Neuer Nachname? Komisches Gefühl?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von julia.e 05.02.06 - 10:34 Uhr

Hi ihr Lieben!

Mein Schatz und ich wollen dieses Jahr heiraten und eigentlich wollte ich immer den Namen des Mannes annehmen.
Aber mein Süßer ist ja Türke und ich kann den Namen noch nicht mal richtig aussprechen ;-)

Wie war das für euch mit einem neuen Namen?

Beitrag von tiggalilly22 05.02.06 - 10:57 Uhr

mein nachname ist zwar ziemlich einfach, aber in den ersten wochen und monaten hab ich noch mit meinem alten unterschrieben *g* einige mailaddys hab ich heut noch net geändert. *lol*

lg melli

Beitrag von floh79 05.02.06 - 11:25 Uhr

Hallo,

ich werde bald einen griechischen Nachnamen haben und alle werden dann sagen : "oh, wie das gericht zum essen :-)"

Wir waren letztens erst auf dem Standesamt um unsere Hochzeit anzumelden. Als mir dann die Dame sagte, sie würde mir eine Bescheinigung ausstellen, damit ich bereits vor der Hochzeit meinen Ausweis neu beantragen könnte, habe ich wohl geschaut, als wenn mich gleich jemand erschiesst....das hat zumindest mein Schatz gesagt.

Da ist es mir erst mal so richtig bewußt geworden .

#schock

Hab natürlich auch schon Schreibproben gemacht ;-), naja und jedes 2. Mal hab ich noch meinen jetztigen Namen geschrieben.

Ich hab ja auch noch 6 Monate Zeit #huepf

LG Kerstin

Beitrag von anyca 05.02.06 - 11:55 Uhr

Warum nimmt er nicht Deinen Namen an, wenn Du seinen nicht mal vernünftig aussprechen kannst?#kratz

Mein Mann hatte auch einen ziemlich "unaussprechlichen" Namen, und das war einer der Gründe, warum er meinen angenommen hat ...

Beitrag von tammy86 05.02.06 - 14:35 Uhr

Wie wäre es denn mit einem doppelnamen. du wirdst es schon lernen den türk. nachnamen auszusprechen. hat bei mir auch etwas gedauert, aber ist machbar. ich habe seinen namen angenommen. nach einpaar sprachübungen klappte es mit dem aussprechen. türkische sprache- schwere sprache. vorallem für deutsche :-)))

Beitrag von jazzanova05 05.02.06 - 14:35 Uhr

Oh ja, das ist komisch mit einem neuen Namen, hatte unsere Flitterwochen noch auf meinen alten Namen gebucht. Bin also erst auf Arbeit mit dem neuen so richtig angesprochen worden.... Und hab die ersten zwei Wochen nicht drauf gehört... #hicks
Jetzt, nach einem dreiviertel Jahr passiert es mir fast garnicht mehr die Verwechslung mit meinem Geburtsnamen....

Allerdings hätte mein Mann einen Namen gehabt, den ich nicht aussprechen könnte, hätte ich ihn nicht angenommen.... #kratz

LG Daniela

Beitrag von zaubertroll1972 05.02.06 - 18:55 Uhr

Hi,
also den Namen kann man doch lernen auszusprechen.
Für mich war immer klar den Namen meines Mannes anzunehmen, auch wenn es wirklich schönere Namen gibt. Ich stehe dazu und denke immer: es geht noch schlimmer ! ;-)

LG Z.

Beitrag von yamie 06.02.06 - 07:05 Uhr

da er meinen namen annimmt, kann ich dir die frage nich wirklich beantworten. wenn ich ihn mit seinem zukünftigen namen anrede, freut der sich wie´n kuchen! #freu

Beitrag von koalanase 06.02.06 - 08:38 Uhr

Hallo,

fand's von Anfang an schön mit der Hochzeit dann auch den gleichen Nachnamen wie mein Mann zu haben, habe seinen angenommen, war aber natürlich auch komisch, denn man ist halt an den eigenen Nachmamen gewöhnt. Inzwischen (sind seit knapp einem halben Jahr verheiratet) hab ich mich so mit meinem neuen Nachnamen identifiziert, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen kann mal anders geheißen zu haben.
Wenn Du aber den Namen von Deinem Schatz nicht aussprechen kannst, dann würd ich an Deiner Stelle nochmal mit ihm reden ob er nicht Deinen Namen annimmt oder Du einen Doppelnamen, denn sich am Telefon melden zu müssen etc. wenn man sich dabei jedes Mal die Zunge bricht, ist ja auch net so das Wahre.

LG koalanase