Wehencocktail-aber nichts tut sich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jay21bln 04.02.06 - 12:32 Uhr

Hallo an alle Kugelbäuche.

Habe heute morgen den bekannten Rizinusöl Wehencocktail getrunken-doch leider tut sich nichts, außer das er ziemlich abführend wirkt. Schade eigentlich, dachte das ich meinen Diego heute schon in den Armen halten kann. Naja ich habe ja eigentlich auch noch 10 Tage bis zum ET. Doch meine Frauenärztin sagte mir bereits vor einer Woche das es schön wäre wenn er ein paar Tage früher kommen würde.( Er wäre wohl sehr groß) Wobei das ja sowieso sehr ungenaus gemessen ist.
Habt ihr nicht noch ein paar gute Tipps für mich?
Ich kann einfach nicht mehr länger warten. Die Symphysenschmerzen bringen mich noch um den Verstand...
Liebe Grüße Janine (ET 14.02)#ei

Beitrag von jannimami25 04.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo,

ich habe den gleichen ET wie du und kann auch nicht mehr.
Ständig habe ich unregelmäßige Wehen und nix wirkt.
Womit ich meine Wehen allerdings öfter kommen lassen kann ist die Brustwarzenstimulation.
Dazu drückst du 1 Minute lang deine Brustwarzen zwischen Zeigefinger und Dumen und machst dann eine Paus von 2-3 Minuten. Solange wie du magst.
Bei mir hat es schnell gewirkt und ich habe fiese Wehen im Rücken und Bauch bekommen, aber die werden leider trotzdem nicht regelmäßig.

Alles Gute und viel Spaß beim probieren!

jannimami+Baby ET-10

Beitrag von schnuffinchen 04.02.06 - 12:46 Uhr

Hallo Namnesschwägerin,


lass bitte die Finger von irgendwelchen Wehencocktails, vor allem so lange vor ET!
Wenn Dein Baby Deinem Körper noch nicht das Signal für die Wehen gegeben hat, beschleunigst Du damit rein gar nichts.
Abgesehen davon ist ein großes Baby alleine kein Grund für eine frühere Geburt (Hendrik war z.B. 4700g schwer und 58cm groß, und die Geburt war 13 Tage NACH ET).
Du hast es bis hier geschafft, also Zähne zusammen beissen, und dann geht der Rest auch noch. Dein Baby kommt sowieso dann, wann es will - da kannst Du nicht wirklich was dran machen.
Alle sog. "Hausmittelchen" sind nur dafür geeignet, schon vorhandene Wehen richtig in Schwung zu bringen.


LG Janine + Hendrik *21.08.05

Beitrag von luna_28 04.02.06 - 12:50 Uhr

ich muß schnuffi schon recht geben !

Das baby gibt den Startschuss und nicht die Mutter !

ich hab auch keine lust mehr und muß dadurch *gg*

grüsse Luna 35ssw

Beitrag von yvonnchen80 04.02.06 - 13:00 Uhr

hallo janine,

jay hat leider nicht dazu geschrieben, wer ihr den wehencocktail verordnet hat... kann ja auch sein das der arzt es verordnet hat wenn sie eine symphysenlockerunge hat...
aus diesem grund wird bei mir auch 1 woche eher eingeleitet, sollte es nicht von alleine eher losgehen...

lg yvonne 38. ssw

Beitrag von nirttac 04.02.06 - 13:03 Uhr

Ich hab auch so´n wehencocktail getrunken bei meiner zweiten!
Und so viel ich weiss wirkt das erst so nach 6 bis 10 stunden.
So wars bei mir auch!
Nach 8 stunden hatte ich auf einmal so ganz wenig blut im Höschen :-)
Und ne stunde später ist die blase geplatzt und es ging los mit wehen!
Also warte einfach noch ein bisschen :-)
Wehencocktails wirken aber eh nur,wenn das baby schon bereit ist

Beitrag von willow19 04.02.06 - 13:08 Uhr

Lasst doch Euren Würmchen die Zeit, die sie brauchen. Und so ein Wehencocktail ist auch nicht ganz ungefährlich. Steht nicht umsonst dabei, dass man das mit dem Arzt oder der Hebi absprechen soll. Wenn man Pech hat, bekommt man starke Wehen, die nichts bringen und dem Baby nur unnötigen Stress einbringen. Manche müssen sogar ins KKH um die Wehen stoppen zu lassen. Ich kann Euch ja verstehen, wenn man keine Lust mehr, am Ende hin hat, aber die Baby's geben nun mal den Zeitpunkt an und wenn es nicht so weit ist, wird dadurch auch nichts passieren. Wartet wenigstens so lange bis Ihr wirklich über ET seit.

Liebe Grüße