Schmerzen und Taubheitsgefühl nach Akkupunktur?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luca27 13.02.06 - 09:15 Uhr

Guten Morgen!

Mein GG hat sich in der letzten Woche am Dienstag und Donnerstag zwei Akkupunturbehandlungen (Hand & Fuß) unterzogen.
Seit Samstag klagt er über Schmerzen in der Hand, eine leichte Schwellung ist aufgetreten die auch leich bläulich verfärbt war. Er hat ein "taubheitsgefühl" und ein kribbeln in Hand und Arm.
Wir riefen dann gleich bei seiner HÄ an, die meine Schmerztablette nehmen und gut. Das kommt mal vor.
Heute morgen hat er es dann gar nicht mehr ausgehalten weil er inzwischen kaum noch was festhalten kann mit der Hand. Die Ärztin meine das es auf keinen Fall davon kommen kann sondern nur zufälling mit ihrer Behandlung aufgetreten ist. Es soll von der Halswirbelsäule kommen und er soll eine Neurologin aufsuchen.
Hat jemand eine Rat für uns oder schon ähnliches erlebt?

Vielen Dank
Luca#schmoll!

Beitrag von kati543 13.02.06 - 09:44 Uhr

Ich bekomme regelmäßig Akupunktur wegen aller möglicher Sachen, aber das habe ich noch nie gehabt. An seiner STelle würde ich mal zu einer anderen Ärztin gehen und das näher untersuchen lassen. Vielleicht sind der Ärztin ja doch ein paar Fehler passiert. Eine bläuliche Verfärbung der Hand würde ich jedenfalls nicht so leicht abtun.

Beitrag von engel_meike 13.02.06 - 10:52 Uhr

Hallo Luca,

ich möchte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen aber es hört sich eher nach einer Nervenentzündung an ?! Habt Ihr in der Nähe einen Chiropraktiker ? Der könnte mal gucken ob Dein GG sich einen Wirbel ausgerengt hat und dadurch ein Nerv eingeklemt ist.

Liebe Grüße und gute Besserung für Deinen GG

Meike

Beitrag von luca27 13.02.06 - 11:06 Uhr

Danke für den Tipp Meike.
Mich wunderts halt weil er so kurz nach der Akkupunktur das Problem hat.
So ein Mist aber auch#schmoll!

Beitrag von engel_meike 13.02.06 - 11:13 Uhr

Ich habe schon mal davon gehört, dass Jemand nach der Akku so ein Krippen verspührt hat ... aber die Symptome die Du beschreibst haben irgendwas mit den Nerven zu tun, aber bei der Neurologin ist er ja in guten Händen und die wird das schon rausfinden !

Wird schon werden #liebdrueck Gute Besserung #klee

LG
Meike

Beitrag von engel_meike 13.02.06 - 16:51 Uhr

Hallo Luca,

wie sieht es denn nun aus ??? Was hat denn die Neurologin gesagt ???

Ich hoffe es ist nichst "Schlimmes" !!!

Liebe Grüße

Meike

Beitrag von luca27 13.02.06 - 20:40 Uhr

Guten Abend Meike!
Ich hab ebend im Stammtisch gepostet. Sieht so aus als wenn Du Recht hast. Ich meld mich wenns Neuigkeiten gibt. Danke für Deine Mühe!

Ich wünsch Dir / Euch noch einen schönen Abend#liebdrueck!

LG Luca#liebe