Ab wann sieht mein bei Übergewichtigen den Babybauch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissi2306 01.05.11 - 11:26 Uhr

Hey, wollte mal fragen, ob jemand von euch das weiß?

Beitrag von zapmama2003 01.05.11 - 11:29 Uhr

ich kenne eine Frau die sehr übergewichtig ist und schwanger ist. Bei ihr sieht man nichts, sie sieht immer noch so aus wie immer.... Ich denke bei Übergewichtigen dauert das länger, bzw. man merkt wegen dem Bauch der sowieso immer da ist keine SS....

Beitrag von pumagirl101 01.05.11 - 11:33 Uhr

hallo also ich bin auch nicht die schlankeste
bin 172cm groß und wog vor der schwangerschaft 80kilo
nun bin ich in der 18ssw wieg nur noch 76kilo aber ich hab nin babybauch dran bekommen

Beitrag von delphin10 01.05.11 - 11:33 Uhr

Hallo,#winke

ich würde das auch gerne wissen. Denke aber es ist wie bei allem und bei jeder Frau unterschiedlich!
Ich bin in der 14. SSW und man sieht noch nix, aber ich merke eine Veränderung wenn ich auf dem Bauch liege!

LG

Beitrag von zapmama2003 01.05.11 - 11:37 Uhr

ja kommt drauf an wie übergewichtig die Frau ist:

also eine Frau die 176 cm groß ist und 80 kg wiegt, ist für mich z. B. noch nicht so mega übergewichtig.

Eine die bei der Größe 150 cm genauso viel wiegt, ist natürlich schon sehr übergewichtig....


Beitrag von mona1879 01.05.11 - 11:47 Uhr

also ich würde sagen das hängt davon ab, wie die figur ist. ich bin mit 84 kg bei 172 gestartet, hab aber nie einen dicken bauch gehabt, eher mehr po.
bin jetzt bei 15+6 und hab schon einen netten bauch.

lieben gruß
mona

Beitrag von emeliza 01.05.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

ich bin sehr übergewichtig (deutlich mehr, als 80 kg ;-) ) und jetzt in der 18. SSW.

Bei mir sieht man den Babybauch seit einigen Wochen schon sehr deutlich, sogar so sehr, dass Freunde und Familie mich dauernd fragen, ob es nicht doch Zwillinge sind. Allerdings ist es schon mein 3. Kind und in den vorherigen Schwangerschaften hat es länger gedauert, bis man was sieht.

Witzig ist übrigens, dass ich bisher 4 kg abgenommen habe, sich aber der Bauch total nach vorne verschoben hat.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wirklich keine Schwangerschaft wie die andere ist und es immer anders verläuft.

Eine sehr schlanke Freundin von mir ist übrigens zwei Wochen weiter als ich (mit dem 2. Kind) und bei ihr sieht man noch nichts.

LG Sandra

Beitrag von mamimona 01.05.11 - 12:06 Uhr

ich hab vor der schwangerschaft bei 1,75 m 90kg gewogen.restkilos der ersten schwangerschaft.
bin jetzt in der 27.ssw und man sieht definitiv,dass ich schwanger bin.
grüsse
ramona

Beitrag von lucky7even 01.05.11 - 12:40 Uhr

wenn du mal in mene vk bzw men profilbild siehst, das ist die 2te ss am anfang der 25 ssw, in meiner ersten ss sah man zu der zeit noch gar nix und in meiner ersten ss wog ich zur gleichen zeit 20kg weniger, ich wiege auch heut aktuell deutlich über 100kg und wie dusiehst sieht man den babybauch ganz toll#verliebt

Beitrag von sasa1406 01.05.11 - 12:50 Uhr

Bei meiner Schwester hat man es so ab dem 5. Monat gesehen.
Ich bin jetzt in der 18.SSW, die Gebärmutter ist schon 3 QF unter dem Nabel zu tasten. Zu sehen ist bisher noch nicht viel...bisher passen auch immer noch meine Alten Sachen.
Wenn ich auf dem Rücken liege sieht mans schon deutlich, aber im stehen kann ich es noch gut verbergen

Beitrag von carochrist 01.05.11 - 12:56 Uhr

Bei einer Freundin von mir sah man bis zum Schluss nicht das sie schwanger ist. Bei 100 kg fallen die paar Kilo garnicht mehr auf.

Eine Woche vor dem ET wurde sie dann sogar gefragt wann sie denn vorhaben Nachwuchs zu bekommen. Von daher ...

Beitrag von canadia.und.baby. 01.05.11 - 12:56 Uhr

Deutlich gesehen hat man es ab der 20 ssw. Vorher habe ich es nur gespürt.

Ich bin mit 165 cm und 110 kg gestartet!


Beitrag von canadia.und.baby. 01.05.11 - 13:03 Uhr

Hab leider nicht bei allen Bildern die ssw hintergeschrieben (leider) , aber das ist aus der 22ssw

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/unbenannt47b3cpewgd0.jpg
Allerdings war der Bauch vor der Schwangerschaft auch nie besonders dick , das verteilete sich irgendwie immer ganz gut ^^

Und das kurz vor schluss

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dsc00386hebqx6vyu4.jpg

Beitrag von anastasia70 01.05.11 - 13:05 Uhr

Hallochen,

Alsooo ich bin 1,68 m groß und bin mit 98 kg in die ssw gestartet. Mein Bauch hat sich so nach oben geschoben und seit ca. der 13.ssw konnte man auch sehen. Ist meine 4.ssw und ich konte schon so mit 8/9 SSW meine Hosen nicht mehr ohne "gummi" tragen. Mein Bauch schiebt sich mehr und mehr nach oben, bin jetzt 20.ssw und habe bs jetzt so 3 kg zugenommen. Schöne Kugelzeit wünscht

anastasia70 mit 19+4

Beitrag von katteundtom 01.05.11 - 15:18 Uhr

huhu, also ich bin auch übergewichtig und ab der ca. 12 ssw gings los mit dem babybauch :-) aber ich glaube das ist von frau zu frau unterschiedlich, egal ob dick oder dünn.

lg

Beitrag von lucy2109 28.05.15 - 11:24 Uhr

Hallo Zusammen

Dachte ich roll das Thema mal wieder auf 4 Jahre nach der Frage :-D
Ich befinde mich aktuell selbst in der Situation, bin ziemlich stämmig und schwanger in der 21. SSW.

Seit 2 Tagen sag ich zu meinem Mann, ich hätte das Gefühl, dass der Bauch wächst. Er ist auch hart geworden (ausser ganz unten bei der ungeliebten Schürze).

Eine Freundin, die mich jeden Tag sieht hat auch schon zu mir gemeint, man sieht schon was #verliebt
Ich denke nicht, dass ich eine schöne runde Kugel bekomm wie eine schlanke Schwangere aber was zählt ist ja, was drin ist #blume

Ich mach mir da kein Stress wie ich aussehe solange ich mich gut fühle.