Harter Bauch?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gagea 13.02.06 - 19:17 Uhr

Hallo alle zusammen

Ich bin nun in der 21. SSW und manchmal wird mein Bauch ganz hart. Ist das die Gebärmutter, die sich dehnt oder was ist das?

Lieben Gruss
Andrea

Beitrag von mamakind 13.02.06 - 19:40 Uhr

Hallo!

Das ist eigentlich völlig normal. Ich bin eine Woche weiter als du und hatte das auch schon bei meiner letzten Schwangerschaft.

Das sind sogenannte Vorwehen. Da bereitet sich die Gebärmutter schon mal etwas auch die Geburt vor. Wenn es zu arg wird, kannst du Magensium einnehmen, das entspannt etwas. Und falls es zu oft ist, dann gehe mal zum Doc.

Versuche dich abends oder auch tagsüber mal etwas zu entspannen. Kurz hinlegen, Augen zu, und in Gedanken mal zum Baby gehen und Hallo sagen. Tut gut. Gehst du schon zur Schwangerschaftsgymnastik? Da lernt man ganz gute Entspannungsübungen.

LG Simone#blume

Beitrag von gagea 13.02.06 - 19:52 Uhr

Hallo Simone

Danke für deine Antwort. Es ist nicht schlimm mit dem harten Bauch, ab und zu eben und das spannt dann auch. Habe am 27. 2. meinen nächsten FA-Termin mit grosser Untersuchung. Werde die FA darauf ansprechen.

Wegen der Gymnastik: habe mich vor ein paar Wochen angemeldet. Jetzt kam freitags ein Brief mit den genauen Daten. Das ist total spät, 1. Abend am 28. April, letzter 30. Juni (ET 4. Juli).
Ist das nicht total spät? Am ersten Abend bin ich dann schon 31. Woche.
Wie war das bei dir in deiner letzten SS?

Lieben Gruss
Andrea

Beitrag von mamakind 14.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo!#blume

Also bei mir ist das mit der Schwangerschaftsgymnastik anders.

Der Kurs ist jede Woche eine Stunde lang. Und nicht immer am selben Tag, weil die Hebamme im KH noch Dienste machen muß. Sie sagt immer am Ende der Stunde, wann es in der nächsten Woche ist. Meist Mo oder Di. Auch mit der Anmeldung ist das total easy. Anrufen und hingehen.

Ich kann auch nicht immer hin, weil mein Mann auch ab und an Rufdienst hat und ich dann keinen für die Kleine habe. Bei uns sind das glaube ich dann 14 oder 16 Abende. Ich finde das so ganz schön so, weil ich jetzt wieder fast jede Woche eine Stunde für mich alleine habe und mal nur an mich denken kann. Unsere Hebamme ist auch ziemlich cool.#cool Beim letzten mal haben wir oft die ganze Stunde nur über unsere Männer gelästert.#bla Ist auch mal schön. Natürlich auch Übungen gemacht. Aber nicht so heftig. Mir haben jedenfalls die Atemübungen bei der Entbindung voll geholfen.

Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim "strampeln" (O-Ton mein Mann), auch wenn es erst spät losgeht. Aber suche dir doch eine Hebamme, die dich während der SS mitbetreut. Die kann dir bestimmt schon Übungen zeigen.

LG Simone - die heute abend wieder "strampelt"

Beitrag von jessyfilou 13.02.06 - 22:45 Uhr

Hallo Andrea,

ich hab auch seit der 22 SSW öfter am Tag einen harten Bauch.:-(
Ich nehme jetzt 3 mal täglich Magnesium und soll mich so weit es geht ruhig halten.
Mein FA meint: solange es nicht an den MUMU oder Gebärmutterhals geht,dann wäre es nicht so schlimm.

Liebe Grüße
Jessy (28 SSW)#flasche