kein Brustspannen (SSW 6+4)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lion1984 13.02.06 - 20:26 Uhr

hallo,

ich bin etwas besorgt, ob meine jetztige #schwangerschaft normal verläuft.
Ich war bereits im Sommer 2005 schon einmal schwanger, hatte dann aber eine AS wegen FG in der 10. SSW.
Damals habe ich in der 6. / 7. SSW jedoch bereits dieses Brustspannen stark verspürt.

Und nun würde ich gern wissen:

- Muss das überhaupt (vor allem zu Beginn der #schwangerschaft) auftreten und kann es evtl. auch erst später noch auftreten?

- Seid ihr evtl. selbst (auch) verschont geblieben davon, vor allem in diesem Zeitraum der #schwangerschaft?

Ich weiß, dass jede #schwangerschaft anders verlaufen kann und bin darum dankbar für jede Antwort!

Gruß, lion1984 (SSW 6+4)

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 20:31 Uhr

Hallo ,

also da ich nun die 11.ss habe kann ich wirklich sagen jede SS ist anders :-)!!

Ich hatte in dieser SS erst ein ziehen in der brust im 6.ssm und nur für 2 tage !!! ich ahbe auch kleinerlei andre ss-anzeichen gehabt , deshalb konnte ich es kaum realisieren mit der ss . aber deshalb muß es nicht zur FG kommen !!
habe ja nun 8 FG-en hinter mir und kann das mit gutem gewissen sagen .

sei unbesorgt , genieße die SS !!

LG

Beitrag von lion1984 13.02.06 - 20:48 Uhr

hallöchen mal wieder ;-)

kennst das ja, man is ja immer gleich etwas besorgt... obwohl es mir ja soweit eigentlich prima geht (mal abgesehen davon, dass ich es kaum noch aushalte bis zum FA-Termin #hicks).

Aber ich danke dir für diese Antwort. Dadurch bin ich gleich viel ruhiger.

Also dann danke und einen schönen abend noch.

Franziska

Beitrag von pathologin34 13.02.06 - 20:52 Uhr

ohjaaaaaa kann ich völlig nach vollziehen das man sich gleich sorgen macht geht mir ja auch so noch jetzt !!!

sobald man sein kind wenigstens spüren kann geht es ja wenigstens etwas aber wehe da rührt sich dann mal stundenlang nichts lach , wobei es aber auch okay ist denn die schlafen ja auch mal aber komisch ist es immer mit der angst !!

LG und einen schönen abend !!

Beitrag von lion1984 03.03.06 - 22:49 Uhr

hallo,
hab mir ja immer mal wieder sorgen gemacht. und nun war ja heute US-Kontrolle.
und ich bin ja hin und weg gewesen vor freude etc.

bin so erleichtert. das kleine hinkt zwar 8 tage hinterher, aber heute war es endlich zu sehen mit herzschlag. war dann nur noch überglücklich #huepf, mehr als erleichtert und sprachlos.
ich freu mich sooo riesig und ich dachte mir, dass ich dir das auch mal erzähle. wir beide haben uns ja auch schon immer mal geschrieben.

also heißts : wieder warten bis zum nächsten US nächsten Freitag und die #schwangerschaft genießen in vollen zügen (wie du sagtest ;-)). Freu mich schon auf den nächsten US.

Einen schönen "Abend" noch...
lion1984 (lt. Frauenarzt SSW 7+6)

Beitrag von pathologin34 04.03.06 - 09:09 Uhr

Guten Morgen :-)

Na siehst Du alles wird gut :-) freut mich sehr für Dich !

Na dann brüte :-) fein und paß auf Euch auf .

LG Diana

Beitrag von babygirlie 13.02.06 - 20:31 Uhr


Hi,

ich bin jetzt 10+6 und ich muss sagen, ich habe überhaupt kein Brustspannen gehabt.

Ich kann jetzt aber auch nur von mir reden, da es meine erste Schwangerschaft ist.

Beitrag von lion1984 13.02.06 - 20:43 Uhr

danke für deine Antwort.
Das beruhigt mich ungemein.
Dann alles gute weiterhin...

Beitrag von 110385 13.02.06 - 20:44 Uhr

Hallo!
Mache dir keine Sorgen. Ich bin jetzt in der 37.SSW. und habe bis heute kein Brustspannen. Nicht mal ein bischen. ;-)
Liebe Grüße!

Beitrag von lion1984 13.02.06 - 21:13 Uhr

okay, danke.
ich bin jetzt gleich viel beruhigter. mach mir halt durch meine FG immer gleich eine portion mehr sorgen.

aber jetzt da du, die 3te im Bunde (und auch schon so weit in der #schwangerschaft), auch sagst, du hast das nie gehabt, bin ich sehr viel beruhigter.

danke und alles gute für den endspurt bei dir.