Panik - kleiner Stromschlag! Gefährlich für´s Baby???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annaa 01.02.06 - 13:18 Uhr

Ihr Lieben!

Bitte nehmt mir die Panik!!! #schock

Habe gerade mit so einem elektrischen Fett-weg-Zupf-Massage-Gerät meine Oberschenkel bearbeitet. #hicks

Plötzlich gab es einen Knall und es stank fürchterlich - das Kabel war durchgeschmort! Es hat wohl einen Kurzschluss ausgelöst, denn die Sicherung ist raus geflogen!

Jetzt meine Frage: kann meinem Baby dabei etwas passiert sein???

Ich habe mich eigentlich nur erschrocken, könnte noch nicht mal genau sagen, ob ich wirklich einen kleinen Stromschlag abbekommen habe. Aber falls doch - wie gefährlich war das für mein Kleines?

Hab jetzt echt Angst, schäme mich aber, beim FA anzurufen, deshalb frage ich erstmal Euch.

#danke für Eure Antworten,

Anna (21.SSW)

Beitrag von angelina82 01.02.06 - 13:20 Uhr

Hallo Anna! :-)

Ich kenne mich da leider nicht aus, aber ehrlich gesagt, schadet ein Anruf beim FA nicht. Es muss dir doch nichts peinlich sein.
Gruss

angelina82 + #ei

Beitrag von jindabyne 01.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo Anna!

Habe 2x in der Frühschwangershcaft einen kleinen Schlag abbekommen, aber meinem Kleinen gehts gut und es zappelt fröhlich in meinem Bauch umher!

Wenn Du noch nicht mal weißt, ob Du überhaupt einen Schlag abbekommen hast - und glaub mir, das hättest Du gespürt, das tut nämlich weh!!! - brauchst Du Dir erst recht keine Sorgen zu machen!

LG Steffi (24.SSW)

Beitrag von elkimac 01.02.06 - 13:28 Uhr

Hallo Anna,

meine Schwester hat in der Schwangerschaft an ein elektrisches Kabel gefaßt und voll den Schlag bekommen. Dem Kind ist zum Glück nichts passiert.

Es braucht Dir aber nicht peinlich zu sein, beim Arzt anzurufen. Du bist bestimmt nicht die einzige Schwangere der so etwas passiert.

Lg, Elke

Beitrag von annabell323 01.02.06 - 13:42 Uhr

Hallo Du, mir ist das gleiche letzten Mittwoch passiert und ich hab mir auch schreckliche Sorgen gemacht.. wurde dann am Fr. als Notfall eingeschoben weil mein Arzt weiß wie verrückt ich mich immer mache - aber mit dem Baby war echt alles ok! Er hat zu mir gesagt dass es erst gefährlich wird wenn man Herz-Rhythmusstörungen hat oder ne Brandwunde an der Eintrittsstelle.. Kannst also echt beruhigt sein!

Leider bin ich Tölpel am Sonntag voll auf ne Eisplatte gefallen und jetzt hab ich schon wieder Angst dass was mit meinem Baby ist, aber ich trau mich nicht schon wieder anzurufen, der denkt ja ich bin nicht ganz sauber :( Echt, ich war noch nie so schusslig wie seit ich schwanger bin..

Alles gute für deinen Zwerg und dich!
Viele Grüße