40.SSW - kann mich kaum halten vor Müdigkeit

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von anuschka81 03.02.06 - 13:50 Uhr

Hallo liebe Mit#schwangerren, und alle die schon entbunden haben,

geht / ging es euch auch so, in dieser Zeit bin heute ET-4 und bin seit 2-3 Tagen dauermüde schlafe aber so 7 Std ( ausser ständig WC), und bin dann nach dem Aufstehen trotzdem so nach ner Stunde oder 2 so müde das ich mich kaum halten kann.

Kennt ihr das ???

Lg Anuschka

Beitrag von katja_und_bernd 03.02.06 - 14:04 Uhr

Hallo!
Dann schlaf' soviel du kannst!!!
Wenn das Baby da ist ists damit erstmal vorbei. #schrei
LG Katja #sonne

Beitrag von inesita 03.02.06 - 14:23 Uhr

Hallo... vielleicht sind die Eisenwerte runter gegangen? Ich hatte mich genau so müde letzte Woche gefühlt, musste zwischendurch immer ein bisschen schlafen (was bei mir SEHR ungewöhnlich ist) und am Mittwoch bei der FÄ kam heraus, dass die Werte niedrig waren (nich extrem, 10,4). Seit Mittwoch nehme ich Ferrosanol Duodenal und bin ich wieder fit, und zwar richtig fit!

LG

Ines + #baby ET-7

Beitrag von sunshinemama 03.02.06 - 14:27 Uhr

huhu
also ich bin auch schwanger und befinde mich in der 37ssw. ja dass kenne ich dass man ständig müde is und du bist ja aber auch schon viel weiter als ich also ist dass realtiv normal also schlaf so viel du kannst und solange du dass noch kannst!!!!+gggg*



liebe grüße guilianna +37ssw.

Beitrag von schneelicht 03.02.06 - 17:46 Uhr

Hallo,
kenne ich auch- bin 34 SSW und ständig müde.
Ich nutze diese Zeit vor der Geburt auch noch zum Schlafen.
Grüße und alles Gute
Melanie

Beitrag von milia29 03.02.06 - 18:13 Uhr

Hallo Anuschka (und alle anderen müdem mit#schwangeren!)!

Bin in der 39. Woche und auch oft müde, am Eisen liegts nicht, wohl eher am schlechten Schlaf (Aufwachen wegen WC, eingeschlafener Hände etc...) Erst hab ichs mit nachmittegs schlafen probiert, das Problem war dann nur, dass ich abends dann noch schlechter einschlafen konnte. Seit einiger Zeit gehe ich mind. 1 st täglich stramm spazieren (im Wald, fahre mit Bus dahin), und ich sag Dir, das ist das allerbeste!Man bekämpft seine Müdigkeit nunmal auch, indem man seinen Kreislauf in Schwung bringt.Probiers mal, viel Spaß dabei!
Lg, Milia

Beitrag von 6woche 03.02.06 - 20:22 Uhr

hallo

das du wieder soo müde bist ist normal, das wahr bei mir auch so. das ist die hormonumstellung, wünsche dir allles gute für die geburt, bye bye

liebe grüsse andrea und janic

Beitrag von anuschka81 03.02.06 - 21:54 Uhr

Also, das mit dem Eisen kann ich mir auch nicht vorstellen , nehme genug Eisen ein.

Es nervt einfach nur, hoffe , dass ich genug Power bei der Geburt hab!!!!!!!

Beitrag von 6woche 04.02.06 - 18:15 Uhr

hi ja die power wirst du dan schon haben, wahr ja ende ss auch sooooooo müde, und bei geburt ahr ich hel wach :-)))