Gefrustet - ET +1 und alles und jeder nervt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessi305 11.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo liebe Febies,

langsam werde ich echt ösig, bin heute ET +1 und wirklich alles und jeder nervt mich :-[

Am Dienstag war ich beim FA. Da war der Muttermund noch fingerdurchlässig und der Doc meinte zum Wochenende hin könnte es was geben #gruebel

Gestern war ich wieder beim FA. Da war der Muttermund 2cm geöffnet, alles butterweich und wieder die Diagnose: Spätestens Sonntag - nun ist schon Samstag nachmittag!!!

Dann bemerkte ich gestern abend blutigen Schleim, also ab ins Krankenhaus zum CTG. Alles i.O. Kommen Sie morgen früh noch einmal zur Kontrolle :-[

Heute morgen im Krankenhaus: CTG zeichnet leichte Wehen, die aber nicht spürbar sind. Aussage: Wenn sich nichts tut, gehen Sie am Montag morgen wieder zum FA #schmoll:-[#schmoll

Menno, ich will doch endlich auch!!!

Dazu kommen die ständigen Telefonanrufe :-[
Es wird von Tag zu Tag schlimmer!!!
Es rufen Leute an, die sich sonst auch kaum melden. Da bekomme ich die Granatenwut :-[

Ich habe den Anrufbeantworter schon ausgestellt und das Telefon auf lautlos #schmoll

Ich habe so die Schnauze voll...

Naja, also weiter Tee trinken, Heublumensitzbäder und evtl. heute abend #sex, falls ich nicht wieder irgendein Ziehen oder Drücken oder ähnliches habe #augen

Wie sieht es bei euch aus? #kratz

LG Jessi & #baby (das sich absolut nicht hervorlocken lassen will) ET +1

Beitrag von schokikeks 11.02.06 - 16:56 Uhr

Hi Jessi,

ich kann dich sooo gut verstehen! #liebdrueck

Ich sitz hier auch nur noch rum und heule. Vorhin hatte ich einen Wutanfall und hab alle Schwangerschaftsbücher durchs Zimmer geschmissen. Habe mich wieder mit meinem Freund gestritten und er ist einfach gegangen. Da bin ich echt fast zusammengebrochen. Ich hab einfach keine Nerven mehr. Nicht wegen dem einen Tag überm ET, sondern weil ich nicht mehr schlafen kann, weil ich nicht mehr essen kann und weil ich mich so gestresst von allen fühl, die mich dauernd nerven: "Ist es schon soweit, spürt sie schon was, tut sich was, aber gestern war doch schon Termin, bla bla bla..."

Sag mal, wann hattest du den ersten Tag deiner letzten Periode... ich weiß nämlich nicht, warum ich am 10. Termin hatte. In allen Büchern wird der letzte Tag + 7 minus die 3 Monate gerechnet. Meine Regel war am 6. Mai, + 7 wäre der 13. und Februar würde schon passen. #kratz#gruebel Aber im Grunde ist es eh wurscht...

Mein Mumu war auch schon 1cm offen und das CTG zeigte schöne Wehen an. Auch ich bekam das ok fürs Wochenende. :-[ ha ha...

Hab schon das Rizinusöl hier, aber ich trau mich nicht ran. Ich will den Kleinen nicht rauswerfen. Zumal das ja auch schief gehen kann. Falsche Wehen, die den Kerl nur stressen, usw. usf.#schmoll

Nachdem Zimt, Baden, Spazieren, Sex nichts geholfen hat, bleibt mir eh nichts anderes als abzuwarten. #heul

Fühl dich von mir verstanden und mal herzlich gedrückt!
Ich mag auch nicht mehr.

LG Sarah

Beitrag von jessi305 11.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo Sarah,

du bist ja auch noch da - hatte heute schon an dich gedacht und überlegt, ob du es schon hinter dich gebracht hast, aber... #schmoll

Nach meinem Heublumensitzbad gerade dachte ich schon mir würde Fruchtwasser abgehen, da mir etwas Wasser die Beine runterlief. Aber war wohl nur das Kondenswasser #schmoll

Seit dem ich den ersten beitrag geschrieben habe, ging schon 2 Mal das Telefon - sollen mir alle mal den Buckel herunterrutschen #augen

Letzte Nacht war ich 3 Stunden wach, weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte. Mein Mann lief ebenfalls mit mir durch die Wohnung ;-). Sobald ich mich im Bett umdrehe, schreckt er hoch :-)
Ich bin echt froh, dass ich ihn habe. Er ist momentan der einzige der mich versteht und genauso denkt wie ich. Wir haben weder Eltern noch Schwiegereltern von der FA-Prognose geschweige denn von den Krankenhausbesuchen erzählt. Da sind wir uns einig, dass auch die es erst erfahren, ewenn die Kleine da ist :-p

Ach so, mein erster Tag der letzten Periode war der 29.04. Demnach wäre der 03.02. der ET gewesen. Da ich aber Temperaturkurve geführt habe und daher weiß, dass mein Zyklus 35 Tage gedauert hat und mein Eisprung somit eine Woche später war (20.05.), komme ich auf den 10.02. als ET (mein FA auch).

Heute Abend werden wir uns noch einmal mit unseren Freunden treffen, da haben wir dann wenigstens ein wenig Ablenkung (das sind übrigens diejenigen, die uns nicht mit Telefonaten zubombadieren;-))

LG Jessi

Beitrag von zickeantje 11.02.06 - 17:23 Uhr

Hi,

du ärmste, ich glaube das du echt genervt bist, kann ich echt verstehen. Sitze ja schon mit ET-5 auf heißen Kohlen. sorry für die blöde frage, aber warum läßt du den AB nicht laufen mit irgend einem blöden Spruch und das du dich melden wirst wenn es da ist?!#hicks, bitte nicht über diese Frage böse sein.:-D
Drücke dir ganz doll die Daumen das es bald los geht.#liebe

weiterhin alles Gute
Gruß Antje & ET-5

Beitrag von jessi305 11.02.06 - 17:28 Uhr

Bin von deiner Frage nicht genervt oder so ;-)

Mit dem AB habe ich auch schon überlegt, aber irgendwie habe ich keine Lust den Leuten auch noch entgegenzukommen. Ich denke immer, man muss doch merken wenn man nicht erwünscht ist, oder???

