Risiko geringer wenn Herz schlägt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pjd 08.02.06 - 08:28 Uhr

Darf mann davon ausgehen dass das Risiko einer FG geringer ist, wenn man das Herzleich schlagen sieht?
Puff, bin froh wenn die ersten 12-15 Wochen vorbei sind.
Pina (10.SSW)

Beitrag von cuxilady 08.02.06 - 08:34 Uhr



guten morgen pina #liebdrueck
ich glaube schon das es dann ein gutes zeichen ist #freu ich habe nämlich auch davopr angst das zur einer fg kommen könnte aber man schreibt auch das das fg risiko nur noch bei 2-3 % liegt
ich denke wir sollten einfach positiv denken ;-)
ich bin ja auch jetzt soweit wir du in der 10.ssw #freu
und miesten passiert eine fg in der 6. 9 ssw #freu
vielleicht konnte ich dich jetzt ein bisschen aufmuntern :-D


lg cuxiladyund krümelkchen 10.ssw#ei

Beitrag von ondrusch 08.02.06 - 08:42 Uhr

Danke ich bin 6+1 :(

Beitrag von cuxilady 08.02.06 - 08:46 Uhr

sorry wollte dich jetzt nicht entmutigen :-(
aber die rate leigt auch nur 2-3 % alsio warte erstmal ab ;-)ich mache mich auch verrückt aber ich versuche das beste daraus zu machen es kann immer was passieren und man sollte positiv denken :-D

lg cuxilady

Beitrag von pjd 08.02.06 - 08:51 Uhr

Hallo Cuxilady.
Das klingt ja sehr ermutigend. Werde in drei Wochen wieder einen Termin haben und dann bin ich in der 13.SWW. Super!
Wünsche dir auch weiterhin alles, alles Gute
Pina

Beitrag von nina1511 08.02.06 - 09:20 Uhr

Hallo Pina #blume,

ich habe auch gehört dass das Risiko sobald das Herzchen erst mal schlägt auf so ca. 2-3 % zurückgeht.

Hoffen wir mal dass das auch stimmt!!!

Mir geht es genauso wie Dir, ich glaube mir fällt eine ganze Gebirgskette vom Herzen wenn endlich diese ersten verflixten 12 Wochen um sind #augen obwohl ich schon bei 6+1 das Herzchen schon ganz deutlich habe pochen gesehen.

Darf am Montag endlich nach 4 unendlich langen Wochen wieder zu meiner FÄ, bin dann in er 11. SSW. Hoffe das alles in Ordnung ist mit unserem Würmchen und werde sie dann auch mal fragen wie hoch denn noch das Risiko für diese letzten beiden Wochen ist.

Wir müssen immer positiv denken, dann wird auch alles gut ;-)

Viele #liebe Grüße
Nina + Krümelchen (ebenfalls 10. SSW, 9+3)

Beitrag von kati543 08.02.06 - 09:58 Uhr

Es ist definitiv schon mal ein gutes Zeichen. Wenn das Herz schon schlägt, ist es eindeutig schon mal kein Windei. Allerdings kann man auch nachdem das Herz schon geschlagen hat eine FG bekommen.

Beitrag von bv27 08.02.06 - 10:24 Uhr

Hallo Pina,

ich bin jetzt am Ende der 12. SSW (ab morgen 13. SSW) und war bei 7+5 das erste Mal beim Arzt.
Da hat man das Herz ganz doll schlagen gesehen und mein Arzt hat damals zu mir gesagt, dass wenn das Herz schon so schön schlägt, eigentlich zu 99% nichts mehr passieren sollte.
Das hat mich dann ein bisschen beruhigt. ;-)
Generell glaube ich aber, dass man sich nicht zusehr reinsteigern sollte, denn theoretisch kann ja auch nach den ersten 12 Monaten was passieren und auch wenn das Kind einmal da ist kann ihm etwas zustoßen.
Ich glaube wir müssen ein bisschen gelassener werden.

Lg und alles Gute
Birgit + #ei (11+6)