Mischung aus Darm Krämpfe und ziehen im Unterleib, Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sucy81 13.02.06 - 11:11 Uhr

Hallo,

ich hatte heut morgen so eine Mischung aus Darm Krämpfen und Unterleib ziehen. Hat auch etwas angehalten und meine Bauch war auch hart dabei. Könnte das eine Wehe sein? Bin dann aber schnell wieder eingeschlafen und jetzt habe ich nur noch dieses Ziehen im Unterleib. Aber das hält immer nur so 3-5 Sekunden an kommt aber fast alle 10 Minuten. Zieht aber ganz gut. Rückenschmerzen habe ich auch. Sind von Steißbein hoch bis zur Mitte des Rückens.

LG Sucy ET-9

Beitrag von scrub 13.02.06 - 11:15 Uhr

3-5 Sekunden ziehen ist m.E. viel zu kurz für eine Wehe. Könnten ja aber schon Vorboten sein... warte einfach mal ab, wie es sich entwickelt.

Ziehen, drücken und zwacken in Bauch und Rücken habe ich auch, teilweise den ganzen Tag. Es geht halt dem Ende zu!

Jes ((ET - 9)

Beitrag von sucy81 13.02.06 - 11:35 Uhr

Hallo Jes,

also diese Mischung (Darm Krämpfe und Ziehen im Unterleib) heut morgen hat länger angehalten, so 1 Minute. Aber dieses ziehen habe ich schon seit 2 Wochen immer mal wieder, aber es wird jetzt immer stärker, von Tag zu Tag.

LG Sucy

Beitrag von blubella 13.02.06 - 11:15 Uhr

Also ich so als Laie :-) würde sagen, hört sich doch gut an. Ich drück dir auf alle FÄlle die Daumen, dass es welche sind und diese auch bleiben bzw. stärker werden!

LG, blu (die vielleicht auch heute leichte Wehen hat) + Krümel (ET -14)