Ultraschall - wie oft macht ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicy79 07.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo werdenden Mamis,
mich würde mal brennend interessieren, wie ihr es so habt mit den Ultraschall-untersuchungen? Eigentlich sind doch nur 3 Ultraschalls in der Schwangerschaft vorgesehen. Ich bin grad in der 13.SSW und habe schon 2 kostenlose Ultraschallbilder von meinem Baby. Eigentlich möchte ich auch jedesmal wenn ich zum Arzt gehe, sehen wie sich mein Baby entwickelt hat und wie groß es geworden ist. Und dafür kassiert der Arzt dann 25 Euro, wenn es außerhalb der 3 vorgesehenen Ultraschalls ist, oder? Wie erkennt denn der Arzt ob alles in Ordnung mit dem Baby ist, wenn er kein Ultraschall macht?
Und noch eine Frage: Ab wann kann man eigentlich Ultraschall von der Bauchdecke aus machen?
Vielen Dank
Liebe Grüße
Nici

Beitrag von kleine_kampfmaus 07.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo Nici,

es stimmt, dass du jeden US der über die 3. Screenings hinausgeht bezahlen mußt es sei denn, du hast eine Risikoschwangerschaft bzw. der FA denkt dass ein außergewöhnlicher US nötig ist.

Ich habe jedes Mal einen US machen lassen und dafür insgesamt 45,00 bezahlt, dass ist aber wohl die absolute Ausnahme, dass das so wenig kostet. Hab hier schon von Beträgen bis zu 100,00/US gelesen!!!!!

Ein US von der Bauchdecke wurde bei mir so um die 18. SSW das erste Mal gemacht.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (32. SSW)

Beitrag von mauretania 07.02.06 - 13:02 Uhr

Hallo Nici,

mir geht es genauso wie Dir. Ich möchte auch immer "Baby-Fernsehen", wenn ich bei meiner FA bin. Habe auch bisher immer Ultraschall gemacht bekommen (insgesamt 5 Mal). Meine Frauenärztin berechnet dafür aber auch nichts extra. Sie steht auf dem Standpunkt, dass man die werdende Mama dadurch super gut beruhigen kann - und recht hat sie!

Bei meiner vorletzten Ultraschall-Untersuchung wurde übrigens das erste Mal durch den Bauch geguckt. Das war in der 14. Woche.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Liebe Grüße

Bettina

Beitrag von willow19 07.02.06 - 13:03 Uhr

Bei meiner 1. Schwangerschaft hat die Ärztin auch nur die üblichen 3 US gemacht, musste dann aber öfter an den Doppler im KKH. Bei der 2. SS hatte ich einen anderen FA und er hat jedes Mal US gemacht, ohne dass ich was zuzahlen musste. Ihm ist wichtig, zu sehen, was los ist. Hab auch ein Video von den Ultraschalluntersuchunge machen lassen für 5€. :-)

Liebe Grüße

Beitrag von lena.rudi 07.02.06 - 13:04 Uhr

hallo nici
also bis jetzt hat der arzt bei mir 3 ultraschals gemacht (habe aber nur ein bild) gestern hat er nur die herztöne abgehört ;( naja
bin jetzt in der 17 ssw und der Arzt sagte das bei nächsten mal er auf dem bauchdecke ultraschall machen wird, da das baby zu groß sein wird für ein vaginaultraschall.

Beitrag von schnadi 07.02.06 - 13:09 Uhr

Hallo,
bei mir wurde in der 16. SSW das erste mal Ultraschall von der Bauchdecke gemacht.
Dafür, dass ich bei jeder Untersuchung Ultraschall haben möchte, habe ich 75 € geblecht.
Aber das ist es mir Wert.
Liebe Grüße
Katja + #baby (18. SSW)

Beitrag von cashrin 07.02.06 - 13:08 Uhr

hallo nici

ich hatte heute meinen ersten ultraschall! in der schweiz bezahlt die krankenkasse nur 2 us, meine super ärztin macht aber jedes mal einen (sprich 1x pro monat) und verrechnet mir nur die 2, die die krankenkasse dann bezahlt.

lg cashrin

Beitrag von sumsumbiene 07.02.06 - 13:25 Uhr

Halli Hallo

Meine Ärztin bzw. Arzthelferin hat mir gesagt das es einmalig 30euro kostet dafür macht meine Ärztin jedesmal US und wenn ein schönes bild raus kommt bekomme ich das mit Habe bis jetzt 3US und 2fotos finde des echt billig obwohl ich in der letzten SS immer US hatte und auch schöne fotos für 0euro

LG Sabine Julia fast 3 #ei15SSW#freu

Beitrag von bichioeh 07.02.06 - 14:00 Uhr

Hallo, ich habe bis jetzt schon 4 Ultraschalls bekommen und habe 5 Bilder und habe noch nix bezahlt. mein arzt meinte von vornherein er macht mehr ultraschall als vorgeschrieben und hat bis jetzt auch nicht erwähnt, dass ich etwas dafür bezahlen soll. bei meiner ersten SS war ich bei einer anderen Ärztin und die hat auch jedesmal US gemacht, bis das Baby dann wirklich zu groß war. ich glaube, ich habe glück mit meinen ärzten.
liebe grüße
Sindy

Beitrag von wnstrn 07.02.06 - 14:27 Uhr

also meiner erfahrung nach stimt es NICHT, dass man den extra us bei jedem FA auch bezahlen muss. meiner macht immer us, auch wenn ich z. b. wegen ner blasenentzündung zu ihr komme