ziehen im Unterleib in der 18.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schleckerbiene 02.02.06 - 10:21 Uhr

Hallo Leute,
ich bin 17+3 und habe seid heute ab und zu mal so ein Ziehen im Unterleib - fühlt sich seltsam an, ist das mein Würmchen oder sind das die Mutterbänder oder sollte ich deswegen mal den Arzt kontaktieren?

Viele Grüße

Beitrag von kruemmel79 02.02.06 - 10:22 Uhr

Hi

Hab das auch noch manchmal. Ich denke das es die Mutterbänder sind die sich noch dehnen.

LG Verena 18.SSW

Beitrag von mutti1983 02.02.06 - 10:29 Uhr

Hallo Ihr beiden,

bin auch 18 SSW und so ab und an habe ich das auch ;)

Beitrag von bruderherz 02.02.06 - 10:29 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt 18+0 und habe das auch.Da ich schon 2 Kinder habe kann ich dir sagen das es ganz normal ist aber sollte das ziehen im Unterleib stärker werden,geh zum Arzt.

liebe grüße Swetti

Beitrag von kruemmel79 02.02.06 - 10:33 Uhr

Haben übrigens gleichen ET!! *grins*

Beitrag von nicole28031979 02.02.06 - 10:39 Uhr

Hallo Bienchen.

bin auch in der 18. Woche und habe auch öfters ein leichtes ziehen im Unterleib. Ich mache mir aber keine großen sorgen darüber, solange es keine richtigen Schmerzen sind.

Ich habe auch öfters nen komischen Druck Im Unterleib und ständig drückt die Blase als will sie gleich zerplatzen, aber ich denke mal das ist alles normal.#kratz

Also mach Dir nicht so viele sorgen.

LG Nicole 17+4#ei