Der Countdown läuft!!!!Heute 38Ssw und ich zähle die Tage schon!!Wer noch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eileen81 25.02.06 - 10:17 Uhr

Hallo an alle Endspurtler#ei

Es ist nicht mehr lange und wir sind all unsere Beschwerden los und erhalten das schönste Geschenk.....unsere Mäuschen sind dann da:-D#freu#huepf#fest

Freue mich schon so sehr, dass ich nur noch die Tage zähle, bis es endlich soweit ist (es sei denn ich übertrage..was ich keinem von uns wünsche)

Naja, jedenfalls versuche ich mir den ganzen Tag vorzustellen, wie es wäre, wenn ich nun nen Blasensprung hätte. Würde bestimmt einen freudenschrei loslassen#huepf und anschließend in Panik geraten#schock.

Das einzige was mich jetzt noch extrem nervt, sind die Wehwehchen wie Hüftschmerzen, Schlaflosigkeit und Sodbrennen.:-[....aber das nehme ich gerne in Kauf.

So, versuche die letzten Wochen unserer Zweisamkeit zu genießen und warte schön entspannt (was gar nicht stimmt#hicks)auf meine kleine!!!!

Liebe Grüsse
Eileen + Cécile 38Ssw

Beitrag von alice_t 25.02.06 - 10:23 Uhr

Hallo Eileen,

ich hab am 18.3 'ET und zähl auch schon die 'Tage.

Hoffentlich kommt mein dicker nicht nach ET, er wurde am Do auf 3500g geschätzt. Ich weiß zwar, dass man das Gewicht nicht mehr genau ausmessen kann, aber so ein bißchen Panik macht mir das schon.

Geh heute noch die fehlenden Sachen kaufen und warte mit furchtbar schmekenden Himbeerblätter Tee die restlcihen 3 Wochen ab.

Viele Grüße,

Alice und Junge, ET-21

Beitrag von laura74 25.02.06 - 10:23 Uhr

Hallo Eileen,
ich bin zwar noch nicht so weit wie Du, aber ich habe bereits ein Kind zur Welt gebracht und spreche daher aus Erfahrung. Ja, die letzten Tage ziehen sich wie Kaugummi! Erst zählt man zurück 14,13,12.....1, 0 bis zum ET und dann zählt man schlechtesten Falls wieder weiter +1+2+3+4+5.....u.s.w. und dann wird von Tag zu Tag der Frust größer. Bei meinem ersten Sohn bin ich leider über den ET hinausgegangen und ich fand diese Zeit ganz besonders schlimm, weil man wirklich nur noch darauf wartet, dass etwas passiert. Und wenn dann eben nichts passiert, dann ist das ganz schön ernüchternd.
Wünsche Dir, das #klee, dass es evt. schon sehr bald losgeht.
LG, Laura mit Pünktchen 22. SSW #liebe

Beitrag von juleska 25.02.06 - 10:37 Uhr

hey eileen,
hab denselben ET, und es tut sich was! :-)
ich bin grad sooo froh dass es mir so gut geht. ab und zu knarrt das becken, aber das wars im moment auch schon.
in den letzten tagen hatt ich immer mal wieder so schöne regelartige schmerzen, ...der kopf sitz zum glück schon seit 3 wochen fest im becken und mo darf ich nochmal zum FA .
bin Soooo gespannt und zum glück noch relativ ( ! ) entspannt, auch wenn mein FA meinte es wird ein eher großes baby #augen
Ach ja, und gleich holen wir den KiWa ab! :-)
schönen tag euch noch
jule

Beitrag von haribo85 25.02.06 - 11:24 Uhr

Hi Eileen,

ich geh mit unserem Kleinen heute in die 39. SSW - und zähl auch schon die Tage. Kann es manchmal gar nicht glauben, dass es nur noch 14 Tagen sein sollen #freu
Panik oder so vor der Geburt hab ich nicht - auch wenn ich mir manchmal schon Gedanken mache, "was wäre, wenn...".
Viel "schlimmer" find ich es, wenn dann mal wieder Wehen einsetzen, man denkt, es könnte ja jetzt soweit sein, und im Endeffekt war es wieder nichts. So ging es mir gestern Abend mal wieder: Zwei Stunden unregelmäßige Wehen, stärker als sonst. Aber kurz nach Mitternacht war´s das (dafür hat ich dann die ganze Nacht "Bauchschmerzen", die sich anfühlten wie eine große Dauerwehe :-( ; weiß Gott, was das war #kratz )

Dir noch viel Glück für die letzten Wochen.

LG Haribo und Klein-Leon 38/0

Beitrag von askam 25.02.06 - 12:15 Uhr

hallo ihr lieben, mein et ist auch der 18.03, als ich am donn. beim arzt war sagte dieser, der mm ist 1 cm auf und gestern hatte ich stärkere senkwehen.
bin hinundhergerissen: wie schon geschrieben, bei einem blasensprung würde ich mich auch freuen , aber habe nun doch etwas muffe was die wehen betrifft. denke dann wieder : jede wehe bringt mich näher zu meiner maus, unglaublich wie schnell die zeit vergeht.
der blasensprung sollte sich allerdings bis morgen zeit lassen, da ich in einer stunde noch auf ein musical fahre.
alles gute daniela

Beitrag von starkeanja 25.02.06 - 12:54 Uhr

Hi Eillen,

Ich habe nächste Woche am 28.2.2006 mein ET. Bin total aufgeregt. Möchte meinen kleinen Sohnemann entlich in den Armen halten.#liebe
Die letzten Wochen sind echt die schlimmsten!
Hatte letzte Woche auch schon Wehen gehabt.Naja und die letzten Tage so ab und zu mal. Mumu ist 2cm offen,Muttermund ist weich wie Butter und der kleine Mann liegt auch tief genug...........
Jetzt heisst es wohl abwarten und Tee trinken.#tasse

Habe mir schon überlegt, ob sich die Mama´s ,die besonders jetzt am Hibbeln sind, da der Et immer näher rückt sich vielleicht im MsN treffen möchten. Einfach um sich auszutauschen,sich besser kennenlernen und einfach um diese Warterei zu überbrücken......
Was haltet Ihr davon? :-)

LG

Anja (39+4) #baby

Beitrag von starkeanja 25.02.06 - 12:58 Uhr

Hi Eileen,

Ich habe nächste Woche am 28.2.2006 mein ET. Bin total aufgeregt. Möchte meinen kleinen Sohnemann entlich in den Armen halten.
Die letzten Wochen sind echt die schlimmsten!
Hatte letzte Woche auch schon Wehen gehabt.Naja und die letzten Tage so ab und zu mal. Mumu ist 2cm offen,Muttermund ist weich wie Butter und der kleine Mann liegt auch tief genug...........
Jetzt heisst es wohl abwarten und Tee trinken.

Habe mir schon überlegt, ob sich die Mama´s ,die besonders jetzt am Hibbeln sind, da der Et immer näher rückt sich vielleicht im MsN treffen möchten. Einfach um sich auszutauschen,sich besser kennenlernen und einfach um diese Warterei zu überbrücken......
Was haltet Ihr davon?

Beitrag von eileen81 25.02.06 - 13:59 Uhr

Ein großes #dankeschön für eure Antworten......#huepf


Wünsche euch allen noch ein super tolles Wochenende und hoffe von ganzen #liebe, dass wir nicht mehr allzu lange warten müssen.

Schöne SS euch allen noch........Take it easy ;-) auch wenns manchmal sehr schwer fällt.

Liebe Grüsse
Eileen+Cécile 38Ssw (die heute erstaunlich ruhig ist#kratz)