Trinkmenge (Flasche) von 4monate alten Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von janni77 07.02.06 - 13:04 Uhr

Hi,
meine Kleine ist knapp 4 Monate und bekommt nun komplett die Flasche (Beba 1).
Bis vor ein paar Tagen hab ich noch dazu gestillt und hatte da sowieso nicht den Überblick wieviel sie trinkt.

Klar, kann man sich an die Richtwerte auf der Packung halten, aber das trifft bestimmt nicht unbedingt zu, zumal sie nicht nur 5x die Flasche am Tag will, sondern 7-8x.

Wie ist/war das bei Euch? Wieviel und in welchen Abständen trinken Eure Kleinen (nur auf komplette Flaschenernährung bezogen)

Danke, Lg Jana

Beitrag von happyredsun 07.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo,

Linus bekommt von Anfang an die Flasche, im Moment die Aptamil 1. Er trinkt 5-6 Flachen a 200 ml. Das alle 4 Stunden. Wir möchten jetzt versuchen, die Flaschenmenge auf 4-5 zu reduzieren, dafür aber dann 230 ml. Wieviel ml trinkt denn deine Kleine pro Flasche?? Der KiA sagte uns, er solle wenn möglich nicht mehr als 1000 ml trinken am Tag (die Nacht natürlich dazugerechnet). Ach ja, Linus ist heute 20 Wochen alt.

LG

Happy

Beitrag von janni77 07.02.06 - 13:45 Uhr

Hi Happy,
das ist unterschiedl so zwischen 120 und 210ml pro Mahlzeit.
Wenn ich eine große Flasche mache, dann trinkt sie meist nicht aus. Mache ich eine kleine , hab ich das Gefühl, dass sie mehr vertragen könnte..

Sie ist eher klein und zierlich (war Frühchen), aber nicht dünn, also ich denke sie ist schon sehr gut versorgt.

Mal sehen, wie sich das in den nächsten Tagen so einpendelt. Ich würde gerne auf 5 regelmäßige Flaschen umsteigen, damit Annick einen besseren Rhythmus bekommt.

LG Janni

Beitrag von ruth4498 07.02.06 - 13:24 Uhr

Meine Kleine bekommt seit dem 2 Monat die Flasche, da leider bei mir plötzlich alles weg war!#schmoll

Sie ist jetzt genau 20 Wochen alt, bekommt aber noch immer PRE Aptamil. Sie hat immer weniger getrunken als auf der Packung angegeben.

Jetzt sind wir bei 4 Flaschen pro Tag und sie trinkt nach Lust und Laune zwischen 180ml und 240ml!#flasche

Also nicht sehr viel - aber sie gehört trotzdem zu den Langen und schwereren Babies! ;-)

Ruth & Leonora-Ellen (18.9.2005 - siehe VK)

Beitrag von floschi 07.02.06 - 14:00 Uhr

Hallo Jana!

Meine Kleine ist 18 Wochen alt und trinkt momentan (leider) wohl etwas zu viel.
Pro Flasche bekommt sie 130ml (hab schon mehrmals versucht die Trinkmenge zu erhöhen - FEHLANZEIGE :-[) und sie trinkt so 7 Fläschchen (5 am Tag und 2 in der Nacht (meistens)).
Da kommen wir dann auf ca. 910ml/Tag. Mal ist es etwas weniger, mal etwas mehr.

Tja, sie ist eben Individualist ;-)

lg, floschi und Melina Sophie

Beitrag von barney77 07.02.06 - 17:05 Uhr

Hallo, meine Mausi wird morgen 19 Wochen alt und braucht seit ca. 3 Wochen nur noch 4 Malzeiten, sie bekommt morgens zwischen 5 und 6 Uhr ihre erste Flasche, wo sie auch 200 ml trinkt (Alete 1), dann gegen 9 Uhr ihr zweites Fläschen (150 ml), gegen 13 Uhr weitere 200 ml und dann 17 Uhr/17.30 Uhr nochmal 200 ml, macht insgesamt ca. 750 ml.

Eigentlich schläft sie dann von 19 Uhr bis 5 Uhr durch, hatten jetzt aber auch schon mal ein paar Nächte, wo sie gegen 1 Uhr noch ein Fläschchen (180 ml) wollte. Seit ein paar Tagen gibts ein paar Löffelchen Brei mittags (Karotte und Kürbis), findet sie auch ganz lecker. Vielleicht kann dann in ein paar Wochen die Mittagsflasche komplett durch ein Gläschen ersetzt werden.

LG Peggy + Lena (*28.09.2005)