Fruchtbarkeitstee usw. - Erfahrungen, Tips, Rezepte???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosi77 03.02.06 - 18:20 Uhr

Hallo,

wollt mal fragen, ob jemand irgendwelche Erfahrungen mit Fruchtbarkeitstee gemacht hat. Ich glaub da gibts auch für jede Zyklushälfte nen anderen oder so. Ist das nötig? Oder gibts auch einen für den ganzen Zyklus?

Was gibts sonst noch für Wundermittel? Globuli? Schüssler-Salze?
Bin wirklich um jede Erfahrung sehr dankbar.

Bin jetzt im 5 ÜZ (NMT 8.2.). Stell mich schon mal drauf ein daß es wieder nicht geklappt hat. Dann ist die Enttäuschung vielleicht nicht ganz so groß. Hab diesen Zyklus auch mit Ovu-Tests angefangen, war auch am ZT14 positiv. Fleißig geübt hätten wir da auch. Falls es aber wieder nichts wird, will ich mir mal gleich so Tees bestellen.

LG Rosi

Beitrag von michelangela 03.02.06 - 18:49 Uhr

Hallo Rosi,

ich habe mir in der Apotheke Storchschnabeltee geholt. Er soll für KiWu förderlich sein. So richtig glaube ich nicht daran, aber wir trinken ab und zu eine Tasse; das ist irgendwie nett, um den KiWu ein bisschen zu zelebrieren :-)

LG
michelangela
(ÜZ 10)

Beitrag von oldtown 03.02.06 - 23:15 Uhr

Hallo Michelangela, was ist denn im Storchschnabeltee so drin? Und steht eventuell auf der Verpackung vom Storchschnabeltee eine Herstellerangabe oder diese Apothekennummer PZN? Im Internet habe ich bei diversen Apotheken-Shops geschaut und nix unter Storchschnabeltee finden können. LG von Oldtown

Beitrag von puppilein05 03.02.06 - 23:26 Uhr

hallo oldtown!
Inhalt:
Storchenschnabeltee:

Brennesselsamen 10,0
Malve schwarz 10,0
Ringelblume 10,0
Storchschnabel 10,0
Frauenmantel 40,0
Johanniskraut 30,0

1 EL auf ca. 250 ml Wasser, 10 Min. ziehen lassen, zweimal täglich eine Tasse schluckweise trinken.
Angaben sind in Gramm!

link dazu:
http://elternforum.hebammen.at/showthread.php?t=150369

lg,
puppilein
#katze

Beitrag von vale1785 20.03.08 - 16:34 Uhr

hast du ihn dir in der apotheke anfertigen lassen? was haste den dafür bezahlt?

Beitrag von puppilein05 21.03.08 - 13:31 Uhr

hallo!
ich habe das abgeschrieben, selber habe ich den tee nie gekauft.
in einer guten apotheke, die sich auch mit kräutern auskennen, solltest du die zutaten bekommen.
alles liebe, puppilein

Beitrag von vale1785 21.03.08 - 16:01 Uhr

hab ihn gestern in der apotheke bestellt darf ihn morgen abholen! wie sind den die erfahrungen mit dem tee? hat es bei vielen schon geholfen?