Erstausstattung ALG-II und Sperre

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cingi 06.02.06 - 18:44 Uhr

Ich hab mal auch eine Frage zur Erstausstattung.
Ich bin seit gestern arbeitslos. Ich werde mich morgen bei der ARGE melden, ich erhalte ALG II. Mein Problem ist, dass ich jetzt eine 12-wöchige Sperre erhalte. Hab ich eigentlich trotzdem ein Recht auf Erstlingsausstattung bzw. Geld für Schwangerschaftsbekleidung während dieser Sperre?? Vielen Dank für jede Antwort!! Derzeit bin ich in der 15 SSW.

Beitrag von tagesmutti.kiki 06.02.06 - 18:48 Uhr

Hi,

warum bist du seid gestern arbeitslos????

hast du selber gekündigt?? Oder wurdest du gekündigt???

LG KiKi

Beitrag von cingi 06.02.06 - 19:03 Uhr

Ich hab gekündigt #heul, was ich inzwischen sehr bereue. Aber nun ist es so. Hab dort wo ich war 500,- Euro verdient, und wurde am Ende nur noch schikaniert und rumgemobbt, als das mit der SS bekannt wurde.

Beitrag von tagesmutti.kiki 06.02.06 - 19:09 Uhr

Hmm, kenn mich ja mit dem Kündigungsrecht nicht aus aber zurückziehen kannst du die nicht oder??? hast du schriftlich gekündigt????

Hmm hast du leider nicht nachgedacht. Ein Beschäftigungsverbot wäre besser gewesen. na ja was solls, kann man nicht rückgängig machen und schau nach vorne.

Hole dir einen Termin bei Pro Familie die helfen dir weiter.

LG KiKi und lainie SSW 28+3

Beitrag von cingi 06.02.06 - 19:13 Uhr

Ne, zurückziehen kann ich die nicht. Und mein FA hat gemeint, er kann mir kein Beschäftigungsverbot erteilen, weil die in meiner Arbeit dann wahrscheinlich gleich gerichtlich dagegen vorgehen würden!?!? Ich werd mir auf jeden Fall einen Termin bei Pro Familia mal geben lassen. Danke für Eure lieben Antworten und alles Gute!

Beitrag von jindabyne 06.02.06 - 18:54 Uhr

Warum bekommst Du denn eine 12-wöchige Sperre? Hast Du selbst gekündigt?

Zuschüsse vom Amt bekommst Du natürlich erst, wenn Dir ALG II bewilligt wurde. Ebenso wie den Schwangerenmehrbedarf, den es normalerweise ab der 13.SSW gibt.

LG Steffi (25.SSW)

Beitrag von mauserl28 06.02.06 - 18:55 Uhr

hallo
also mit dem arbeitslosengeld und der erstausstattung deswegen kenn ich mich ned so aus
den tip was ich dir geben kann lasse dir einen termin bei pro familia oder caritas geben da kannst du erstlingsausstattung auch beantragen das habe ich auch gemacht bekomme im august mein 4 kind und mein mann verdient nur 1400 euro netto

hoffe ich konnt dir helfen wenn du noch fragen deswegen hast kannst dich gerne melden bei mir

alles gute


liebe grüße kathy


#baby 13+2 mit 4 krümelchen im bauch
#ei et 12.08.2006

Beitrag von katislo 06.02.06 - 19:05 Uhr

Hy,
ich mache mir so einen Termin. Kannst Du mir sagen wieviel du bekommen hast?? #kratz
Ich bin jetzt in der 15 SSW , das ist mein 3. Kind und mein mann verdient auch nicht sehr viel. Deswegen diese Frage, falls sie dir nicht zu persönlich ist.:-)

Liebe Grüße
katislo 15SSW#ei

Beitrag von mauserl28 06.02.06 - 19:12 Uhr

hallo
ich habe den antrag bei einer landesstiftung gestellt die erst ab der 12 woche anträge macht musste da gehaltsnachweis und so weiter bringen mietvetrag usw
so wie sie sich des ausgerechnet hat liege ich mit kindergeld und wohngeld 20 euro unter der grenze zur bewilligung also das heisst ich kann den antrag ohne härtefall beantragen
das geld habe ich noch nicht bekommen der antrag wird am do weggeschickt denn da muss ich noch die restlichen sachen bringen dann dauert es ungefähr nochmal 6-10 wochen bis der bescheid kommt mir wurde ausgerechnet da ich schon 3 kinder habe jetzt das 4 bekomme bekomme ich ungefähr 750 euro die hälfte vor der geburt ich muss dazu sagen wir wollten eigentlich kein kind mehr haben alles verkauft an babysachen ich werd mir alles gebraucht kaufen habe hier sehr viele die mir sachen anbieten bin ich auch froh drum denn ich bin ned angwiesen drauf alles neu zu kaufen die kleinen wachsen ja so schnell wieder aus den sachen raus

so ich hoffe das ich dir bischen helfen konnt meld dich halt per mail bei mir da kann ich dir besser erklären als hier

liebe grüße kathy


#baby 13+2 mit 4 krümelchen im bauch
#ei et 12.08.2006

Beitrag von cingi 06.02.06 - 19:06 Uhr

vielen Dank! Ich dacht nur, ich krieg sowieso von pro familia, o. ä. nichts, wenn ich geküdigt habe. Ich habe dort Euro 500,- verdient, und mein Lebenspartner ist derzeit auch AL! Ich danke Euch auf jeden Fall für die Antworten.

Beitrag von pathologin34 06.02.06 - 18:56 Uhr

Du hast die Gelegenheit auch mal zur Diakonie zu gehen und dort sowas zu beantragen . Allerdings bekommt man das alles auch erst später . aber meines erachtens ist dies eine einmalige Beihilfe was mit deinem Arbeitslosengeld nichts zu tun hat !!!

LG

Beitrag von coppercurl 06.02.06 - 19:58 Uhr

... nur für den fall, dass du selbst gekündigt hast:

in dem falle musst du nicht dringend eine sperrfrist bekommen. denn in der ss gibt es seitens des a-amtes KANN-bestimmungen, dass dir gleich das alo.geld gezahlt werden KANN... je beser du nachweisen kannst, dass deine situation untragbar war, umso sicherer kommst du um die sperre drumrum. sprich das gleich beim nächsten aamt-termin an und drück halt noch ein wenig auf die tränendrüse ;-)

lg coppercurl, 32.ssw