TSH 0,83 ok oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleinehexe88 12.03.11 - 22:16 Uhr

Hey,
Frage steht ja schon oben, dacht ich lass den Wert mal überprüfen wenn nächste Woche der Termin für die Kiwu ansteht..
Ist TSH alleine eigentlich ausschlaggebend oder bräuchte man auch noch die anderen Werte?
lg und schönen Abend

Beitrag von majleen 13.03.11 - 06:52 Uhr

Ich würde sagen, der ist ok. Z.B. Bei Hashimoto wird man auf 0,5-1 eingestellt.

Beitrag von fraeulein-pueh 13.03.11 - 07:31 Uhr

Der passt #pro Meistens reicht der TSH, weil er auch schon Aufschluss geben kann. Nur eher selten sind T3, T4 dann trotzdem in der falschen Spannweite...

Beitrag von kleinehexe88 13.03.11 - 18:19 Uhr

Danke fuer die antworten. Bin gespannt was in der Kiwu
rauskommt