Kinderreim gesucht...Seelchen, Quälchen, Kille, kille, kille ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ixama 09.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo, kennt jemand den Kinderreim, bei dem dem Baby jeweils diagonal über die Handfläche ein Finger gezogen und dabei gesprochen wird:
"Seelchen, Quälchen",

dann auf die Handfläche gekillert:

"kille, kille, kille"

und dann sacht auf die Handfläche 3 Mal geschlagen:

"Patsch, patsch, patsch".

Der Kleini mag das so. Leider bin ich mir nicht sicher, ob der Anfang richtig ist. Kann mir vorstellen, dass es was anderes bedeutet: Seelchen, quälchen?

Die ältere Frau, die es bei meinem Kleini zum ersten mal gemacht hat, wusst auch nicht, warum der Kinderreim so beginnt.

Weiß jemand, wie es richtig geht?


Und noch etwas:
Hat jemand noch einen Reim, bei dem fast alle Körperteile einbezogen werden? So einen suche ich noch. Habe schon gegooglet, aber vieles machen wir schon.


Grüsse, ix

Beitrag von flitze74 09.02.06 - 20:32 Uhr

Hey

Ich kenne es nur so:

Taler,Maler,Kälbchen,Schwänzen,Kücken -Kille,Kille Kille

LG Felizitas

Beitrag von ixama 09.02.06 - 21:09 Uhr

Niedlich.

Der Kleini lacht immer bei Patsch, patsch, patsch

Beitrag von hermine1004 09.02.06 - 21:23 Uhr

Hallo,

diesen Reim wiederum kenne ich so:

Taler, Maler, Kühchen, Kälbchen, Gänschen, dideldideldid, Schwänzchen.

lg Frederike

Beitrag von janni77 09.02.06 - 20:56 Uhr

Hi,
wir haben hier neulich bei urbia einen tollen "GanzkörperReim" gefunden. Meine Kleine (knapp 4 Monate) liebt ihn:




Liedtext Bewegung
Das ist gerade, (Arme zur Seite strecken)
das ist schief. (ein Arm nach oben/einer nach unten)
Das ist hoch (und Arme hochstrecken)
das ist tief. (zum Boden bewegen)
Das ist dunkel, (Hände vor die Augen)
das ist hell. (Hände wegnehmen)
Das ist langsam, (langsame Laufbewegungen der Beine)
das ist schnell. (schnelle Bewegung)
Das sind die Haare, (eine Haarsträhne hochziehen, oder Haare streicheln)
das ist die Haut. (die Wange streicheln)
Das ist leise, das ist laut. (flüsternd singen/ sehr laut singen)
Das ist groß und das ist klein. (hochstrecken/ klein machen; alternativ: mit den Armen des Babys einen großen/kleinen Kreis beschreiben)
Das ist mein Arm und das mein Bein. (Arm strecken/ Bein strecken)
Das ist traurig, (Trauriges Gesicht machen)
das ist froh. (frohes Gesicht machen)
Das ist mein Bauch und (Bauch streicheln)
das mein Po. (Po bewegen)
Das ist nah und (Hände vor die Brust)
das ist fern. (Arme weit wegstrecken)
Dieses Lied, das hab’ ich gern.


Viel Spass damit! LG Jana

Beitrag von ixama 09.02.06 - 21:11 Uhr

Danke Jana. So etwas suchte ich.

Da habe ich wieder etwas auswendig zu lernen.

Welche Musik singst du dazu?

Ixama

Beitrag von janni77 09.02.06 - 21:33 Uhr

Gar keine, ich sage es auf und zwar immer so betont wie der Inhalt das hergibt, also zb. groß = grooooooooooooß
langsam = laaaaaaaangsaaaaaam
schnell = schnellll
traurig = mit tiefer stimme reden
froh = mit hoher stimme reden und langgezogen: frooohhhhhhh

Macht Spass :-)

Ausserdem spielen wir noch:

Kleine Schnecke, Kleine Schnecke, krabbelt hoch, krabbelt hoch, krabbelt zu der Nase (alterntiv Ohren usw) , krabbelt zu der Nase, dingdangdong

Das ist zu der Melodie vom "Bruder Jakob" Kanon und dabei krabbel ich mit den Fingern den Körper zum Gesicht hoch.