LG Jessi

Beitrag von zickeantje 11.02.06 - 17:45 Uhr

Puh#schwitz dann habe ich ja nochmal Glück gehabt, das du nicht böse bist;-), kleiner Scherz.
Ich habe es mir auch schon überlegt mit dem AB, aber gottseidank nervt meine Familie,Freunde und Co noch nicht. Die engsten Freunde, Familie etc. wissen auch das ich dann böse werden kann und ich dann stur bin, außerdem habe ich klipp und klar gesagt es bekommt keiner bescheid wenn´s losgeht, erst wenn die Maus da ist und daran haben sie sich zu halten. Wem´s nicht passt, pech gehabt, ist ja unser Kind und Leben.

Weiterhin alles Gute
Gruß Antje & ET-5

Beitrag von jessi305 11.02.06 - 17:51 Uhr

Auch wir haben allen gesagt, dass sie es erst erfahren wenn die Kleine da ist...

Bei uns hat das Generve übrigens erst einen Tag vor dem ET angefangen. Vorher war es auszuhalten. Seitdem gaht das Telefon echt pausenlos. In der letzten Stunde 3 Mal #schock

Vielleicht bleibt ihr ja davon verschont, aber warte noch einmal 4-5 Tage ;-)

LG Jessi

Beitrag von blubella 11.02.06 - 17:19 Uhr

Ach ihr beiden #liebdrueck Ich hab ja Respekt vor euch, denn ich bin ja erst ET -16 und hab aber auch schon die Schnauze voll... Wobei sich meine schlechte Laune von heute Morgen zum Glück verzogen hat :-D

Ich glaube die sch*** Warterei wäre besser zu ertragen, wenn man einen festen Termin hätte, wann das Baby kommt. Aber diese Ungewissheit, heute - morgen - nächste Woche etc. pp das ist echt grausam.

Auch wenn ihr es nicht mehr hören könnt: Ihr habt es ja bald geschafft. Es ist zumindest wahrscheinlicher, dass es jeden Moment los geht als vor dem ET, oder?! Muss ja irgendwann!

Und die armen Männer *lach* Ich hab mich heute morgen auch mit meinem Mann gestritten :-p Der ist aber fast genauso leicht reizbar wie ich #augen und geht immer gleich mit in die Luft, wenn ich mal nen blöden Spruch ablasse... :-(

Ich würde ja gerne mal wissen, ob durch meine ganzen Wehen die ich so mal über den Tag verteilt habe sich da unten irgendwas tut. Am Montag war MuMu fingerdurchlässig, Kopf fest im Becken. Ob er wohl jetzt schon bei 2 oder 3 cm ist? Dann wäre das schon mal "abgearbeitet" ;-)

Liebe Grüße und viel Geduld!!!! (was würden wir ohne urbia machen *lach*)
blu + Krümel (ET -16)

Beitrag von sucy81 11.02.06 - 17:45 Uhr

Hallo Jessi,

ich habe zwar noch 11 Tage, aber ich kann dich verstehen.
Am besten zieh den Stecker vom Telefon.
Mich nerven auch schon die andauernden Anrufe und immer die gleichen Fragen, es nervt....
Und immer diese Klugen Leute die einem Gute Ratschläge geben müssen und die sagen müssen, das es bestimmt noch dauern wird....#bla#bla#bla

LG Sucy

Beitrag von schneckelli 11.02.06 - 18:07 Uhr

hallo jessi
ich kann auch sehr gut nachfolziehen was du gerade mit machst und das es ein richtig nerven tut weis ich auch schon so seit 2 wochen egal wehn ich sehe oder der mich sieht oder anruft kommt ein und die selbe frage z.b. " kind schon da ? oder na du läufst ja immer noch rum ( mit kind im bauch ) aber das höre ich auch schon von leuten mit den ich eigentlich garnichts zutuhn habe echt nervend#wolke aber naja habe et am montag mumu auch schon seit 3 wochen auf butter weich usw.
mann kann ja nur noch die kleinen beknien das sie entlich raus kommen.#freubis dann liebe febies

Beitrag von zicke77 11.02.06 - 22:08 Uhr

Ich fühle mit euch allen.Leider fühle ich mich genauso scheiße habe aber noch 11 tage zu tragen bis zum et,aber die leute mit ihren guten ansagen,nur weil man schon 2 frühchen hat#gaehn,die meinen dann noch einem zu sagen das es wieder eins wird#schmoll.
Die spinnen doch alle #schwitz!Das das jemanden nervt und das man dadurch noch mehr schlechte laune bekommt daran denkt niemand.
Es geht mir auf die nerven,wenn nur das telefon schellt oder andere sagen,und was ist will er immer noch nicht:-(:-(:-(wenn er wollte wäre ich ja wohl nicht da.
Das nervt total und langsam hab ich schon kein bock mehr irgendjemanden unter die augen zu treten,weil eh nur müll aus deren münder gelangt.Das schlimmste an der ganzen sache ist nur das man nie den richtigen gesprächspartner findet zum thema........!!!

Wünsche euch noch eine angenehme ruhige zeit und nehmt es leider gelassen,........... es grüßt euch die zicke aus dem ruhrpott#baby 38 ssw+4 tage