3 Tage kein Stuhlgang*seit 3 Tage beiskost Möhrenbrei*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von annybunny79 07.04.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

Mein Kleiner hat seit 3 Tage kein Stuhlgang...Er meckert auch oft,ich glaube er hat bauchschmerzen,er pupst auch viel.Er bekommt möhrenbrei pur seit 3 tagen.Ich glaube auch,das er unter verstopfung leidet.Was kann ich tun???

LG anny

Beitrag von kleineelena 07.04.11 - 12:25 Uhr

Und deswegen haben wir Möhrenbrei pur gleich nach zwei Tagen wieder abgesetzt! Ich hab dann einfach mit Pastinake weitergemacht und als Nachtisch bissel Apfel oder Birnenmus gegeben.
Mittlerweile ißt meine Maus ein komplettes Menü und da gibts dann auch wieder was mit Karotte. Stuhlgang ist zwar mal mehr mal weniger breiig, aber wenigstens quält sie sich nicht mehr so.

LG
Isabelle

Beitrag von annybunny79 07.04.11 - 12:51 Uhr

Kann man Pastinake und möhren mal abwechseln????

Beitrag von kleineelena 07.04.11 - 20:18 Uhr

Mhhh, darüber hab ich mir gar keine Gedanken gemacht.
Anfangs hab ich so ein kleines 125g Gemüsegläschen auf drei Portionen aufgeteilt und wenn das dann alle war, hab ich auch mal Kürbis genommen, je nach dem was ich da hatte. Theoretisch brauchen die Kleinen keine Abwechslung, aber geschadet hat es meiner Maus auch nicht. Ich denke aber, man sollte am Anfang so 2/3 Tage das gleiche geben, um zu gucken ob sie evtl. auf irgendwas allergisch oder so reagieren.
Mittlerweile koch ich selbst so für 5 Tage vor, und da gibts dann halt auch 5 Tages das gleiche außer an 2 Tagen die Woche, da gibts Fleisch dazu, das nehm ich aber ausm Glas.

Viele Grüße

Beitrag von thalia.81 07.04.11 - 12:33 Uhr

Möhre weglassen! Möhre stopft, das ist bekannt. Ich hätte schon nach einem Tag ohne Stuhlgang auf Möhre verzichtet.

Wenn es unbedingt Möhre sein muss: Fenchel mit rein oder Apfelmus!

Aber besser was anderes füttern

Beitrag von annybunny79 07.04.11 - 12:52 Uhr

Kann man jeden Tag Pastinake und möhren mal abwechseln oder muss immer jeden Tag gleiche bleiben?

Beitrag von marti1981 07.04.11 - 12:40 Uhr

Am besten du gibst Birnenmus. Hab ich meiner kleinen auch gerade gegeben.

Beitrag von queequeg 07.04.11 - 13:59 Uhr

Wundere mich immer wieder warum so viele mit Möhre anfangen zum Beikoststart. Es ist doch hinreichend bekannt daß Möhre stopft ohne Ende...#kratz

Nimm lieber Pastinake oder Kürbis.
Probiere jetzt eins von den beiden paar Tage lang. Und dann kannst du auch wechseln. Kannst auch etwas Obst geben was stuhlauflockernd ist.

Lg

Beitrag von zauberli 07.04.11 - 19:01 Uhr

Huhu :-)

Ich hab meiner Kleinen im Uhrzeigersinn den Bauch in Kreisen massiert - bei offener Pampers... man konnte das Würstchen quasi "rausarbeiten"... hihi

Lg