Gestern 3 Blastos zurück bekommen ... Aber bisher tut sich nichts ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 31.03.11 - 07:49 Uhr

Hallo Mädels,

wir kamen gestern Morgen beim Doc an und ich hatte schon Angst, dass wir von den 6 EZ gar keine Blasto zurück bekommen. Aber dann sagte er es wären 3 Blastos. Wir haben dann kurz überlegt und entschieden wir nehmen alle 3. #zitter Gesagt getan, aber ich dachte, so langsam müßte ich doch mal was merken, irgendwas halt ... Die Einnistung nach Blastozystentransfer sollte ja innerhalb der nächsten 24 h erfolgen, meine ich. Bisher habe ich aber nichts wahrgenommen, was darauf hindeuten könnte ... :-(
Wie sind denn hier so die Erfahrungen mit Blastos ? Ab wann müsste man was merken ?
Danke an alle Antwortenden, ich bin schon total durch den Wind...

LG, baby23

Beitrag von majleen 31.03.11 - 08:04 Uhr

Nicht jede merkt die Einnistung, auch bei Blastros nicht ;-)
Lehn dich zurück und entspann dich. Viel Glück #klee

Beitrag von 35... 31.03.11 - 08:08 Uhr

Hi Baby,

ganz ruhig! Es ist nicht schlimm wenn du nichts merkst!
Ich hatte zwar noch keine Blastos, aber du hast Recht, etwa 24 Stunden nach TF müsste die Einnistung beginnen. Dass man die spürt ist ein weitberbreiteter Glaube, aber die wenigsten merken davon etwas.
Ich meine, der Krümel ist ein paar Mikrometer klein und schwebt in dir... eine Hormonumstellung findet da auch nicht so richtig statt.
Bis der Wurm tatsächlich vollends eingenistet ist vergeht noch mal eine Woche. Dann werden frühestens die SS Hormone (hCG) gebildet.

Also, alles ist in bester Ordnung!

Du musst dich jetzt nur gedulden (leicht gesagt, ich weiß) und versuchen, dich abzulenken und Spaß und Entspannung zu haben, damit hilfst du deinen Krümeln am Besten!

Aber hey, DREI BLASTOS... wow... und wir überlegen schon, ob wir bei der Kryo 2 oder 3 nehmen, wir sind so Feiglinge :-(

Ich drück dir Daumen, aber es wird sich bestimmt mindestens einer festbeißen! #pro#klee#pro

Beitrag von baby23 31.03.11 - 09:21 Uhr

Hallöchen noch mal,

ja, wir wollten auch erst unbedingt nur eins, hatten vor unserem allerersten Versuch mit den Ärzten besprochen, dass wir an Tag 3 nur einen Embryo einsetzen lassen. Da bei der ersten IVF aber nur ein 4-Zeller und ein 6-Zeller übrig waren, da ich leider zu wenige Follikel hatte (war noch zu niedrig stimuliert), habe ich mir dann beide einsetzen lassen, weil ich keines wegwerfen wollte. Die erste IVF war dann negativ :-( und so begannen wir mit der zweiten, Ausbeute waren 11 EZ, davon 6 befruchtet. War dann sehr mutig und habe mir 3 einsetzen und 3 einfrieren lassen. an Tag 3 war TF. Ergebnis: negativ #schmoll Also danach Kryo mit 2en, da einer kaputt gegangen ist beim Auftauen. Wieder negativ. Hatte mir da aber auch keine großen Hoffnungen gemacht, weil man bei Kryo ja weiss, dass die Chancen schlechter sind. Deshalb haben wir uns jetzt auf Anraten des Labors und des Arztes für eine Blasto entschieden. Ich hätte absolut nicht damit gerechnet, dass es 3 Blastos werden, aber die Alternative eines davon wegzuschmeissen, obwohl sie alle gleich entwickelt waren (das habe ich extra noch mal erfragt), die war keine für uns, also haben wir uns gestern ganz kurzfristig und mutig für die 3 Blastos entschieden.#zitter Ich bin jetzt 32 und werde auch nicht jünger. Die Abortrate muss man ja auch immer mit berücksichtigen. Und ehrlich gesagt, die Wahrscheinlichkeit 3 #baby #baby #baby ´s zu bekommen, ist trotzdem sowas von gering, dass ich jetzt einfach gesagt habe, hopp oder top. Die Wahrscheinlichkeit auch bei Blastos liegt nach meinen Informationen im einstelligen Prozentbereich, also verkraftbar.
So, nun hoffe ich, dass sich wenigstens einer von den Krümeln über Nacht bei mir eingenistet hat, damit unsere Große endlich ihr ersehntes Geschwisterchen bekommt.
LG und bis bald, baby23

Beitrag von sunni1108 31.03.11 - 09:55 Uhr

Wir haben uns auch 3 einsetzen lassen weil wir a) keins verwerfen wollten und b) gerne gleich Mehrlinge gehabt hätten.

Von den 3 haben sich alle eingenistet wobei bei einem von Anfang an nur die Fruchhülle zu sehen war und es sich nicht weiterentwickelt hat.

Bis zur 9 SSW hatte ich dann Zwillinge im Bauch aber leider hat in der 9ten dann ein Herzchen aufgehört zu blubbern

Eins ist jetzt noch da und wir sind total happy!

Alles kann, nichts muss... ich kenn auch viele die gleich Zwillinge bekommen haben!

Alles Gute
#winke

Beitrag von sunni1108 31.03.11 - 09:04 Uhr

Ich hab von meiner Einnistung auch nichts gemerkt, daher würd ich mir keine Sorgen machen. Das schlimme ist jetzt das warten bis zum BT.... aber danach wirds auch nicht besser :)

Alles Gute#winke

Beitrag von shiningstar 31.03.11 - 10:10 Uhr

Das ist so nicht ganz richtig -die Einnistung beginnt ab dem 6. Tag nach Befruchtung. Und das ist auch kein "Zack" und schon hat sich was eingenistet, sondern das dauert ein Weilchen...
Bis zum 10. Tag nach Befruchtung!
Man kann also sagen, innerhalb von 24 Stunden nach Blasto-Transfer beginnt die Einnistung, aber man kann nicht sagen dass sie schon war.

Erst einmal muss die Zellmasse aus der Eihülle raus, und diese Zellmasse nistet sich dann in der GMSH ein.

Und nicht jede Frau merkt die Einnistung!

Mach Dir keinen Kopf.... Alles Gute!

Beitrag von minidine 31.03.11 - 11:26 Uhr

Hallo Shining, hallo an alle!

bei Blastos ist vom biologischen Schritt her, dass wohl nach der Blastos direkt das Zellhäufchen aus der Hülle schlüpft. Dann sucht es sich einen schönen Platz und macht es sich gemütlich.

Ich hab von der Einnistung meiner 2 Blastos nix gemerkt. Hatte weder zwicken noch zwacken, das kommt aber noch und auch dann macht man sich wieder irgendwelche wilden Gedanken :-)

Ich war beim ersten Mal zu feige 3 zurück zu nehmen und bin jetzt mit 2 Blastos mit einem Baby schwanger #verliebt

Ich wünsch euch allen viel Glück und viel Mut #klee

LG mini