Hilfe Haarausfall! Was kann ich tun??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von septemberzwerg 13.02.06 - 15:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben Muttis,

meine Süße ist inzwischen 5 1/2 Monate alt, ich stille sie noch voll! #freu
Seid ca 4 Wochen habe ich ganz schrecklichen Haarausfall #heul- wenn ich mir die Haare wasche habe ich sie büschelweise in den Händen- das ist echt ekelig! Und auch sonst habe ich den Endruck: überall liegen Haar von mir rum! :-[
Ich dachte es sind die "Hormone" oder weil das Stillen so "zährt" und habe eine N3 Packung Tabletten mit folgendem Inhalt verspeist:

75 mg Magnesiumcitrat wasserarm
60 mg Calciumcitrat 4H2O
35 mg Kaliumcitrat 1H2O

Aber leider keine Besserung!#schmoll Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder in den Griff bekomme?? Läßt das irgendwann mal wieder nach??

Wäre über jeden Tip und Ratschalg dankbar.

#danke und schönen Tag noch
Stefanie


Beitrag von buzzelmaus 13.02.06 - 15:44 Uhr

Hallo Stefanie,

ja, dass sind die Hormone #schmoll! Bei mir ging es auch vor einigen Wochen los und ich dachte, mich trifft der Schlag #schock!

Es geht jetzt aber langsam vorbei - Gott-sei-Dank :-)!

Aber ich muss Dir leider sagen, dass kann einige Wochen dauern. Denn der Hormonspiegel stellt sich nicht von heute auf morgen um - leider. Aber es geht wieder weg!

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona (6 Monate)

Beitrag von claudichma 13.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo Stefanie,

ich habe während der SS irgendwo gelesen, dass die Haare einer Schwangeren dichter und voller werden, man sich aber nicht zu früh freuen soll, weil die einem einige Monate nach der SS alle wieder ausfallen. Man bräuchte dann aber keine Angst zu haben, eine Glatze zu bekommen o.ä., weil die Haare einfach nur wieder dasselbe Volumen bekommen wie vor der SS.

Vielleicht ist es ja auch das?!

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von koni78 13.02.06 - 16:13 Uhr

Hallo Stefanie,

falls es dich tröstet - du bist nicht allein. :-(
Ich habe auch schon Panik geschoben wie das mit dem Haarausfall weiter gehen soll .... Dann bin ich in die Apotheke und wollte mir das Aufbauprodukt von der Stadelmann holen. Die Hebamme vorort riet mir davon ab (es ist wohl besser, es nach dem Haarausfall zu kaufen). Sie verkaufte mir ein Produkt namens "Pränatal". Ist ein "Vitaminmix"für Schwangere und stillende Mamis. Und ich muss sagen, nachdem ich es nun 2 Wo nehme, ist mein Haarausfall wesentlich zurück gegangen. Ein beruhigendes Gefühl!

Liebe Grüße
Koni