Neue Bauchbilder SSW 28+2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von glacess 02.02.06 - 13:02 Uhr

Hallo ihr lieben...

für alle, die es interessiert, hier die neu eingestellten Fotos:
http://www.unserbaby.ch/knuddel/content-r24565-p3.html

LG, Susi + #baby Jasmin
SSW28+2

Beitrag von dickerchen23 02.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo Susi!

Super süsser Bauch!
Ich wünsche dir noch weiterhin eine schöne
Schwangerschaft. Geniesse es!!

LG
Dickerchen, Celina (28 Monate), #ei (13. SSW)

Beitrag von glacess 02.02.06 - 13:16 Uhr

Celina,

danke, aber langsam erdrückt mich das Bäuchlein... :0)

LG, Susi

Beitrag von vevemaus 02.02.06 - 13:17 Uhr

Hallo Susi.

Man du hast ja einen tollen Bauch :-) Ich hab auch ein Bauchibild in meiner VK vom Montag leider hab ich ein bissl Übergewicht und net so einen schönen Bauch :-( Bin aber trotzdem stolz, denn für 19+3 is der schon ordentlich (naja und 2. Kind)

Ach übrigens wir haben auch Jasmin für unsere Kleine ausgesucht #freu

LG

Verena, Marie-Sophie (1,5) & Juni#baby Jasmin (20.SSW)

Beitrag von glacess 02.02.06 - 13:27 Uhr

Verena

Bin nun auch schon bei 15 Kilo mehr auf den Rippen, aber ist eben auch viel Wasser. Und der Bauchi spannt we blöde... vor allem, wenn die Kleine in mir rum rammelt. :0)

LG, Susi

Beitrag von newlyweds 02.02.06 - 13:31 Uhr

Hallo Susi,
ist wirklich eine tolle Idee dein Online-Fotoalbum #freu! Super Idee, den Bauch jeden Monat zu fotografieren, das wird mein Schatz auch machen müssen, bis jetzt sieht man aber noch nix bei mir!

Ich wünsche Euch beiden weiterhin alles Gute #pro und liebe Grüße #liebe

Beitrag von tasche 02.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo Susi,

eure Homepage ist superschön und liebevoll gemacht!

Die Bilder eurer Hochzeit sind ja der Hammer, sooooo schöööön...
Ich würde ja auch so gerne im Ausland heiraten aber mein Schatz meint, das ist so viel Aufwand. Die ganzen Dokumente und was weiß ich was man da so alles braucht.
War das schwierig bei euch oder hat das ein Reisebüro alles organisiert. Und den/die Fotografen/in auch?

LG und alles Gute für euch #blume,
Natascha + ? 28. SSW

Beitrag von glacess 02.02.06 - 20:44 Uhr

Natascha

Die Hochzeit im Ausland war super, würde ich immer wieder machen. Nur vermutlich ne in DomRep.

Es gibt wohl Hotels, die Hochzeitspakete anbieten, müßt ihr euch erkundigen.

Wir hatten ne schlechte Beratung, und mußten alles selbst planen und organisieren. War echt aufwendig und nervenaufreibend.

Papierkram war auch ne grad unerheblich...
Beglaubigungen mußten ne nur von Stadt, sondern auch von Regierungspräsidium geholt werden (also internationale Geburtsurkunde und Abstammungsurkunde), dann Ehefähigkeitszeugnis, und ab an die Botschaft schicken. Dort erstmal 462€ hingelegt, daß wir die Legalisierung für die Hochzeit erhielten... Voll der Papierkrieg. In der DOm Rep selbst haben die dann für 292 USD den Papierkram an Rechtsanwalt geleitet, der dort die benötigten Stempel etc einholte und uns traute...
In Deutschland zurück mußten wir die Dokumente übersetzen lassen 75€. Und mit etwas Pech hätten wir nochmal 250€ zahlen müssen, um uns ein Echtheitszertifikat für die Heiratsurkunde ausstellen zu lassen. Namensänderung konnte dann 2 Monate nach der Hochzeit auch endlich erfolgen... MEINE NERVEN!
Aber es hat sich gelohnt! Erkundigt euch doch mal, was es wo kostet... Sind ja ne alle Länder so Geldgeil.

Fotograf sollte 496USD kosten. Als wir dort waren schon 596USD, weil angeblich Steuer vergessen wurde. Haben uns dann selbst einen gesucht, ein Schweizer... 100€ Anfahrt, und 40€ die Stunde... egal wieviele Bilder.

LG, Susi

Beitrag von tasche 03.02.06 - 15:28 Uhr

Hallo!

Danke für die Antwort, hört sich ja doch etwas stressig an.
Mist, ich hasse es, wenn mein Freund recht hat... ;-)

Wir überlegen noch, ob wir uns das antun.

LG, Natascha