uhr

Spezialnahrung haben wir Leonie auch schon verfüttert, weiß nur nicht mehr, wie das Zeug hieß - wirkungslos. "Geheimtipps" wie diese Fertigpuddings aus dem Kühlregel (monte) = wirkungslos. Sie rannte einfach alles weg....Sie hat ja auch Energie für zwei.
Schuhgröße hat sie nun, mit über 4 Jahren auch erst 25/26, Kleidergröße 98 passt auch noch, nur wenns klein ausfällt, 104.
Eine Grippe und man ist wieder unter 12 kg. Aber was willst Du machen ? Ich hab mal gesagt, man kann sie weder strecken noch mästen....also kriegt sie normal abwechslungsreiches Essen - und wird schon noch wachsen. Bei der U 8 war sie auch kürzlich, die Ärztin war von allen ihren Leistungen begeistert ? Was will man mehr.... ????
Irgendwann ist sie vielleicht froh, ein Typ zu sein, der nicht so leicht zunimmt #schwitz
LG Moni

Beitrag von hexebu81 02.03.11 - 11:56 Uhr

Na da bin ich mal gespannt was bei uns bei der U8 rauskommt..und ob das zeug dann bei uns anschlägt...sofern die kinderärztin es auch verordnet.
Jo-Ann ist auch alles von gemüse über nudeln..reis..obst schokolade..kekse..oh von allem was..und das stellenweise riesen protionen auch im kindergarten wunder sich die erzieherinnen wo sie das was sie ist hinsteckt ;-)
Von den leistungen her kann ich mich echt net beschweren..sie ist sowas vom fit im kopf..puzzel werden schon langweilig..ihre neue leidenschaft ist fotografieren und ich muss sagen das hat sie schon gut drauf ;-)) ach ja und alles was krach macht wie schlagzeug spielen ;-))
ich brauch auch kein dickes kind aber etwas mehr auf den rippen würde ihr echt net schaden ;-))
mal sehn wie es weiter geht..zuerst mal müssen wir in 2 wochen wieder in die uni..sie muss die lunge geröngt bekommen da sie als wir jetzt im kh waren lauter ablagerungen darauf hatte und die hier bei uns im kh net sagen konnte ob es was frisches oder was altes ist aus der frühchenzeit..mal sehn was da raus kommt
lg denise

Beitrag von belala 28.02.11 - 20:54 Uhr

Hallo,

ich habe kürzlich an euch gedacht.
Ich freue mich zu hören, dass es euch gut geht. Ein hübsches Kind habt ihr.

Aber sag, was hatte es mit dem V.a. Hirnblutung bei dir auf sich?

LG, belala mit 4jährigen Frühchen aus der 24+3 Ssw

Beitrag von hexebu81 28.02.11 - 22:01 Uhr

Hallo
Danke fürs kompliment ;-)
wegen der hirnblutung hab ich bei yvonne schon geschrieben..dann kannst du da lesen..sonst muss ich das alles wieder schreiben und ruck zuck haben wir hier wieder nen treat mit 50 beiträgen:-p

wie geht es euch? alles klar??
lg denise