hilfe, er SCHÜTTELT sich, bitte antworten!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lena84 07.02.06 - 20:18 Uhr

hi ihr lieben,

mach mir voll sorgen! unser schatz ist grad im 12-wochenschub.

jedenfalls hat er sich heut schon 4 mal geschüttelt. versteht ihr was ich meine?

wenn einem ein kalter schauer über den rücken läuft, dann schüttelt man sich doch auch mal kurz. hoffe ihr versteht es.

er hat es heute 4 mal gemacht und ich weiß nicht warum!?!?! kenne sowas bei babys nicht!!!!!!

hilfe!!! ansonsten gehts ihm wie immer (nur unbändiger hunger und erhöhter aufmerksamkeitsbedarf)

lg und danke für antworten
lena+connor 11wo+2tg

Beitrag von sugarfrett77 07.02.06 - 20:42 Uhr

hi lena,

ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt, aber mein neffe hat das immer gemacht wenn er in die windel gepieselt hat ;-).

ich kenn das von meinem kind auch nicht, hab aber schon öfters gehört dass es die kleinen dann schaudern kann. würd mir nicht so viele sorgen machen, aber wenns dich beruhigt frag mal deinen kinderarzt!

liebe grüße,
yvonne

Beitrag von soley 07.02.06 - 20:54 Uhr

Hallo Lena,

mach Dir keine Sorgen das ist völlig normal. Mein Sohn schüttelt sich, wenn er laut gepupst hat.#freu

Ich habe mal den Kiderarzt gefragt und der meinte, das ist nichts Schlimmes. Die Babies müssen ihre Nerven erst "sortieren" und da kann es mal vorkommen, dass sie sich schütteln.

Also ehrlich gesagt find ich das total niedlich, wenn mein Kleiner das macht. Ich muss dann immer grinsen:-).

Mein Sohn hat übrigens auch im 12 Wochenschub damit angefangen.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig beruhigen.

Liebe Grüße

soley mit Moritz (11 Monate)

Beitrag von lenaluna01 07.02.06 - 20:52 Uhr

Guten Abend!

Wie meine Vorgängerin schon gesagt hat, wenn die kleinen pieseln dann schütteln sie sich so. Mein kleiner macht das immer noch und ist schon 8 Monate. #baby
Sieht richtig süß aus. :-D
Alles gute noch und schönen Abend.
Liebe grüße lenaluna mit tobias der gerade zahnt und den ganzen tag #heul.

Beitrag von pmmb 07.02.06 - 20:58 Uhr

Ich kann mich da nur anschließen. Mein Sohn hat sich auch geschüttelt, wenn er in die Windeln gepieselt hat. Also keine Angst, kommt öfters vor:-D

Gruß pmmb

Beitrag von annilamm 07.02.06 - 22:11 Uhr

hallo! also die erstgenannten erfahrungen konnte ich mit meiner tochter nicht machen. mara schüttelt sich auch städig und je älter sie wird, desto "schlimmer" sieh es aus. v.a. beim essen.

sie habe bereits mehrere eegs hinter sich, wir waren sogar in zwei speziellen epilepsie kliniken (da ich selber unter epilepsie litt).

heraus kam als diagnose "shuddering attacks"

eine gutartige (!) neurologische erscheinung, die noch recht unerforscht ist. zumindest in deutschland. wenn du gut englisch lkannst, dann google doch mal, die deutschen seiten kannst du getrost überlesen....

anni und mara


p.s. "shuddering" steht für "schauer" ich hoffe inständig, dass es tatsächlich nur diese attacks sind, denn es sieht tatsächlich mit jedem lebensmonat, den sie älter wird schlimmer aus. aber es hat ganz klassisch angefangen: mit diesem schütteln.