WICHTIG! antibiotika "monuril" gefährlich in SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von poulette 19.02.06 - 15:13 Uhr

hallo,

mein FA hat mir vorgestern Monuril (einmaldose von 3g) gegen eine blasenentzündung verschrieben. nun hab ich eben im internet gelesen, dass man es nicht während einer SS nehmen soll!!! auf anderen internetseiten las ich, dass es ok ist. was denn nun? hat jemand erfahrung damit?? ich bin sehr beunruhigt und könnte die ganze zeit nur heulen, mache mir vorwürfe..... :-(

lg poulette

Beitrag von medeja 19.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo poulette!

Ich hatte vor kurzem auch eine Blasenentzündung und meine Frauenärztin hatte mir auch ein Antibiotikum verschrieben, allerdings weis ich den Namen nicht mehr ganz genau. Irgendwas mit Amoxid oder so.
Denke aber mal das deine Frauenärztin weiß was sie tut!
Ansonsten frag doch einfach mal in einer anderen Frauenarztpraxis nach und hol dir noch eine Meinung dazu ein!
Du solltest auf jeden Fall sehr viel trinken, 3 Liter am Tag, damit deine Blase gut durchgespült wird! Aber kein Koffein! Und auf eine Wärmflasche sollte verzichtet werden( könnte frühzeitige Wehen auslösen)!!

Wünsche dir gute Besserung!

LG Medeja 14+2

Beitrag von katja541 19.02.06 - 16:07 Uhr

Hallo,

richtig ist,was aufm Beipackzettel steht.Aber grundsätzlich ist JEDE Art von Antibiotika in der SS nicht empfehlenswert und soll nur dann genommen werden,wenn es gar nicht anders geht.Die Ärzte hierzulande verschreiben sie aber gern in der SS,was ich sehr traurig finde. ABER:Ich glaube nicht,dass deinem Baby von der einmaligen Einnahme was passiert.

LG,Katja+Amir(25.10.2005)

Beitrag von holidaylover 19.02.06 - 17:49 Uhr

hier: http://www.embryotox.de/
kannst du fachleute kontaktieren, die dir deine frage 100%ig beantworten können!

lg
claudia, paul (3) & #baby boy (23. ssw)