Toxoplasmosetest positiv in der 13.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brama 09.02.06 - 18:39 Uhr

Ich habe in der 13. SSW einen Toxoplasmosetest machen lassen (routine). Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, daß der Test positiv sein könnte. Drum waren wir auch ohne das Testergebnis abzuwarten lange im Urlaub. Jetzt (22. SSW) habe ich das Ergebnis bekommen. IgG:500 Ui/Ml und IgM 31,8 AU/Ml. Alsp Positiv.
Zwischendurch war ich allerdings beim Ultraschall, dem Lütten gehts soweit ganz gut. Organisch.
Morgen früh hab ich wieder Labortermin.
Ich habe nun gehört, daß eine Ansteckung des Kindes unwahrscheinlich ist, sonst hätte es ernstzunehmende Schäden, wahrscheinlicher wäre jedoch eine Fehlgeburt gewesen. Meine Ärztin ist erst nächste Woche wieder da. Weiß jemand bescheid???

Beitrag von schadoo 09.02.06 - 18:42 Uhr

Wenn man Toxo. positiv ist heisst das man es schon hat und darauf nicht mehr reagiert, also kannst du sogar rohes fleisch und alles essen!!

Es sei denn deine werte wären zu hoch gewesen, dnn hättest du es momentan, aber dann hätte dich die Ärztin glaube ich sofort informiertund mit dir geredet!!

Hoffe ich habe nichts falsch verstanden und somit falsch erklärt!!

#liebdrueck habiba

Beitrag von sabbelbomb 09.02.06 - 19:05 Uhr

Ich glaube eher, du hast wirklich Toxoplasmose (gehabt), zumindest zu dem Zeitpunkt der Untersuchung. Denn wenn man immun ist, dann ist nur ein Wert hoch, der andere aber negativ. Weiß leider nicht, welcher, ist aber auch egal, denn du hast ja zwei positive Werte.

LG Sabrina + #ei (10.SSW)

Beitrag von schnuckimaus80 09.02.06 - 20:43 Uhr

Hi
Sei doch froh das er Positiv ist und nicht negativ#freu
Meiner war auch positiv,das heisst nur das du schon mal Toxoplasmose hattest und dein Körper antikörper dagegen gebildet hat#pro
Also mach dir keine sorgen,ich bin froh das es so ist,da kann ich nämlich doch alles essen was ich möchte(meinte mein arzt#freu)

LG
Dani 20+0

Beitrag von brama 09.02.06 - 21:05 Uhr

Stimmt leider nicht ganz. Beide werte waren Positiv. Das bedeutet, ich hatte zu diesem Zeitpunkt gerade eine Toxoplasmoseinfektion. Oder kurz vor dem Test. Aber wohl während des ersten Schwangerschaftsdrittels.