Ausserdem noch:

Große Uhren machen Tik, Tak (Beine langsam strampeln
Mittlere Uhren machen Tiktaktiktaktiktak (schneller)
Kleine Uhren machen tikketakke tikke takke (ganz schnell)
Und das ganze dann mit den Armen (Arme zur Seite bewegen)

Den kennst du bestimmt:
Das ist der Daumen
der schüttelt die Plaumen
der hebt sie auf
der trägt sie nach Haus
und der Kleine isst sie alle auf.


Viel Spass, Jana

Beitrag von ixama 09.02.06 - 22:03 Uhr

Okay.

Das mit der Schnecke machen wir auch (PEKIP). Er findet das hochkrabbeln sehr lustig.

Das mit dem Pflaumen gehört auch zu unserem Repartoir.

Das mit den Uhren ist auch schön! Einfach zu behalten

Grüsse!

Beitrag von bamboo 09.02.06 - 21:07 Uhr

hallo,

ist keine beantwortung auf deine frage, aber mein sohn, 6 monate, dindest es witzig.

du schlängelst mit deiner hand von den beinen über den körper zum gesicht und sagst:
"kommt die kleine klapperschlange, schlängelt sich um deine wange"

du tapst mit deinen fingern mit etwas druckausübung ebenso über den körper, streichelst zum schluss seine wange und sagst:
"kommt die kleine schmusekatze, streichelt dich mit ihrer tatze"

"kommt der kleine hüpfeflo... und macht so so so...
dann kitzelst du dein kind aus.

MEIN SOHN LIEBT ES

gruß antje

was mir auch noch einfällt:

hier hast nen taler, gehst zum markt, kaufst ne kuh, ein kälbchen dazu, kälbchen hat ein schwänzchen macht kille kille gänschen

Beitrag von ixama 09.02.06 - 21:14 Uhr

Das probiere ich aus! Möchte das gluksen vom Baby immer wieder hören. Er hat so eine spannende Erwartungshaltung. Dafür eignet sich der Reim sehr gut.

Danke Dir,
Ixama

Beitrag von bamboo 09.02.06 - 21:28 Uhr

hallo,

habe noch andere im netz gefunden:

Die Maus hat rote Socken an,
damit sie besser radeln kann.
Sie radelt bis noch Dänemark,
denn radeln macht die Waden stark

Die Maus hat rote Handschuh an,
damit sie besser rudern kann.
Sie rudert bis nach Dänemark,
denn rudern macht die Arme stark.

(Das Kind liegt auf dem Rücken und man nimmt erst die Beine und bewegt sie wie beim Fahrrad fahren und man wird immer ein wenig schneller. Beim nächsten Vers nimmt man die Arme)

nichts für dein kind, hab es eben im netz gefunden.
Vielleicht kannst du ja drüber lachen:

Hinter dichtem Fichtendickicht picken dicke Finken tüchtig

gruß antje

Beitrag von ixama 09.02.06 - 22:10 Uhr

Danke für die Suche. Ich war im Netz nicht gut fündig. Fand nur Lieder.

Den Zungebrecher lese ich schon beim 1. Mal falsch mit gewolltem Verwechsler.

Einen schönen Abend!

Beitrag von rins 09.02.06 - 23:29 Uhr

hallo ix!

ich kenn das so:

eeeele...beeeele...kriblelle-krabelle


...aber das wars auch schon #gruebel

und ein lied mit vielen körperteilen ist das:

ich hab hände sogar zwei,
und auch haare mehr als drei!
ich hab einen runden bauch
und ne nase hab ich auch!
ich hab links und rechts ein bein
und ein herz auch nicht aus stein!
und jetzt winke ich dir zu,
hallo du, du, du!

..und dazu eben die jeweiligen bewegungen!

#blume rins

Beitrag von ixama 10.02.06 - 19:04 Uhr

#sonne

Vielen Dank!